Ziegenkäse wird aus Ziegenmilch erzeugt. Es können auch Mischungen mit Kuhmilch hergestellt werden; muss dann aber deklariert werden, Es gibt auch hier eine große Bandbreite von Käsesorten.

Einige Ziegenkäse-Sorten sind quasi lokale Spezialitäten- wie Altenburger Ziegenkäse; (siehe auch Slow Food Heft 2009)
Ziegenkäse ähnelt in der Nährstoffzusammensetzung den Kuhmilchkäsesorten.

Eine besondere Spezialität ist der norwegische Ekte Geitost („echter Ziegenkäse“). Hier wird die Milch durch erhitzen karamelisiert; sie wird bräunlich und süß; und so schmeckt auch der Käse süß (kulinarisches Nationalsymbol)

Ziegenkäse stammt meist aus Mittelmeerländern - Frankreich; Griechenland; Italien; Spanien

Ziegenkäse verleiht Gerichten besonderen Charakter  (dpa-tmn 09.11.2016) (z.B. Rhein-Zeitung; und link bei www.come-on.de ) ⇒⇒Sigrid Schimetzky: Köstlich kochen mit Ziegenkäse. Vegetarische Rezepte aus der Landhausküche. Pala. 144 S., ISBN-13 9783895663574 ( S Schimetzky - Blog - Madam Rote Rübe)