04/10/20

Queller - Meeresspargel

Queller (Salicornia) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae) mit mehr als 10 Arten. Kennzeichnendes gemeinsames Merkmal sind ihre fleischigen, scheinbar gegliederten und blattlosen, einjährigen Sprossachsen. Sie sind vor allem auf der Nordhalbkugel verbreitet und besiedeln Wattböden der Meeresküsten und salzige Stellen im Inland.
Der Gattungsname Salicornia ist lateinischen Ursprungs und bedeutet sal, sális für Salz und córnu für Horn; letzteres bezieht sich auf die oft hornartig gebogenen Sprossenden. Andere Bezeichnungen sind Salzkraut, Friesenkaut und Meeresspargel, sowie Glasschmelz oder Glasschmalz. Dieser Name rührt daher, dass man früher die Asche dieser Pflanze zur Bereitung von Soda benutzte, das beim Zusammenschmelzen von Glas gebraucht wurde. Die Asche des Quellers kann bis zu 15 % Soda enthalten.

Es sind einjährige Salzpflanzen (Halophyten). Die Pflanzenteile sind unbehaart. Die Stängel wachsen niederliegend bis aufsteigend und sind je nach Art einfach bis mehrfach verzweigt. Junge Pflanzen sind fleischig und gelenkartig bis knotig gegliedert; ältere Exemplare können geringfügig verholzt sein. Die fleischigen Laubblätter stehen gegenständig, sind an der Basis verbunden und am Stängel herablaufend und formen die Sprossachse umfassende Segmente.
Der Queller ist die einzige Salzwiesenpflanze, die ohne Salzzufuhr nicht lebensfähig ist (Halophyten).  Die Lebenszeit der Pflanze ist auf ca. sechs Monate begrenzt. Wegen seiner engen Verbindung mit dem Lebensraum Meer und der optimalen Kühlbedingungen ist dieses Wildgemüse im Großmarkt in der Fischabteilung platziert und nicht bei Obst und Gemüse. In den Niederlanden ist Queller im Supermarkt erhältlich, hierzulande muss man als Verbraucher schon Glück haben, ihn dort zu finden.
Die Pflanzen sind essbar und wohlschmeckend, wenn auch recht salzig und eher im gastronomischen Bereich oder im Großhandel erhältlich (Saison: April bis September). In den Niederlanden ist Queller unter dem Namen zeekraal im Supermarkt erhältlich. Er wird blanchiert, kurz angebraten oder roh verzehrt, und ist unter anderem als Beilage zu Fisch und als Salat sehr geschätzt.


Informationen: wikipedia - english - salicornia)

- Spargel und Fenchel aus dem Meer (Salicornia = Meeresspargel). dpa-Meldung 16.07.2018 z.B. bei Rhein-Zeitung + Frankf Rundschau -

- Spargel wächst auch vor dem Deich. Frankf Rundschau 05.11.2008

- www.queller.org -

Gemüse aus der Fischtheke: Queller – ganz schön salzig- BZfE News 08.04.2020

Spargel aus dem Watt – Apotheken-Rundschau 15.7.2013

Blog Manfreds Kochklub - link    09.08.2012)

Philatelie:
Frankreich (MiNr.4653, 25.04.2009) Queller (Region Poitou-Charentes)  (Abb)

To top