12/13/15

Alkoholhaltige Heissgetränke

Alkoholhaltige Heissgetränke(wikipedia Kategorie)

Glühwein (wiki) - der heiße Winterklassiker, z.B. auf Weihnachtsmärkten
(Test Nr.12/2010)
Er besteht aus Rot- oder Weißwein, Zucker und Gewürzen wie Zimt und Gewürznelken. Auch Varianten mit Fruchtwein als Basis sind zu haben, etwa Apfel- oder Heidelbeerglühwein.
- Punsch (wiki)  Traditionell aus Arrak, einem Branntwein aus Reis und Palmwein, Zucker, Zitrone, Wasser und Gewürz gemischt. „Punsch“ kommt vom Hindi-Wort panc für fünf wie die Zutatenzahl.
- Glühmost (wiki)
-  Glögg (wiki) Immer öfter ist die skandinavische Variante im Angebot. Rotwein und Korn oder Wodka kommen mit Rosinen und Mandeln ins Glas. In Schweden, wo Alkohol nicht auf der Straße verkauft werden darf, ist alkoholfreier Glögg aus Trauben- und Beerensaft angesagt. Glögg wird besonders zum Fest der heiligen Lucia am 13. Dezember getrunken.
 - Feuerzangenbowle (wiki)
- Grog (wiki) - Eisbrecher (wiki)
- Irish Coffee (wiki)  Pharisäer (wiki)  - Rüdesheimer Kaffee (wiki) - Lumumba (wiki)
- Jagertee (wiki

- Bavaroise (wiki)
- Eggnog (wiki)  - Hoppelpoppel (wiki) - Tom and Jerry (wiki)

- Holdrio (wiki)
- Quatschbier (wiki)

- Hot Toddy (wiki)

 

 

To top