05/24/14

Kokosnusswasser

Kokosnusswasser ist die klare Flüssigkeit im Inneren von jungen grünen Kokosnüssen, die einige Monate vor der Reife geerntet werden; sie kann bis zu 800 ml Saft enthalten. Das darf nicht mit Kokosnussmilch verwechselt werden, die aus dem Fruchtfleisch der reifen braunen Kokosnüsse gewonnen wird.
Das frische Kokoswasser schmeckt süßlich bis leicht nussig und ist sehr erfrischend. Es besteht hauptsächlich aus Wasser und löslichen Zuckern, ist natürlicherweise isotonisch und hat einen hohen Kaliumanteil; doch relativ geringen Natriumanteil. So ist es ein natürliches Sportlergetränk, ähnlich der heimischen Apfelsaft(Schorle).
In den Tropen ist Kokosnusswasser ein traditionelles Getränk und es gilt dort für viele als gesund und heilend. Frisch aus der Kokosnuß getrunken ist es ein steriles; keimfreíes Getränk. Dort wo der Zugang zu sicherem sauberen Trinkwasser problematisch ist, stellt es einen wertvollen Trinkwasserersatz dar.
Auf dem internationalen Markt hat Kokos(nuss)wasser in den vergangenen Jahren an enormer Bedeutung gewonnen und auch in Deutschland ist es inzwischen erhältlich. Das Lifestylegetränk wird im Internet, in einigen Supermärkten und im Feinkosthandel in trendiger Verpackung angeboten. Die großen Getränkefirmen beteiligen sich am Kokoswasser_Markt: Coca-Cola mit Zico, der US-Konzern Dr. Pepper Snapple Group mit Vita Coco. Verbraucher finden es in Bio-Qualität, pur und mit Fruchtextrakten angereichert.
Es ist ein gutes Getränk, doch es ist zu teuer, und anbetracht der heimischen Alternativen an sich "überflüssig".

Informationen
Wikipedia

- Kokosnusswasser hat sich zum Megatrend entwickelt (LZ 13.11.2015) (weltweit: 2009 ca 280 Mill. Liter - 2015 >600 Mill Liter)
Kokos zum Trinken. Fakten-Check. Schrot&Korn Juli 2017 -
Was ist dran an dem teuren Trendgetränl Test Juni 2014.
Kokoswasser ein Diät- aber kein Sportler-Drink (Heilpraxis-Net 14.11.2014)
Kokosnusswasser: Neues Lifestylegetränk, aber kein Wunderwasser - aid - 05.09.2012 (- Focus - )
Kokoswasser - Was steckt hinter dem Hype?- Fit for Fun -
Medizin-Professorin: Kokoswasser ist nicht nur überschätzt — es kann auch dick machen. link bei www.businessinsider.de 11.02.2019

Und hier - www.kokosnusswasser.net - gibt es viel Positives.

To top