Sie sind hier: Agrarphilatelie | Nauru

01/31/18

Nauru ein pazifischer Kleinststaat und seine thematischen Briefmarken

Nauru (Ripublik Naoero, Republic of Nauru) ist ein Inselstaat mit etwa 13.000 Einwohnern auf ca 21km2, der im Pazifischen Ozean liegt und der drittkleinste Staat der Welt ist. Der Koralleninselstaat grenzt im Westen an die Föderierten Staaten von Mikronesien, im Norden an den Inselstaat der Marshallinseln, im Osten an den Inselstaat Kiribati und im Süden an den Inselstaat der Salomonen. Die Einwohner von Nauru konnten lange Zeit vom Abbau der reichen Phosphatbestände (Guano/Nauruit) leben.
Nauru ist ein gehobenes Atoll auf der Spitze eines erloschenen untermeerischen Vulkans. Der riesige Korallenstock reicht etwa 2000 Meter tief in das Meer und erhebt sich maximal etwa 60 m über den Meeresspiegel. Die Existenz ist durch den Klimawandel verursachten steigenden Meeresspiegelgefährdet.
In Nauru lebten ursprünglich zwölf Stämme, diese sind im zwölfzackigen Stern der heutigen Staatsflagge repräsentiert.
Nach einem 1886 zwischen Deutschland und Großbritannien geschlossenen Abkommen über die Einflusssphären im Westpazifik wurde die Insel 1888 von Deutschland annektiert, nachdem 1900 die bedeutenden Phosphatvorkommen entdeckt worden waren, beteiligte sich Deutschland am Abbau.
Nach dem Ersten Weltkrieg ging das Land an Australien, Großbritannien und Neuseeland. 1968 wurde Nauru unabhängig.  - (wikipedia) (Artikel des Tages 31.01.2018)

Zur Geschichte der Philatelie von Nauru
Das erste Postamt wurde 1905 gegründet, es verwendete Briefmarken der Marshall Inseln. Von 1914 bis 1916 wurden australische Briefmarken mit dem Aufdruck North West Pacific Island verwendet. Im Oktober 1916 übernahm Großbritannien den Postdienst und es wurden britische Briefmarken mit dem Aufdruck NAURU ausgegeben (link). Ab 1924 wurden Briefmarken aus Australien verwendet, und ab 1968 gibt es Briefmarken des unabhängigen Staates. (wikipedia)

Im Michel-Katalog ist
Nr.1 (Oktober 1916) und als bisher letzte Briefmarke ist
Nr.704 (29.04.2011) registriert.

Im Katalog der UPU ist Nauru seit 2002 vertreten (bis 2005).

- bei Colnect - Nauru -
- bei Stamps of the World - Nauru -
- bei Stampworld - Nauru -
- bei Stampdata - Nauru -
- bei World Stamp Album - Nauru -
- bei Stamp World History - Nauru -

(kein link zu einem offiziellen Nauru Post Office gefunden)

Phosphat als Motiv dominieren:
(MiNr.492-94; Block 27; 27.05.2000) 100. Jahrestag der Entdeckung von Phosphatvorkommen auf Nauru, 30 Jahre Phosphat-Gesellschaft.
(MiNr.474-78, Block 23; 19.03.1999) Blockausgabe: Internationale Briefmarkenausstellung AUSTRALIA ’99, Melbourne: Geschichte der Seefahrt.
(MiNr.414-16, Block 13; 01.07.1995) 25 Jahre Phosphat-Gesellschaft.
(MiNr.367-68, 03.07.1990) 20 Jahre Phosphat-Gesellschaft.
(MiNr.306-09, 31.07.1985) 15 Jahre Phosphat-Gesellschaft.
(MiNr.287-98, 21.09.1984)  Freimarken: Bilder aus Nauru.
(MiNr.254-57; 11.10.1982) 75 Jahre Phosphatindustrie.
(MiNr.211-13, Block 3, 06.05.1980) 10 Jahre Phosphat-Gesellschaft; Internationale Briefmarkenausstellung LONDON 1980.
(MiNr.117-20. 23.07.1975) 5 Jahre Phosphat-Gesellschaft
(MiNr.105-110, 21.05.1974) 175. Jahrestag des 1. Kontakts zur Außenwelt.
(MiNr.37-50, 1954) Einheimische Bilder

Weitere Motive
(MiNr.37-50, 1954) Einheimische Bilder - Netzfischerei - Kokospalmen - Phosphatdampfer - Kapernstrauch
(Mi139-42, 26.07.1976) - Südpazifisches Forum - u.a. Produkte des Pazifiks: Ananas, Bananen, Kokos
(Mi470-71, 09.11.1998) - Weihnachten - u.a. Zitrusfrucht, Sternfrucht, Kokosnuss, Banane

Fische - Fischerei - Fischerboote
(MiNr.37-50, 1954)  Einheimische Bilder.  u.a. Netzfischer, Kanu
(MiNr.88-101, 28.03.1973) Landesmotive. u.a. Fangen von Fliegenden Fischen
(MiNr.121-24, 01.09.1975) 15. Konferenz der Südpazifischen Kommission - mikronesische Boote
(MiNr.162-78, 17.05.1978) Freimarken: Einheimische Motive. u.  Fischerfamilie beim Einsammeln von Fischen -  Schweine - Nauru-Mädchen beim Fischfang - Kinder beim Fischfang in der Buada-Lagune -
(MiNr.224-27, Block 4; 222.05.1981) Internationale Briefmarkenausstellung WIPA 1981, Wien - Fischfang, Thunfisch
(MiNr.287-98, 21.09.1984)  Freimarken: Bilder aus Nauru. u.a. Fischereischiff
(MiNr.437-40, 12.02.1997) Weltweiter Naturschutz: Fische.  Gemeine Goldmakrele (Coryphaena hippurus) - Breitflossen-Fächerfisch (Istiophorus platypterus) - Gelbflossen-Thunfisch (Thunnus albacares) - Wahoo (Acanthocybium solandri)
(MiNr.470-71, 09.11.1998) Weihnachten. u.a. Fisch
(MiNr.484-85, Block 25; 21.08.1999) Blockausgabe: Internationale Briefmarkenausstellung CHINA ’99, Peking: Meerestiere.   Großer Tümmeer (Tursiops truncatus) - Schwertfisch (Xiphias gladius)
(MiNr.553-56, 29.04.2003)  Weltweiter Naturschutz: Anemonenfische.   Schwarzer Anemonenfisch (Amphiprion melanopus), Vierfarben-Seeanemone (Entacmaea quadricolor) - Orangeflossen-Seeanemonenfisch (Amphiprion chrysopterus), Leder-Seeanemone (Heteractis crispa) - Rosa-Anemonenfisch (Amphiprion perideraion), Pracht-Seeanemone (Heteractis magnifica) - Clark-Anemonenfisch (Amphiprion clarkii), Mertens-Seeanemone (Stichodactyla mertensii)

Kokos
(MiNr.15-28, 18.03.1924/1947. Freimarken: Küstenbild: Dampfer und Küste mit Kokospalmen.
(MiNr.37-50, 1954) Einheimische Bilder 
(MiNr.162-78, 17.05.1978) Freimarken: Einheimische Motive.  

Kuh
(MiNr.435-36, 16.12.1996) Weihnachten u.a. Kuh

Schwein
(MiNr.162-78, 17.05.1978) Freimarken: Einheimische Motive - u.a. Schwein

Konsumgenossenschaft (MiNr.102-04, 20.12.1973) 50 Jahre Nauru-Konsumgenossenschaft

Bevölkerungsproblematik
(MiMiNr.272-75, 14.09.1983) Tag der Mindestbevölkerungszahl (Angam Day). u.a. Kind wird gewogen
(MiNr.131-34, 31.01.1976) 30. Jahrestag der Rückkehr der von Nauru nach Truk evakuierten Bevölkerung

Sonstiges:
(MiNr.613-18; 10.10.2005) Weihnachten: 200. Geburtstag von Hans Christian Andersen (1805-1875). u.a.  Hofhahn und Wetterhahn 


Nauru  Zwergstaat in den Weiten des Pazifik - Die Phosphat-Insel und ihre Marken DBZ 1996_06, S.59f (Scan - Archiv)

Die dicksten Menschen kommen von Nauru. FAZ 31.05.2014