10/31/13

Die fränkische Küche

Franken ist eine Region in Deutschland - sie liegt im Norden des Freistaates Bayern. Sie umfasst den östlichen Teil des historischen Herzogtums Franken und Teile des ehemaligen Nordgaus. Zu Franken gehören demnach im Wesentlichen die Bezirke Oberfranken, Unterfranken und Mittelfranken in Bayern sowie der nordöstliche Bereich der Region Heilbronn-Franken in Baden-Württemberg. Außerdem wird das ostfränkischsprachige Gebiet Südthüringen dazugerechnet. Die zwei größten Städte Frankens sind Nürnberg und Würzburg. (wikipedia)
Wie jede Region gibt es kulturelle und sprachliche Eigenheiten (ostfränkische Dialektgruppe). (ostfränkisches Wörterbuch)

Für die  fränkische Küche sind eine Reihe von Speisen kennzeichnend. Ein Symbol der fränkischen Küche sind die Bratwürste, besonders die „Nürnberger“ (gegrillt mit Buchenholz) (Bratwürste in Coburg, Kulmbach)
Fränkische Wurstspezialitäten: saurer (blauer) Zipfel; Knäudele (Griebenwurst); Nackerte; Roter Gelegter (Blutwurst-Art); Leberpresssack; Saure Knöchla (Schweinskopf,-füsse in Aspik)
Es wird Schweinefleisch verzehrt (fränkisches Schäufele; gebraten; unterscheidet sich deutliche vom badischen Schäufele - gepökelt+gekocht) (wikipedia); beim Fisch ist der Karpfen typisch.
(z.B. Dinkelsbühl - Karpfenradweg ) (Dinkelsbühler sind die Blausieder)
- Karpfenmuseum in Aischgrund - www.karpfenmuseum.de
Klöße sind eine charakteristische Sättigungsbeilage (link zu Genußregion Oberfranken).
Es gibt viele verschiedene fränkische Biere (hohe Dichte an Privatbrauerein); Fränkischer Wein wird in Bocksbeutel abgefüllt; bei den Hefeteigwaren gibt es Fettgebackenes, Kissinger (Gebäck); Nürnberger Lebkuchen.

Informationen:

wikipedia - engl. Franconian cuisine

Slow Food Convenium Mainfranken/Hohenlohe (website)
Fränkische Arche des Geschmacks - Slow Food Magazin 06_2008 S.88-89 /
Fränkischer Grünkern / Ostheimer Leberkäs; Tauberschwarz (Rebsorte); Rhönschaf; Limpurger Weideochse;  Schwäbisch Hällisches Schwein, Bamberger Hörnla (Kartoffelsorte); Fränkischer Grünkern/  Bamberger Knoblauch; Bamberger Rettich; Bamberger Spitzwirsing, www.mustea.de (Quitten in Franken)

Freunde des Fränkischen Schäufele (website)
Max Kerner - Liede vom Schäufele (link zur Leseprobe: Günter Albrecht: 99 Sachen, die muss ein BAYER machen, Band 2, Verlag Lutz Garnes.

Tourismus-Agenturen pflegen die fränkische Küche (link)

Genussregion Oberfranken (website)  Spezialitäten von A-Z
⇒⇒ Broschüre: Obst und Gemüse

Genussreise Oberfranken - Slow Food Magazin Nr.2, 2016, S.18-24 (scan im Archiv)

Leben wie Gott in Franken - Der Spiegel 16.8.2006

Städte in Franken mit regionalen kulinarischen Spezialitäten/Events

- Aschaffenburg - kulinarischer Link

- Bamberg (kulinarische Besonderheiten): Rauchbier / Bamberger Zwiebel / Kartoffel - Bamberger Hörnla /  (Gärtnerstadt Bamberg) / Bamberger Knoblauch / Bamberger Spitzwirsing / Bamberger Rettich (s. Fränkische Arche)

- Coburg - Coburger Rostbratwurst / Coburger Klösse / Coburger Schmätzchen (Lebkuchen) / Coburger Rolle (Weichkäse) / Genuss-Region-Cobuger-Land (website)

- Kulmbach - Bier (Brauereien) (Kulmbacher Bierwoche) - Kulmbacher Bratwürste - (Bundesforschungsanstalt für Fleischforschung)

- Nürnberg - ein Herz für bio und dolce ita (Genußreise) - Slow Food Magazin 2012_96; S.18 - / Bratwürste, Bier, Lebkuchen; Schneeballen (Gebäck);
kulinarischer Wettbewerb/kulinarische Landkarte

Nürnberger Christkindlsmarkt (wikipedia) - Weihnachtsmärkte   - Weihnachten

- Würzburg: - (Würzburgwiki)  - Würzburg - Metrople des Fränkischen Weins

Buch: Lebensart genießen - in und um Nürnberg Essenberg, Oliver van (link) -
www.lebensart-nuernberg.de   (Besprechung dazu)

Passende Publikation - Sabine Herre: Flusskrebse, Rübchen und ... Deutschlands regionale Spezialitäten neu entdeckt (Klett-Cotta)  (Infos)

Philatelie - Stempel zu Nürnberger Lebkuchen
Kulmbacher Biere

To top