Sie sind hier: Biographie | Publikationsliste

Publikationslste Oltersdorf

Wissenschaft und Forschung beeinhaltet Kommunikation, die innerhalb des Forschungsprozesses und die nach außen (Auftraggeber; Scientific Communty; die Mitbürger) (Methoden der Wissenschaft - Publikation)

Die Mittel für die Kommunikation sind
- Vorträge; Interviews; Öffentlichkeitsarbeit
- Kongresse besuchen und organisieren
- Beiträge in wissenschafltichen Zeitschriften und Büchern (Gesamt- Publikationsliste); dazu - Bereiche - Ernährungssystem/Ökologie - Ernährungsepidemiologie; Enährungsverhalten; Afrika-MPNRU-Bumbuli bzw. Bumbuli; Workshop sozio-ökonomische Forschung - Ernährung; Haushalte an der Schwelle zum 21.Jahrhundert); AGEV-Publikationen; IUNS-AGEV-BFE-Workshop; Food Choice-AGEV-Workshop

Die Interessen der Wissenschaft vertreten (Lobbyarbeit): wissenschaftliche Vereine (Gesellschaften) und Berufsverbände

Die Publikation ist formal das Ende des Forschungsprozesse, jedoch genauer nur eines Kreislaufs. Mit der Erstellung der Publikation beginnt wieder das Neue. Es gibt keine Studie, die "endgültige" Antworten zu den Forschungsfragen gibt; und bei  Lebenswissenschaften erst recht nicht, denn diese beoachten den Wandel des Lebens, den Wandel der Ernährung, den Wandel der Gesellschaft und Umwelt.