Granatapfel

Der Granatapfel oder Grenadine (Punica Granatum L.) gehört zur Familie der Punicaceae (Granatapfelbaumgewächse), sie enhalten viele Kerne = "Kernäpfel".
Ihre lange Geschichte beginnt in Persien. nicht zuletzt durch ihre viele Samenkörner, sind sie Symbole für Fruchtbarkeit und Liebe. So gibt es viele Darstellungen in der Kunst (wikimedia); und Namensgebungsfunktionen, z.B. spanische Stadt Granada; aber auch Granate.
Der Granatapfelbaum ist immergrün, es gibt Strauchformen und der Baum erreicht Höhen von 5-8m.
Der Granatapfel wird auch Granate bezeichnet, und in Österreich Magrant
Die Früchte (eine Scheinbeere) erreichen Größen von großen Äpfeln (bis zu 500g schwer); es gibt verschiedene Sortenverschiedene Sorten. Sie haben Farben von gelblich braun bis dunkelrot; lederatige feste Schalen (ältere Früchte sind sogar hart). Die Frucht enthalt Fächer bzw. Kammern (10-25) mit vielen Samenkernen, die essbar sind.

Für Früchte haben sie relativ geringe Vitamin C- und Mineralstoffgehalte; sie enthalten viele Fruchtsäuren und Gerbsäuren (Tannine) (herber Geschmack), sowie Farbstoffe, wie Anthocyane; sie zählten zu den Färbepflanzen (Achtung bei Zubereitung es kann Flecken geben).
Granatäpfel sind gut lager- und transportfähig. Ihre Saison ist eher von Juli bis Dezember, doch durch Ernten in verschiedenen Klimazonen und den globalen Handel wird dies ausgeweitet.

Im Mittelmeerraum, beispielsweise in Ägypten, in Spanien, Tunesien, Israel und der Türkei, wird der Granatapfel seit Jahrhunderten kultiviert und in den Monaten September bis Dezember geerntet. In Indien wird der Granatapfel auch als Gewürz angebaut.
Granatäpfel wurden als Grabbeigabe in einer Grabkammer eines hohen ägyptischen Beamten aus der Zeit Ramses IV. gefunden.
Der Granatapfel wurde nach der "Entdeckung" Amerikas auch nach Amerika  verbracht.
Im 16.Jahrhundert wurden in manchen höfischen, fürstlichen Gärten (z.B. Wiener Hofburg; Großer Garten in Hannover; Barockgärten) Granatapfel gezüchtet. Doch begannen bald Zitrusfruchtbäume den Granatapfel (auch in Südeuropa) zu verdrängen; und wurde in Deutschland zur Seltenheit. Nun ist er als exotische Frucht zurückgekehrt, und in Supermärkten zu erwerben.

Den lateinischen Namen Punica hat er bekommen, da die Phönizier (auch Punier genannt) diese Pflanze, zum Teil aus religiösen Gründen, verbreitet haben. So kam er ins römische Reich, wo er "getauft" (römischer Apfel) wurde. Aufgrund seiner zahlreichen Kerne wurde der Granatapfel als ein Symbol der Fruchtbarkeit angesehen.

Granatapfel schmeckt süss und sauer (erinnert an Johannisbeergeschmack). Frucht kann ausgelöffelt werden (bei jungen Früchten stören die Kerne kaum) (pur, oder mit Zitronensaft, Weinbrand, Rum, Eierlikör). Die Kerne in den Segmenten (deren gelbe Haut, die in den Schalen endet, ist nicht zum Verzehr geeignet), sind von roten Fruchtfleisch umhüllt und beides ist schmackhaft.
Granatapfel kann auch äusserlich "geknetet" werden, und dann kann Saft aus einem "Loch" der Frucht ausgedrückt werden. Saft verwendet in Sorbet, Obstsalaten, Gelees, Getränke (Smoothies). (Grenadinen)-Siruo ist sehr rot - interessante Verwendung für Cocktails - z.B. "Tequila Sunrise". (Grenadine - Granatapfel-Fruchtsaft+Sekt; Grenadine-Sirup - mit Zucker eingekochter Saft; (Granatapfelsirup = Grenadine)

Granatfruchtfleisch (und Saft) findet Verwendung bei Wild- und Geflügelspeisen. (Rezept - Entebrust mit Walnuss-Granatapfel-Sauce)

Getrocknete Samen dienen auch als Dekoration.

Hervorzuheben ist das "granat"-rot seines Fruchtfleisches (so auch Edelstein Granat) einNaturfarbstoff der Teppichfärber ist.

Wenn die Frucht mit Gewalt geöffnet wird kann sie zerplatzen (- platzt wie eine Granate - Waffe danach benannt), Granatfruchte/-saft gibt Flecken, die sehr hartnäckig zu entfernen sind.

Anbaugebiete
Afghanistan, Iran, Spanien (Name der Provinz Granada; Wappen von Spanien mit Granatapfel), Italien; Israel; Kanarische Inseln; Madeira. Zypern, Kalifornien, Brasilien;
- Weltmarkt Granatapfel. freshplaza 09.10.2017
Türkei - Anbau, Granatapfelfeste
Festival Goldender Granatapfel – Kerner, Antalya - Gazipasa Granatapfelfestival Oktober – Granatapfelfestival Dösermealti 
(Beate Schümann - Schwarz-auf-Weis-Reisemagazin)
(Wappen von Sportverein "Side Spor" mit Granatapfel - link)
(Granatapfel in der Heraldik - wikipedia)
Kunsthandwerk - Granatapfeldose (Bild) erworben bei www.manzara-istanbul.com

Granatapfel wird auch als Heilmittel "gehandelt", s.z.B.:
Danesi, F., Ferguson, L.R.: Could Pomegranate Juice Help in the Control of Inflammatory Diseases? Nutrients 9(9): 958 doi.org/10.3390/nu9090958 (30.08.2017) ⇔ link bei www.freshplaza.de 27.11.2018 + link bei www.tophealthjournal.com 20.11.2018
Heilpflanzen-Heilkräuter (link) Granatapfel ein Multi-Gesundheitstalent gegen Krebs, Blutdruck, Rheuma - Bildzeitung (8.10.08) (nicht mehr gültig)
Paradiesapfel mit präventiver Wirkung - (Standard, Wien - 20.02.09)  - Granat-Apfel - das Gesundheits-Multitalent (Medizinauskunft 16.3.2007 - link) (Test 27.8.2009:Alte Frucht - neu entdeckt link) Studie - John-Hopkins-Universität - Granatapfelsaft - senkt Blutdruck (Apotheken-Umschau - 15.2.2012)
-  Wirk-Geheimnis des Granatapfels aufgedeckt. bild der wissenschaft,11.07.2016

Singh, R. et al.: Enhancement of the gut barrier integrity by a microbial metabolite through the Nrf2 pathway.  Nature Communications Vol.10 #89 (09.01.2019)  ⇔ "Metabolite from pomegranate diet reduces inflammatory bowel diseases."  link bei www.eurekalert.org 09.01.2019 / Granatapfel-Metabolit gegen Darmentzündung?  link bei www.scinexx.de 11.01.2019

InformationsquellenWikipedia - Granatapfel - engl. pomegranate-- sehr ausführliche Informationen bei  www.answers.com   - link-- Floridata - link -- Purdue University - link-- Heilpflanzen (Schweiz) - link-- Frutlife (link) -- Müllner (Öster.Großhändler) (link)- Wie isst man Granatapfel fleckenfrei? aid aktuell, 10.02.2016- Die Zubereitung eines Granatapfelsdpa/tmn-Meldung 04.10.2017 (z.B. Rhein-Zeitung + Frankf Neue Presse )
- Vorbereiten (Schälen, Öffnen) - Watson (Schweiz) 25.03.2018

Granatapfel – Saftiges Wunderwerk unter den Beerenfrüchten- BZfE News 04.04.2018

- Granatapfelentkerner (link)

(LM-Infos) (FAO)

Übersicht: Weltmarkt Granatapfel - link bei www.freshplaza.de 09.10.2017 + link 10.09.2018

Gregory Moiseyevich Levin - russisch-jüdischer Pflanzenzüchter der in den Kopet Dag Bergen von Turkmenistan in der Garrigala Turkmen Experimental Agricultural Station, die Welt größte Granatapfel-Sammlung aufbaute - mit 1117 Arten aus 27 Ländern (link)

Informationssammlungen OLT 15_09_08 / OLT 2013_04 (im Archiv)

Die jahrtausendealte Geschichte des Granatapfels. Die Zeit Nr.52/15.12.2016 S.35(Bernd Brunner)
Granatapfel: Die Speise der Götter. Apotheken-Umschau 23.10.2013 
 

Obst mit hohem Nährstoffgehalten werden auch als Superfrüchte vermarktet z.B.  Acai, Acerola, Granatapfel; Guave (oink); Heidelbeere; Sanddorn; Weintrauben (rote); (siehe Smoothies von Chiquita)

Geo-360o-Reportage "Armenien - die Früchte aus dem Paradies" zu Granatapfel-Bauern in Armenien
- Reihe Garten Eden: Granatapfel - ArteTV 23.06.2017 - Liebesfrucht der Götter: Der Granatapfel. ArteTV 14.07.2018 (link) (Garten Eden - Dokureihe ZDF, 2017) (Marcus Fischötter) (YouTube)

(Andretta-Fruchthandel, Stuttgart ⇒ Granatapfel)

Aus Rinde des Granatapfelbaumes wurde "Cortex Granati" ein Bandwurmmittel erstellt. (link)

Granatapfel - DGE- Beilage der Ernährungsumschau S.B-12; 1979

 

Die Spur des Granatapfels… und die Sammlung von Heinz E. Hirscher - Ausstellung im Museum der Geschichte der Universität Hohenheim (Pressemeldung vom 15.05.07) (download Poster) (Katalog, 32S.) (link bei Granatapfel-Shop)- Zitate: "Die Spur des Granatapfels" zeichnet die mythische Spur der roten Köstlichkeit nach. Im Informationsteil führt die Ausstellung zunächst in die botanische Verbreitung des kernigen Obstes ein und verfolgt dann seine symbolische Bedeutung in der Bibel, in der antiken Mythologie und in der christlichen Kunst. Was heute kaum noch jemand weiß: Der Granatapfel war in der Vergangenheit auch ein oft genutztes Heilmittel und eine wichtige Färbepflanze. Der renommierte Stuttgarter Künstler Heinz E. Hirscher hat einen großen Teil seines Lebens mit dem Sammeln von allem, was mit Granatäpfeln zu tun hat, verbracht. Aus seiner sehr umfangreichen Sammlung werden nun einige wichtige und kuriose Stücke gezeigt: Wertvolle Antiquitäten, wie eine chinesische Paneele aus dem 18. Jahrhundert oder ein jüdisches Weihrauchgefäß in Granatapfel-Form, eine tibetanische Satteldecke mit Granatapfel-Muster und weitere Kleinode stehen neben Kunsthandwerklichem und Folkloristischem. 

Grothe, E.: Granatapfel. Ernährungslehre- und Praxis (Beilage der Ernährungs-Umschau) Nr.2/1979 - B12(Reihe Fremde Länder rücken näher) (im Archiv)

Henss, R.: Granatapfel. Kleine Gourmandisen. Mandelbaum-Verlag, Wien 2018

Granatapfel auf Gemälden - link bei www.akg-images.de -
Granatapfel gibt es auf Briefmarken in vielen Ländern

To top