Drachenfrucht – Pitaya - Pitahaya

Die Drachenfrucht (Pitahaya, engl. pitaya) ist die Frucht der Hylocereus- und Selenicereus-Arten aus der Familie der Kakteengewächse. Sie stammt aus Mittelamerika. Verwendet werden die Früchte (ca 10cm lang) folgender Kakteenarten: 
Hylocereus undatus - mit weißem Fruchtfleisch und pinkfarbener Schale Hylocereus monacanthus - mit rotem Fruchtfleisch und pinkfarbener Schale (intesiverer Geschmack) 
Selenicereus megalanthus - mit weißem Fruchtfleisch und gelber Schale (seltener, teurer) 
Sie werden frisch verzehrt - Fruchtfleisch enthält viele kleine, schwarze Samen, das Aroma geht bei Erhitzung verloren. Dienen als Dekoration von Buffets.
 Die Hauptanbauländer sind Nicaragua, die Volksrepublik China, Vietnam und Israel. Drachenfrüchte sind druckempfindlich und daher eher schwer zu transportieren. Per Luftfracht werden das ganze Jahr Früchte aus Thailand importiert. Drachenfrüchte bestehen zu etwa 90 % aus Wasser und enthalten viel Eisen, Calcium und Phosphor. Vitamine B, C und E. Gelten als Verdauungsfördernd.
(dpa Bild des Tages - Drachenfrucht-Feld bei Nanning in  China - z.B. link bei www.ndz.de 01.11.2017 - Neue Deister Zeitung - / TAZ 03.11.2017 - im TAZeArchiv)

Die Pitahaya wird längs aufgegeschnitten - weiß bis rötliches glasiges Fruchtfleisch mit zahlreichen kleinen Samen (Mohnsamenähnlich); das Fruchtfleisch kann einfach ausgelöffelt werden.  Siehe – Video (Küchengötter) –

Drachenfrucht - aid aktuell 21.01.2015

Briefmarken - z.B. aus Singapur

Informationshinweise

To top

In Wikipedia -
Drachenfrucht - english - pitaya

bei www.answers.com - pitaya -
in der Ethno-Botanik-Website - Pitahaya

Purdue-University - Crop Index - Link

K.Müllner - Familienunternehmen im Bereich Obst- und Gemüsegroßhandel
http://www.obst-gemuese.at/product/pages/pitahaya
 

Whiteman, K., Mayhew, M.: The world encyclopedia of fruit (Anness London, 1998)  (deutsch: Monte, Dumont; 1999)

 

ARD Ratgeber - www.mdr.de/mdr-garten/5355986.html (jetzt 11_2010 nicht mehr zugänglich)

(Informationssammlung - im Archiv LM/exotische LM/ Drachenfrucht 18_08_2008)

PitaCava (Exporteur aus Ecuador) (website)