Die Kapern sind die (im Frühling; z.B. in Sizilien)) geernteten (kleinen) Blütenknospen des Kapernstrauches (Capparis spinosa) (Informations-Seite).
Angeboten werden meist in Essig-Salz-Lösungen eingelegte Kapern. Die Kapern aus Pantelleria sind von der Europäischen Union mit der geschützten Herkunftsbezeichnung DOP ausgezeichnet worden.
Kapern werden warmen Gerichten meist erst zum Schluss zugegeben, da sich manche Inhaltsstoffe bei Wärme rasch verflüchtigen. Eingesalzene Kapern sollten vorher Gebrauch gewässert werden.
Die bekanntesten Gerichte mit Kapern sind der italienische Vitello tonnato, die ostpreußischen Königsberger Klopse.
(wikipedia - engl caper)

Caper fact sheet - Purdue Univ.

Kapern: Die feine Delikatesse vom Mittelmeer. BZfE News 07.03.2018

Sneyd,Jan: Magische Pflanze und schmackhafter Alleskönner (Kapern) _ Slow Food Magazin Nr.03_2013 S.72-73 (download)

„Kapernfest“ (Sagra del cappero) auf Salina (Insel) / Pantelleria (Insel)
So werden Kapern geerntet (Pantarella). Food&Farm Feb 2018 -