"Eine Gesellschaft, die es vorzieht, Milliarden Dollar für einen Flug zum Mars auszugeben, statt Hunger und Armut in der Welt zu bekämpfen, hat eine Wahl getroffen.“  Joseph Weizenbaum (*1923), östr.-amerik. Mathematiker u. Informatiker am Massachusetts Institute of Technology (MIT) (link)

"Auf die Füsse kommt unsere Welt erst wieder, wenn sie sich beibringen lässt, dass ihr Heil nicht in Massnahmen, sondern in neuen Gesinnungen besteht." - Kultur und Ethik (1923) (s.auch)

http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Schweitzer

(Betrifft auch Prävention - Umwelt - Gesundheit) - (Ernährungspolitik)

"Bevor Du Dich daran machst die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch Dein eigenes Haus" (Chines. Sprichwort)

Die meisten Menschen schätzen ihre Meinung mehr, als die Meinung von anderen. Fürst Bismarck: „Wenn ich die Wahl zwischen ihrer und meiner Meinung habe, dann ziehe ich meine Meinung vor.

Manfred Rommel Kollumne (2.9.08) – http://www.schlagfertigkeit.tv/(Probleme der Beratung)

 

"Es war einmal eine Affe und ein Fisch. Beide gerieten in eine große Sturmflut.
Der agile und erfahrene Affe konnte sich schnell auf einen Baum retten. Von dort erblickte er den Fisch in der reißenden Flut. Da beeilte sich der hilfsbereite Affe, den Fisch auch auf den Baum und damit in Sicherheit zu bringen. Was war das für eine Überraschung für den guten Affen, daß der Fisch nicht sehr dankbar war."
(OLT - Möglichkeitenvorlesung - Quelle - ?)

"Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern" (aus Afrika - Misereor: Fastenkalender 1988) (auch als Kirchenlied bekannt - z.B. link)

"Die SPD verhindert Reformen viel fortschrittlicher"  (W.Thomsen: Radikalauer, Eichborn, 1981)

Angst vor Wandel - Veränderung:


"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Ich weiss nur, dass es anders werden muss, wenn es gut werden soll"
(Georg Christoph Lichtenberg, 1742-1799)  (link)

"Wer will, daß die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, daß sie bleibt" - Status quo (zur Zeit des Wettrüstens), in: Lebensschatten, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 1981. S. 93 ISBN 3-0831-0111-5
(link)  (Graphiti - Berliner Mauer - link) (Erich Fried)