Sie sind hier: Agrarphilatelie | Nevis

01/02/14

Nevis und seine thematischen Briefmarken

Nevis ist eine Insel in der Karibik und gleichzeitig einer der beiden Gliedstaaten des föderalen Inselstaates St. Kitts und Nevis. Nevis hat eine Größe von 93 km² und ist Teil der Inseln über dem Winde, des nördlichen Teiles der Kleinen Antillen. Auf Nevis leben 11.500 Menschen.  Die Nachbarinsel St. Kitts liegt 3 km im Nordwesten, im Osten befindet sich der Inselstaat Antigua und Barbuda.
Nevis wurde 1882 mit St. Kitts und Anguilla zu St. Christopher-Nevis-Anguilla vereinigt, welches 1967 den Status eines abhängigen britischen Gebietes mit voller innerer Autonomie erhielt. 1971 wurde Anguilla wieder abgetrennt; 1983 wurde St. Kitts und Nevis unabhängig.
(wikipedia)

Zur Geschichte der Philatelie in Nevis - Wikipedia
Bis 1980 - St.Kitt*Nevis
Ab 1980 zwei verschiedene Postämter
Nevis - link
St.Kitts

MiNr.1 (1861) bis Nr.24 (1890)
dann Marken von St.Kitts&Nevis
ab Nr.25 (23.6.1980) wieder Nevis -
bis MiNr.2644 (Block 308) (09.09.2011)

Die  World Association for the Development of Philately (WADP) und die Universal Postal Union (UPU) hat das WADP Numbering System - WNS - entwickelt, das zum 1.01.2002 eingeführt wurde: Die Datenbank enthält Informationen (und gute Abbildungen) zu den Briefmarken (fast) aller Länder (ab 2002) - http://www.wnsstamps.ch/en/participating -  Nevis nicht beteiligt

(Druckerei - link)

2015
Meeresschildkröten (Marken + Block)
Internat. J. Lichtes (5wt, 1 Block)
Wale+Delfine (2.Serie) (6wt + Block)

2014
Enten (4 Wt + Block)

2013
Kaffeeexport nach Brasilien (3 Wt, 1 Block)
Früchte - 4 Marken und 1 Block

Schildkröten 4 Marken und 1 Block

2010
Pilze Marken und Block
Wale der Karibik - Marken und Block

MiNr. 479 - 482 Nevis 1987, 4. Dez. Weihnachten: Spielzeug.Spielende Jungen, Kokosnuß-Schiffchen

To top