Sie sind hier: Agrarphilatelie | Mongolei

Briefmarken der Mongolei

Mongolei in der Ernährungsdenkwerkstatt : Ernährungsforschungsraum | Umwelt | Länder-Staaten   

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; Monggol ulus.svg/mongÉ£ol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat), zwischen Zentral-, Nord- und Ostasien gelegen, ist nach Kasachstan der flächenmäßig zweitgrößte Binnenstaat der Welt. Die Mongolei hat nur zwei Nachbarn, Russland im Norden und die Volksrepublik China im Süden. 
Das Land, viereinhalb Mal so groß wie Deutschland, wird lediglich von 3,18 Millionen Einwohnern bewohnt und ist somit der am dünnsten besiedelte unabhängige Staat der Welt. Das Land ist aufgrund seiner Bodenbeschaffenheit und seines Klimas kaum für Ackerbau geeignet, hauptsächlich wird nomadische Viehwirtschaft betrieben. Seine größte Stadt ist die Hauptstadt Ulaanbaatar, in der mehr als 40 % der gesamten Landesbevölkerung wohnt. (wikipedia) (Anm.: In Zukunft Einnahmen durch Erschließung der Vorkommen von Seltenen Erden - Nutzung in der IT-Technologie) (Handelsblatt - 12.10.11)

Die  World Association for the Development of Philately (WADP) und die Universal Postal Union (UPU) hat das WADP Numbering System - WNS - entwickelt, das zum 1.01.2002 eingeführt wurde: Die Datenbank enthält Informationen (und gute Abbildungen) zu den Briefmarken (fast) aller Länder (ab 2002) - http://www.wnsstamps.ch/en/participating⇒⇒ ab 2010

Die postalische Geschichte der Mongolei (wikipedia) + Tannu Tuva

Mi-Nr.1 (1.7.1924)   bis
Mi-Nr. 3855; Block 409 (14.11.2012)

Philatelic Database - Artikel zu Stamps of Mongolia since 1945 (1956)

2017
30.04. - Neun traditionelle mongolische Schätze (Schmuck)
08.01. - Jahr des Hahns

2016
11.12. - Traditionelle Transportmittel - Rentierschlitten, Pferdewagen, Ochsenkarren, Kamelwagen
30.10.- männliche Nutztiere (5wt)
20.03. - Mongolische Wohnung und Bekleidung - Feuerstelle, Jurten, Pferde

2015
20.03. - Spare Wasser (Wassertropfen auf Blatt)

2014 - Zuschlagsmarken - Wildschafe (4 Wt) (6.1.2014)
Jahr des Pferdes - (22.12.2013)

Grundmann, W., Petriuk, S.: Mongoliei - Die Briefmarken im Land des Dschingis Khan und ihre Geschichte (I) Philatelie Jan. 2016;  Feb. S.48-51 (Teil II - ), März S.41-44 (Teil III), April, S.42-46 (Teil IV)

To top