Beschreibung: Zur Gruppe der alkoholischen Getränke gehören gemäß des Ernährungsberichtes 2000 (DGE 2000a):

- Spirituosen Liköre, Weinbrand, Rum, Klarer, Zwetschgenwasser, Cocktails

- Bier Helles Bier, Dunkles Bier, Weißbier, Starkbier

- Wein/Sekt Weiß-, Rot-, Glühwein, Sherry, Portwein, Fruchtwein, Sekt,

Champagner

(alkoholische Gärung - wikipedia Artikel des Tages 23.04.2016)

Der Verbrauch an alkoholischen Getränken hat sich im letzten Jahrzehnt deutlich vermindert und hat gegenwärtigen einen Umfang von jährlich 9,5 Liter/Kopf (OLT218 -.14121; Stand 2001) Es zeigen sich deutliche Rückgänge bei Bier und Spirituosen. Der Verbrauch an Bier beträgt ca. 125 Liter/ Kopf/Jahr (fallend) und an Wein ca. 20 Liter (steigend). Schaumwein liegt bei knapp 5 Litern (konstant) und ca. 6 Liter Spirituosen (fallend) (oder insgesamt 160 Liter alkoholische Getränke). Jeder dieser Getränkebereiche ist reichhaltig untergliedert.

Neuer Daten werden durch die Auswertung der NVS II - www.was-esse-ich.de  zugänglich.

Alkoholhaltige Getränke (Trendscout) Ernährung im Fokus Nr.1, 2014 (Bier, Wein, Spirituosen, Mischgetränke, Cocktails)

(Trend im Alkoholkonsum in Deutschland - Jahrbuch Sucht 2010)

Konsum von alkoholischen Getränken ⇒⇒ Nutrition Surveys

Verzehr in Deutschland - in NVS II - Kap.4.1.15 Getränke (S.52f)

Der Verbrauch (Konsum) von alkoholischen Getränken kann als charakteristisches Beispiel dafür herangezogen werden, dass eine stastische Verbrauchsgröße (pro Kopf/Tag usw) sehr unterschiedlich interpretiert werden muss. So gibt es Personengruppen, die keinen Alkohol trinken ( weil es erst ab einem gewissen Lebensalter kulturell erlaubt ist; z.B.Säuglinge Kleinkinder; Alkoholkonsum ist ein Zeichen für das Erwachsensein, "der Suff als Reifezeugnis") (weil alkoholische Getränke - aus den verschiedensten Gründen - gemieden werden; ca 18% der Deutschen gelten als abstinent). Daneben gibt es die "Heavy User" bis hin zu den Alkohol-Abhängigen.  Der Konsum der alkoholischen Getränke hat auch einen tages-, wochen- und jahreszeitlichen Verlauf (Stichworte - Sektfrühstück; Bier- und Weinabende; Arbeits- und Freizeit; Fasten- vs Festzeiten; u.a.m.)

Trend-Studie Allensbach (Jan 2010) - Getränkemarkt - Sekt oder Selters ?  (2001_2015)(demographische Entwicklung) (43 Produkte - Kaffee, Bier, usw)

NCHS Databrief Nr.110 (Nov 2012): Calories from alcoholic beverages in US ... (download)  

Zur gesundheitlichen Auswirkung des Verbrauchs an alkoholischen Getränken (OLT218 3213) (Stand 2001)

DIA - Bier - Alkopos, Wein Sekt, Spirituousen usw - 2004, 2005, 2005 - / 12-17 Jährige in Deutschland (BzGA)

Ranking .- Getränke-Hersteller

05.12.2008 - Internationale Gfk-Studie "Alkoholkonsum" in 17 Ländern für das Wallstreet Journal Europe - http://www.gfk.com/group/press_information/press_releases/003343/index.de.html

http://online.wsj.com/article/SB122842679622780557.html

Alkoholkonsum in Österreich (Datei)

Europäer sind die Suffköppe der Welt.  link bei www.watson.ch 30.10.2016

- Spanier sind die trinkfreudigste Volk. YouGov-Studie 10.10.2018

 

Wissen zu Alkohol - http://www.sueddeutsche.de/wissen/871/306828/text /

 

Alkohol - zeitliche Verläufe - Feiertage - saisonale Höhepunkte - Feste

Daily Infographic - Weihnachtsgetränke (2011_12_27 - link) How much do you drink  (2012_07_31 -link)

Beispiel - Mai - Vatertag

http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Presse/pm/zdw/2009/PD09__020__p002 ,templateId=renderPrint.psml

http://www.focus.de/auto/news/vatertag-alkoholunfaelle-haeufen-sich_aid_400575.html

 

 

Fachzeitschriften für den Getränkemarkt-Sektor - www.fzarchiv.de/index.php

Landkarte mit Getränkespezialitäten in Deutschland. DB Mobil Feb 2018, S.51-53 (im Archiv) (download - ganzes Heft)

Jürgs, B. (Hg.): Was trinken wir? Alles! AvivA-Verlag, Berlin, 2018 (alkoholische Getränke in der Literatur)

Ansichts-Postkarten zu Getränken (meist Alkohol, aber auch alternativen wie Sinalco - Infos - antialkoholiker Gruppe www.ak-trinken.de )