Mangold (Beta vulgaris subsp. vulgaris var. vulgaris) zählt zu den Rübenarten (er ist mit der Roten Bete verwandt) (Schweizer Name: Krautstiel).
Seine Blätter (einschl. Stiele) werden wie Spinat verwandt; die Rübe wird nicht verzehrt (früher wurde dies auch wie Steckrüben genutzt). Bereits die Römer brachten das Gemüse nach Deutschland.
Es gibt mehrere Sorten, doch üblich sind – Salatmangold; Blatt- oder Schnittmangold und Rippen- oder Stielmangold.
Mangold kann roh und gekocht, kalt und warm genossen werden. Die Blätter eignen sich zum Einwickeln von Fleisch und anderen Füllungen. Das Gemüse selbst ist natürlich auch als Füllung für Quiches und Wraps geeignet. Es ist eine ideale Beilage zu Fisch. Sein Geschmack wird als Mischung zwischen Spinat und Sauerampfer beschrieben.
Mangold enthalten B-Vitamine, Betacarotin, Ballaststoffe, Eisen, Jod und Kalzium; und wie Spinat auch relativ viel Nitrat

Schweiz – traditionelles Graubründer Speise – Capuns – „Spätzleteig +++ in Mangoldblätter gewickelt)   http://de.wikipedia.org/wiki/Capuns

Udelgard Körber-Grohne: „Nutzpflanzen in Deutschland - Kulturgeschichte und Biologie“. Theiss, Stuttgart. 1988. ISBN 3-8062-0481-0 (S.202f) (Inhaltsverzeichnis)

(Informationssammlung - im Archiv)

http://de.wikipedia.org/wiki/Mangold
Wiki-englisch - Chard
Purdue University - Swiss Chard
World Healthiest Foods - Swiss Chard
K.Müllner - Öster.Großhändler - Mangold
Badische Küchenkunde - Mangold /
Magazin Effilee - Mangold
ARD-HR-Ratgeber - zu alten Gemüsesorten;
WDR - Ratgeber -Mangold

Mangold: Würziges Blattgemüse für die Frühlingsküche. BZfE News 13.03.2019 Wiederentdeckte Sommergemüse - BZfE link - Rezepte, Einkauf, Lagerung, Zubereitung - link -

Aid-Aktuell (07.05.2014): Mangold / Was-wir-essen ⇒ Mangold
Mangold - ein unterschätzte Gemüse (Meldung des Provinzialverbandes Rheinischer Obst- und Gemüsebauer ( Food-Monitor Juli 2014)

Variante Roter Mangold. link bei www.fruchtportal.de  15.12.2016

Mangold Sennfelder Stiel - Arche des Geschmacks (seit 2017) - Slow Food

Mangold auch für grüne Smoothies, doch davon nicht zu viel nehmen (wegen der Oxalsäure)
- Verbraucherzentrale Bayern - 22.07.2014 / dies als dpa-tmn-Meldung in viele Zeitungen - z.B. Rhein-Zeitung - 22.07.2014.

Mangold: der grüne Bruder der roten Bete. Neue Apotheken Illustrierte 15.03.2017 (scan im Archiv)

Kabisch,J.: Ich träumte von Erbsen und erntete Mangold. Freitag 23.07.2016 -

 

Christian Philipp Müller" – Schweiz. Dokumenta 13; 60 Sorten Mangold (Zeitungsbericht dazu HNA - 24.7.2012)

Briefmarken mit Mangold - gesalzner Mangoldkuchen -Monaco /3.5.2005 Mi2748