Sie sind hier: Agrarphilatelie | Weihnachtsinseln

10/30/13

Weihnachtsinseln und ihre Briefmarken

Die Weihnachtsinsel (Territory of Christmas Island) ist eine 135 km² große, politisch zu Australien gehörende Insel im Indischen Ozean. Hauptstadt ist Flying Fish Cove. Die Weihnachtsinsel liegt im Indischen Ozean, 350 km südlich von Java und 2616 km nordwestlich von Perth. Die Insel ist etwa 135 km² groß.  Sie erhebt sich aus einer Meerestiefe von 2000 m und ragt etwa 350 m über die Meereshöhe. Die Küste ist schroff und schwer erreichbar. Ein erheblicher Anteil der Insel steht unter Naturschutz.  Auf der Insel leben etwa 1400 Menschen (Schätzung: Juli 2006, die Bevölkerung schrumpft um -2,6 % pro Jahr. Benannt wurde sie vom Kapitän William Mynors, der sie mit dem der britischen Ostindien-Kompanie gehörenden Schiff Royal Mary am 25. Dezember 1643 erreichte. Aufgrund des Datums erhielt die Insel ihren Namen.
Nachdem auf der Insel Phosphat-Vorkommen entdeckt wurden, wurde sie 1888 von der britischen Krone annektiert. Kurz darauf wurde mit der Besiedlung begonnen, überwiegend mit Arbeitskräften aus Singapur, China und Malaysia. Ab 1890 wurde dann Phosphat abgebaut und es wurden Minen eingerichtet. Im Zweiten Weltkrieg war die Insel vom 31. März 1942 an von Japan besetzt. Erst im Oktober 1945 wurde die Insel wieder vom Vereinigten Königreich in Besitz genommen. Am 1. Oktober 1958 wurde die Insel der Hoheit Australiens überstellt.
Flughafen Weihnachtsinsel verbunden. Auf der Weihnachtsinsel gab es neben dem Straßenverkehr auch eine Eisenbahnstrecke, die Christmas Island Phosphate Railway, die für den Phosphatabbau errichtet wurde, heute aber stillgelegt ist.
(Wikipedia)

Zur Postgeschichte der Weihnachtsinseln (wikipedia)
Mi-Nr.1 (15.10.1958)
bis MiNr 758 (08.011.2013)

Die  World Association for the Development of Philately (WADP) und die Universal Postal Union (UPU) hat das WADP Numbering System - WNS - entwickelt, das zum 1.01.2002 eingeführt wurde: Die Datenbank enthält Informationen (und gute Abbildungen) zu den Briefmarken (fast) aller Länder (ab 2002) - http://www.wnsstamps.ch/en/participating⇒⇒ Christmas Islands

Briefmarken werden von der Australischen Post herausgegeben (link)
Weihnachtsmarken - auch mit Krabben (Bulletin Australien Nr.331)

2017
10.01. - Chinesisches Horoskop - Jahr des Hahns (viele versch.Ausgaben; Marke, Block, FDCs, Ganzsachen: Brief, Aerogramm, Postkarte; Markenheft, Folder aus Seide)

2016
26.04. - Kokosnuss Krabben (Robber Craps) - link -Palmendiebe

30.10.2015 - Frohe Weihnachten. aus Krabben bestehender Weihnachtsmann
08.01.2015 - Jahr des Schafes

12.08.2014 - Red Crab Migration (Bulletin Australien No.329, July-Aug, 2014 - link)

2012 - Tierkreiszeichen
2011 - Krabben
Jahr des Hasens / Block / (Umschläge - national/international)
2010 - Jahr des Kaninchens / Sternzeichen
2009 - PK Jahr des Ochsen

MiNr. 324 - 328 - 13.12.1991, 100 Jahre Phosphatabbau.    Phosphat-Transportschiff „Islander“ (um 1898) /  Chinesische Minenarbeiter beladen Loren (um 1908) / Phosphat-Zug mit Zahnradlokomotive (um 1925) /  Phosphatabbau mit Schleppschaufelbagger (um 1951) /  Wiederaufforstung (um 1990) (⇒⇒ Düngemittel)

MiNr. 407 - 11.5.1995,  40 Jahre Golfplatz auf der Weihnachts-InselSpielbahn unter Kokospalmen 

 Kokosnußbecher in Goldfassung, von 1600

To top