Neue Produkte am Lebensmittelmarkt gibt es in sehr grosse Anzahl; wobei die meisten nicht Basis-Innovationen sind.

Aus der Sicht des einzelnen Menschen können
- alte vergessene Lebensmittel zu neuen Lebensmittel werden
    --- essbare Blüten
- ebenso die fremden (exotische) Lebensmittel (früher auch Kolonialwaren genannt) (in den uns fremden Ländern sind sie traditionell) - (Ethno-Food)
     wie Wunderbeere - miracle fruit - (verändert Geschmacksempfindungen)
         --- Insekten-
     ---  Mikroorganismen

Neben den bewußten Innovation (Einführung auf dem Markt), gibt es auch "eingeschlepptes"  (biologisch - Neophyten / Neobioten - z.B. durch "Kontamination" an Schiffen, Flugzeugen usw) (globaler Welthandel; Mobilität); und durch die "Migranten" ins Land gebrachte Innovationen. Wanderung der Ideen

Durch (Lebensmittelverfahrens) Technik können weitere neue Lebensmittel zur Marktreife gebracht werden
- solche die nicht offensichtlich sind, z.B. Anwendung neuer Haltbarkeitsmethoden / bestrahlte Lebensmittel  / Nanotechnik
-  durch optimierte Funktionen - funktionelle Lebensmittel
- durch alternative Produktionsweisen - Bionahrung/ökologische Lebensmittel
- durch gentechnische Veränderungen

Novel-Food-Verordnung (EU)2015/2283 (überarbeitet 01.01.2018)
Novel Food (wikipedia)
- Novel Food bei www.bzfe.de -
- Novel Food bei www.bvl.bund.de -

Andere Lebensmittel sind deutlicher als neue Produkte am Markt zu bemerken.
Es gibt Ersatz-Lebensmittel (Imitate, z.B. vegetarische Würstchen); Proteinreiche Pflanzmischungen wurde schon seit den Zeiten des Zweiten Weltkrieges entwickelt; auch wichtige Projekte im Welternährungsbereich passen in diese Kategorie).
Neue Entwicklungen betreffen
- personalisierte (customised) Lebensmittel
- Bioprinting - 3-D-Drucker
- synthetische Biologie

Mazac, R. et al.: Incorporation of novel foods in European diets can reduce global warming potential, water use and land use by over 80%. NatureFoood 3, 286–293  https://doi.org/10.1038/s43016-022-00489-9 (25.04.2022) ⇔ neuartigen Lebensmitteln (NFF, Novel/Future Food)  - Fleisch aus dem Labor und Mehlwürmer? Wie die Ernährung dem Klima helfen könnte. link bei www.rnd.de 25.04.2022 / Widmann, E.: Milch und Fleisch aus dem Labor, Insektenmehl und Einzellerprotein: Solche Lebensmittel könnten die umweltfreundlichste Ernährungsweise ausmachen. NZZ 25.04.2022 

Studie zu Innovationen in der Lebensmittelwirtschaft: Nachhaltigkeit und Gesundheitsnutzen stehen an vorderster Stelle.  Food-Monitor 03.12.2021 - 2. Deutscher Innovationsreport Food von DIL und Engel & Zimmermann. Über 100 Entscheider der Branche geben Einblicke in ihre Innovationsstrategie. https://innovationsreport-food.de  - 
Jedes Jahr kommen etwa 40.000 neue Produkte in den Lebensmittelhandel. Die Verbraucher können in Deutschland aus 170.000 Produkten auswählen / Tag der Lebensmittelvielfalt  Lebensmittel-Magazin 31.07.2020 - 

- Nestle Podcast - New Food Generation | Podcast zur Ernährung der Zukunft-   link -  (2021) 

Burger, K.: Neue Proteinquellen - Vor allem Ersatzprodukte für Fleisch und Milch sind gefragt.  TAZ 07.01.2022

Lebensmittel der Zukunft. Was gibt’s morgen zu essen? Laborfleisch, Insektenschokolade und synthetischer Whisky. brand eins Nov 2018
Bücking, M., Hengse, D.: Food-Innovationen in Deutschland. Ernährung im Fokus (aid) Nr.5/6 2016 (S.134f)  (Literaturliste) ( Download Studie: »Essbare Innovationen« Lebensmittel im Spannungsfeld von technologischem Fortschritt und Technikablehnung unter Verbrauchern. Fraunhofer Food Chain, Berlin 2015)
„Geschmack ist ein großer Gegner“ - Kühne Ideen der Lebensmittelmacher treffen auf Kunden, die zwar Neues wollen, am Ende aber immer das Gleiche essen. brand eins Nov 2018

- Messen zeigen neue Produkte
- wichtig die ANUGA  (z.B. BZfE News 25.10.2017)  (link bei www.anuga.de )
Mehr Fleischersatzprodukte und innovative Verpackungen: Messesplitter Anuga 2021. BZfE News 20.10.2021 ⇒  Neuheitendatenbank der ANUGA

Zahl der neuen Produkte - früher MADAKOM-Daten  (OLT - (Tops_Flops-Chart)
Unerwartet hohe Anzahl neu eingeführter Produkte im Bruttowerbemarkt im ersten Quartal 2009 / 485 Millionen Euro für die Bewerbung neuer Produkte investiert http://de.nielsen.com/news/NielsenPressemeldung28.4.2009-NeueProdukteQ1.shtml  (nicht mehr gültig 8.3.13)

Datenbank - neue Produkte bei der LZ http://www.lz-net.de/marktplatz/neueprodukte/pages/ (nicht mehr gültig 8.3.13)
Bilder Zeitschrift  Innovation Foods - www.innova-food.com (Daten-Bank – braucht Zugangs-Berechtigung)
Bereiche: Fertigmahlzeiten – traditionell, regional, Gesundheitsaspekt – vegetarisch / Premium / low and light
Suppen / Getränke – Wasser-Variation / Heiße Getränke / Säfte / Limonaden / Energy and Sport Drinks /
Chocolate, confectionary – Süßigkeiten, Pralinen / Biskuits / Kekse / Bonbons / funktionelle Süßigkeiten / Kaugummi / Joghurt - Variationen
(viele kleine Variationen - Diversifizierung als Marketing-Trend / Gray-Studie) Kinderlebensmittel (Beispiel - fancy bottles)

Datenbank für neue Produkte - link bei Mintel - https://de.mintel.com/mintel-gnpd-globale-neue-produktdatenbank - 

Auch Geschichte der Innovationen - (Time Line) (link: Beispiele für Neuerungen – auf dem Getränke-Markt – LZ Spezial # 4/2000; S. 12-14:

1958 – trinkfertiger Orangensaft (Eckes hohes C)
1969 – Beutel-Softdrink (Capri Sonne)
1973 – Eistee (Liponice)
1979 - alkoholfreies Bier (Clausthaler)
1979 – Multivitamin Saft (Trink 10)
1983 – Cola-Light
1984 – Energy Drink (Red Bull)
1984 – Sportdrink (isostar)
1998 – Kombucha-Drink

Andere Innovationen betreffen, neue Flaschensorten; Mischungen (Apfelschorle, Radler, etc.), die vorher bekannt waren (nun aber kovenient angeboten werden), u.a.m.

Trendgetränke - Beispiele
- Bionade (wikipedia: seit 1995)
- Bubble Tea (Wikipedia)

Weitere Informationen und Hinweise

Verschiedene Einteilungen zu neuen Lebensmitteln möglich (siehe auch Flick - EB - Studie im IÖS)

- Trendlebensmittel. - link bei  www.bzfe.de -
zum Thema Novel Food, Stevia & Co.  - bei Aid-Website - Novel Food
in der Rubrik Verbraucherschutz unter - www.was-wir-essen.de/verbraucher/novel_food.php

(z,B. - Phytosterine / Nonisaft / Stevia-Süstoffe)  (Download)

Jerry Hopkins – Strange Foods – Skurile Spezialitäten – Insekten, Quallen und andere Köstlichkeiten. Komet Verlag, Frechen, 2001, 39,95 DM

 Mensch - Neugier (Risiko) - Entwicklung, Veränderung; dagegen - Sicherheit (Neophobie) / Innovations-Diffusions-Kurven

Auf der Jagd nach Neuem - Food Hunter  ⇒⇒ Jäger
- www.foodhuntermark.com -

CHART OLT MVL (ca. 1978)
unkonventionelle Nahrungsquelen
mikrobiologische u.a.