Sie sind hier: Agrarphilatelie | Bolivien

11/04/13

Bolivien und seine Briefmarkenmotive

Bolivien (Bolivia) (benannt nach Simón Bolívar)(auf Quechua Buliwya) - amtlich:
Plurinationale Staat Bolivien; ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt. Bolivien wird von zwei großen und weit auseinander liegenden Ketten der Anden durchzogen, deren Höhe bis über 6500 m reicht. Dazwischen liegt das zentrale Hochland, der 3000 bis 4000 m hohe Altiplano.  Inmitten des Altiplano liegt der Titicaca-See, der höchstgelegene kommerziell schiffbare See der Erde. Durch dessen Mitte verläuft die Grenze zum Nachbarland Peru.
Das Gebiet des heutigen Bolivien wurde von verschiedenen Kulturen besiedelt, die wichtigste war die Zivilisation von Tiahuanaco. Es wurde im 15. Jahrhundert Teil des Inka-Reiches. Als die Spanier im 16. Jahrhundert das Land eroberten, wurde es, reich an Silbervorkommen, Teil des Vizekönigreiches Peru und später Teil des Vizekönigreiches Río de la Plata. Ab dem 16. Jahrhundert beuteten die Spanier die Silberminen von Potosí aus. 1825 wurde Bolivien unabhängig.
Unabhängigkeit militärisch durchsetzte. Anschließend wurde das Land nach
Das Klima in Bolivien ist, bedingt durch die enormen Höhenunterschiede, sehr vielfältig und damit auch die Produkte der Landwirtschaft.
Informationen  - Wikipedia --  Reiseführer - link In der Ernährungsdenkwerkstatt : Ernährungsforschungsraum | Umwelt | Länder-Staaten 

Zur Postgeschichte von Bolivien
- http://en.wikipedia.org/wiki/Postage_stamps_and_postal_history_of_Bolivia
wikipedia
- Sammlung früher Bolivien-Marken

Mi-Nr.1 (April 1867)
bis Mi-Nr.1930 (20.05.2013)

Die  World Association for the Development of Philately (WADP) und die Universal Postal Union (UPU) hat das WADP Numbering System - WNS - entwickelt, das zum 1.01.2002 eingeführt wurde: Die Datenbank enthält Informationen (und gute Abbildungen) zu den Briefmarken (fast) aller Länder (ab 2002) - ⇒⇒ Bolivia

Website der Bolivianischen Post - Philatelie (Spanisch)

Bei Colnect ⇒ Bolivien

Hinweise auf relevante Motive

2016
15.10. Gastronomie (5 wt) (link)

185 J. St.Andreas Universität

2013

14.10. - Wasser ist Leben (link)
09.07.- Internationaler Tag der Umwelt - Baum in schützenden Händen (link)
09.04. - Welt-Gesundheitstag - lächelnde Erde + Hände (link)
- Universität el Alto / 50J San Ignacio College /  San Andres Universität

2012
18.12. Internationales Jahr der Quinoa (link)
06.11. - Bolivianische Kultur: Naturheilmittel. (link) 75 Jahre Mentisan  (link)
06.10.Tag der Entkolonialisierung (link)
25.10. Int.Jahr d.nachhalt.Energie (link)
18.09. Mi-Nr.1897-1900; Gastronomie - einheimische Küche (II) - Locro de gallina (Hühnersuppe mit Reis) aus Ostbolivien - Mondongo (Schweinebraten und -herz) aus Chuquisaca - K’ala Phurca (mit heißem Stein gekochter Eintopf) aus Potosí - Charquecan (Eintopf mit Trockenfleisch vom Lama oder Rind) aus Oruro
28.05. Mi-Nr.1878-81 - Haustiere - Hühner, Esel, Schaf, Meerschweinchen

2011
31.12. - Früchte - (5 Marken) - Orange - Mango - Papaya - Avocado - Banane
19.12. - Nutz- und Heilpflanzen - Cocapflanze + Produkte (2 Marken)
(DBZ 2012_11,S.103)
16.12. - Gastronomie - regionale Gerichte (4 Marken)
Salce tarajeno; Majao camba, Silpancho cochabambino; Plato paceno
12.12. - Internat Jahr der Wälder (Marke a / Marke b)
09.12. - Menschenrechte (link)
25.10. - Stat.Amt (75 Jahre) (link)
15.09. - Blutspenden (link)
05.07. - einheimische Getreidesorten (4 Marken) - Quinoa - Amaranth - Pallidicaule - Lupine

2010

Technische Hochschule

Globale Erwärmung 

To top