04/25/18

Aktivkohle - medizinische Kohle

Aktivkohle (auch A-Kohle, medizinische Kohle) ist poröser, feinkörniger Kohlenstoff mit großer innerer Oberfläche, die als Adsorptionsmittel unter anderem in Chemie, Medizin, Trinkwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung sowie Lüftungs- und Klimatechnik eingesetzt wird. Sie kommt granuliert oder gepresst in Tablettenform (Kohlekompretten) zum Einsatz. Ebenso dient Aktivkohle als Trägermaterial von Katalysatoren .
Aktivkohle wird aus pflanzlichen, tierischen, mineralischen oder petrochemischen Stoffen, z.B. Holz, Torf, Nussschalen, Braun-, Steinkohle oder verschiedene Kunststoffe. Entsprechend wird sie auch manchmal als Pflanzenkohle bezeichnet. Als Tierkohle, lat. carbo animalis, wird Aktivkohle bezeichnet, die aus tierischem Blut (Blutkohle) oder aus Knochen (Knochenkohle) hergestellt wird. Mit Zuckerkohle wird eine Aktivkohle bezeichnet, die aus Glucose oder einem anderen Zucker als Ausgangsprodukt hergestellt wird.
In der Medizin wird Aktivkohle vor allem dafür benutzt, Giftstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt zu entfernen. Bei harmlosen Durchfallerkrankungen, z. B. Magen-Darm-Grippe (Gastroenteritis), werden üblicherweise Kohlekompretten benutzt. Bei Vergiftungsnotfällen wird Aktivkohle in größerer Menge benutzt, um oral aufgenommene Gifte, die sich im Verdauungstrakt befinden oder einem enterohepatischen Kreislauf unterliegen, aus dem Organismus zu entfernen. Die Dosierung ist in solchen Fällen 0,5 bis 1 g Kohle pro Kilogramm Körpergewicht bei einem erwachsenen Menschen.
Aktivkohle wird in der Lebensmittelindustrie als Farbstoff E 153 eingesetzt. E 153 kommt in Fruchtsaftkonzentraten, Gelees, Marmeladen, Süßwaren und in schwarzen Wachsüberzügen bei Käse zum Einsatz. Es ist ein Trend kritisch zu beobachten, daß Aktivkohle immer öfters eingesetzt wird, z.B. für schwarze Smoothies.

Informationen:
- wikipedia -

- Eis, Croissants, Burger: Essen ist jetzt öfter schwarz – und das ist nicht ungefährlich. Kölnische Rundschau 24.04.2018

- Zahnpasta, Gesichtsmasken, Eis, Smoothies: Aktivkohle soll reinigen, Zähne weiß machen und einfach guttun. Stimmt das wirklich?  Die Zeit 14.07.2018 -

- Lebens­mittel und ihre Farben: Ein Hoch auf das kleine Schwarze - Test 30.06.2017