10/16/13

Welternährung - Millionen verhungern

Das Problem „Hunger(Tote) im Zeitalter der unbegrenzten Möglichkeiten“ - auch Briefmarken weisen darauf hin.
Bis zum Zeitalter der Industrialisierung waren Hungersnöte meist naturbedingt (Mißernten) (Geschichte der Hungerkatastrophen).
Heute gibt es ausreichend (technische) Möglichkeiten, sie werden jedoch nicht genutzt (OLT 33 - 1979; OLT121  - OLT136

Der "Welthunger" wurde durch die beiden Weltkriege in Europa zum weltpolitischen Thema.  Die Siegermächte übernahmen die Verantwortung die Entwicklung allgemein zu fördern (vom Völkerbund zu den Vereinten Nationen), und dazu gehörte die Gründung der Landwirtschafts und Ernährungsorganisation der Vereinten Nationen (Food and Agriculture Organization) - FAO (Sitz in Rom) (Freedom from Hunger Campaign; Welternährungsprogramm - World Fod Program) (Welternährungstage) - 1992 –  Welternährungskonferenz  International Conference of Nutrition – ICN Rom

Es gab bereits immer wieder Beiträge zu den globalen Problemen. Hervorzuheben und zu erinnern ist an Walter Sperlich (geb 17.7.1929 - gest. 19.10.2008) (war unser Mitglied-Nr.96) ( 2009 S.2) ):

Walter Sperlich: Die Devise der FAO: Fiat Panis - Es werde Brot - dargestellt mit postalischen Erzeugnissen aus allen Kontinenten. Kulturverein Prenzlauere Berg eV. Berlin - www.kvpb.de (1999); 40 Seiten (Broschüre - scan - Archiv)
- Einleitung - Die Bearbeitung des Bodens - Das Getreide - Bestellung, Düngung und Pflege des Getreides - Die Ernte des Getreides - Vom Getreidezkorn zum Brot.
Beiträge in unseren Mitteilungsheften:
Sperlich, Walter: Nahrung ist Leben (FAO-Briefmarken) 2006/Seite 112 fileadmin/user_upload/EDWText/TextElemente/Philatelie/ARGE_LANDWIRTSCHAFT/Zeitschrift_Ausgabe_111_Oktober_2003.pdf

Weitere Beiträge in der Mitgliederzeitschrift
Heft 27 - Zum Welternährungstag 1981 (H-J Berger)fileadmin/user_upload/EDWText/TextElemente/Philatelie/ARGE_LANDWIRTSCHAFT/029A_Zeitschrift_Ausgabe_029_April_83_Scan_ARGE_A.pdf

Welternährung (Hunger - Übergewicht - Nutrition in Transition)
 - Die FAO - Food and Agricultural Organization of the UN-System (Rom, gegründet 16.10.1946) - deshalb jedes Jahr
- Welternährungstag - jedes Jahr am 16.Oktober
- Hunger (Hungersnöte Geschichte) - Kampf gegen Hunger - Freedom from Hunger (in Deutschland: Deutsche Welthungerhilfe)

- Deutsche Organisationen wie Brot für die Welt / Welthungerhilfe / Misereor ua.

- Welternährungstage – jedes Jahr 16.10. (analog – Erntedankfest)

- UNO Briefmarken

Wien MiNr. 612 - 619  2009, 25. Sept. Millenniums-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen.
Wien MiNr. 453 - 454 Vereinte Nationen Wien 2005, 20. Okt. Nahrung ist Leben. (Archiv)
Wien MiNr. 79 - 80 Vereinte Nationen Wien 1988, 29. Jan. 10 Jahre Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD) - Für eine Welt ohne Hunger. (Archiv)
Wien MiNr. 39 - 40 Vereinte Nationen Wien 1984, 15. März. Welternährungstag. (Archiv)
Wien MiNr. 32 - 33 Vereinte Nationen Wien 1983, 22. April. Welternährungsprogramm (WFP).

Es ist bemerkenswert, dass es bisher keine Briefmarken zu dem Problem des Übergewichts - Pandemie Adipositas  - gibt. (Notiz: 22.08.2014)