Einige Lebensmittel können roh (unverarbeitet) verzehrt werden (Rohköstler), doch auch dabei (sollten) kommen zumindest die "Verarbeitungsstufen" der Säuberung - Reinigung vor.

Der Nahrungsspielraum wird durch Verarbeitung beträchtlich vergrössert.

Hier gibt es eine große Anzahl von prinzipiellen Techniken im Haushalt - und dann im Technologie-Maßstab - Lebensmittelverfahrenstechnik

Tabelle (aus OLT209) der Lebensmittelverarbeitungen (dgh-Lebensmittelverarbeitung im Haushalt - <media 7174>Haltbarmachung</media> / <media 7173>Zubereitungen</media>) (Küche / Speisen)
- jetzt: aid-Broschüre „Lebensmittelverarbeitung im Haushalt“, 412 Seiten, 2. Auflage 2016 - (aid aktuell, 29.03.2016)

Verschiedene Verfahren - Aspekte - Haltbarmachung; Verdaulichkeit, Genuß (Kochen)  (Lebensmittelverfahrenstechnik) (Buch-Schuchmann)
- mikrobielle Verfahren - Gärung
- physikalische Verfahren (Trockung; Trennung)
- mechanische Verfahren
- thermische Verfahren (Kühlen; Erhitzen)

einzelne Stichworte - erhalten extra Datei - wie z.B. das Grillen (Exoküche; privater Haushalt; saisonal - im Sommer) (bezug auch zu Fleisch)

Die Entwicklung der Lebensmittelverarbeitung (im Wandel der Zeit) (s. Ernährungsgeschichte) entspricht den Entwicklungen in allen anderen Herstellungsbereichen; die Herstellungsabfolge (die Nahrungsketten) sind immer weiter zerlegt (Taylorismus) und standardisiert (Fordismus) worden. Immer weniger Menschen sind daran beteiligt, und immer mehr Geräte (Sense - Mähdrescher; ). "Parade-Beispiele" - Wasser (vom Brunnen - Wasserholen - zur zentralen Wasserleitung - bei uns in jedem Haushalt; analog Enegie im Haushalt); Milch (Melkautomat - geschlossenes System - Kühlwagen - Zentralmolkerein - erst beim öffnen und ausgiessen der H-Milch-Packung erblickt die Milch das "Licht der Welt"); Brot (Mehl selbst malen - backen; Bäcker als Handwerke - ersetzt durch ProzessAutomaten zur Teigling Herstellung; und Brotbackautomaten - jetzt auch bei den Diskountern). (s. auch Hand - Richard Sennett)  (Film - We feed the world - Filmheft bpb)

weitere "Unter"-Dateien
- Ernährungshandwerk
- Ernährungswirtschaft (einzelne Firmen)
- Agribusiness

Die Ernährungsindustrie ist mit einem Umsatz von 149,1 Mrd. € im Jahr 2009 die viertgrößte Branche in Deutschland. In ihren 5.800 Unternehmen sind ca. 535.000 Menschen beschäftigt. 90 % davon sind kleine und mittelständische Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern und einen Umsatz von maximal 50 Mio. € (KMU). Sie erwirtschaften 36 % des Branchenumsatzes, beschäftigen allerdings fast 50 % der Arbeitskräfte. (aus - Studie zum Innovationssektor - Ernährung und Lebensmittel (2010) - http://www.bmbf.de/pub/studie_ernaerungsforschung.pdf )

Verarbeitung von Getreide(Nährmittel) - Mühlen - Bäckereien - Brauereien

Verarbeitung von Tieren (Fleisch) - Schlachtereien (Schlachthöfe) - Fleischereien

Verarbeitung von Milch - Molkereien (Käsereien)
Verarbeitung von Ölfrüchten - Ölmühlen - Margarine-Produzenten

Verarbeitung von Kartoffelprodukten / Gemüse / Obst

Verarbeitung von ZuckerSüsswaren

Herstellung von Getränken + Wasser-Verarbeitung 

Ranking -100 TOP Lebensmittellieferanten (2007) in Deutschland

 

Riegel, M., Hoffmann, I.: Nachhaltige Lebensmittelverarbeitung: ein Leitbild zur Integration verschiedener Ansprüche. S.161-166 in Hoffmann, I., Schneider, K., Leitzmann, C (Hrsg). Ernährungsökologie -komplexen Herausforderungen integrativ begegnen. oekom-verlag, München

Kritik an moderner (Massen)Produktion - Agribusiness

- Thurn,V., Kreutzberger,St.: Harte Kost - Wie unser Essen produziert wird. Ludwig-Verlag, 2014 - auch Film - www.harte-kost.de

 

 

Lebensmittelproduzenten

Zeitschrift Lebensmitteltechnik

http://www.lebensmitteltechnik-online.de/Vorschau.html

(DGH - Rosmarie Zacharias; Horst Dürr): Lebensmittelverarbeitung im Haushalt. (Eugen Ulmer-Verlag; UTB, 5.Aufl. 1992 - Archiv) (4.Aufl. 1984 - ausges.)http://www.lebensmitteltechnik-online.de/Vorschau.html