03/05/14

Esel

Neben der traditionellen Verwendung als Trag- und Zugtier werden Esel auch zur Fleischgewinnung (Salami), als Milchproduzenten (Eselsmilch) und zur Lederherstellung verwendet. Zur Herstellung von Pergament hielt man im Mittelalter Eselhaut für besonders geeignet. (wikipedia)

Ein großer Eselschlachthof wird in Kenya errichtet (Meldung 20.02.2014) - für Export nach China.
Auch Verzehr in afrikanischen Staaten.

Eselfleisch ist laut der Nachrichtenagentur Reuters in manchen Regionen Chinas ein beliebter Snack. Wallmart verkaufte in China Eselfleisch in dem Fuchsfleisch zu finden war. Lebensmittelskandal - Südd.Ztg 02.01.2014 / FAZ 02.012014 / Welche Tiere wir essen können und welche nicht -  Wirtschaftswoche 03.01.2014
- China importiert aus Afrika (z.B. Burkina Faso) Esel, schafft damit dort Probleme - link bei www.punchng.com - Nigeria - 09.08.2016 / Taz  - 20.08.2016
China: Handel mit afrikanischen Eseln. TAZ 12.01.2018 "Neben dem Eselfleisch, das mancherorts zu Burgern und Suppen verarbeitet wird, ist es vor allem die Haut, die die Chinesen so lieben. Wird die eingeweichte Haut ausgekocht, kann aus ihr Gelatine für das Luxusprodukt Ejiao gewonnen werden. Die sogenannte schwarze Gelatine ist in der traditionellen chinesischen Medizin bekannt und beliebt. Sie soll gegen allerlei Krankheiten helfen, von Erkältungen bis hin zu Gebrechen des hohen Alters. Ejiao ist vor allem teuer. Ein Kilo kostet bis zu 320 Euro.
Die französische Umweltschutzorganisation Robin des Bois geht davon aus, dass China jährlich 4 Millionen Eselhäute braucht, um die Nachfrage zu decken. Verschiedenen Schätzungen zufolge gibt es im ganzen Land aber bloß zwischen 5,4 und 6 Millionen Grautiere. Das sind nur halb so viele wie noch in den 1990er Jahren. Weltweit, so schätzt die Schutzorganisation Donkey Sanctuary, gibt es aktuell 50 Millionen Esel und Mulis."

 Jutta Person, Judith Schalansky:  Esel - ein Portrait, Matthes&Seitz-Verlag, Berlin, 2013 (Rezension in der FAZ - 22.12.2013 )

Bachmann, H.: Das Tier als Symbol in Traum, Mythen und Märchen. Patmos-Verlag, 2014 (Kuh, Hund, Biene, Pferd, Huhn, Schwein, Katze, Schlange, Esel, Vogel, Bär)

To top