Italienische Käsesorten

Wohl am (welt)bekanntesten sind die italienischen Hartkäse (Grana) Sorten; aber auch der Pizza-Käse - Mozarella und ander Frischkäsesorten (Riccota) sind heute (auch in Deutschland) weit verbreitet.

 * Bel Paese

* Bitto

* Bra (Käse)

* Burrata

* Caciocavallo

* Canestrato Pugliese

* Casciotta d'Urbino

* Castelmagno (Käse)

* Casu Marzu

* Fiore Sardo

* Fontina

* Formai de Mut dell’Alta Val Brembana

* Gorgonzola (Käse)

* Grana Padano

* Mascarpone

* Montasio

* Monte Veronese

* Mozzarella

* Mozzarella di Bufala Campana

* Parmesan

* Pecorino (Käse)

* Provolone

* Ragusano

* Raschera

* Ricotta

* Roccolo

* Scamorza -  ein italienischer Käse bezeichnet, der wie der Mozzarella und der Provolone zu den Brühkäsesorten vom Typ Filata gezählt wird. Typisch für diesen Käse aus Mittel- und Süditalien ist seine Birnenform. Es gibt auch geräucherten Scarmorza - http://de.wikipedia.org/wiki/Scamorza

* Squacquerone

* Stracciatella di bufala

* Taleggio (Käse)

 

http://www.naturkost.de/basics/pasta/kaese.htm

http://www.g26.ch/italien_kaese_01.html

Italienischer Hartkäse - Test Okt.2014 - Presse, z.B. General-Anzeiger - 25.09.2014