Ein Supermarkt (v. lat.: super über, mercatus Handel) ist ein großes Einzelhandelsgeschäft, das Lebensmittel, Genussmittel und daneben meistens auch Drogerieartikel und andere Artikel des täglichen Bedarfs anbietet.

Als Supermarkt werden Lebensmitteleinzelhandels-Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von mindestens 400 m² bezeichnet, die Lebensmittel einschließlich Frischwaren in Selbstbedienung führen und in denen der Anteil der für Nonfood vorgesehenen Fläche nicht über 25 Prozent liegt. Die meisten Supermärkte sind Teil einer Kette, die viele gleichartige Supermärkte besitzt oder steuert (oft im Rahmen eines Franchisevertrags) oder einer Verbundgruppe.

Dem Supermarkt verwandte Betriebsformen des Lebensmittelhandels sind, basierend auf der Einteilung von ACNielsen, das SB-Warenhaus (ab 5.000 m²) (im Ausland als Hypermarkt bezeichnet), der „Große Verbrauchermarkt“ (1.500-4.999 m²), der „kleine Verbrauchermarkt“ (800 - 1.499 m²) und die „sonstigen Geschäfte“ (groß 200-399 m², mittel 100 - 199 m², klein < 100 m². In der DDR war der Begriff Supermarkt ungebräuchlich. Dort wurden solche Geschäfte Kaufhalle genannt. Eine typische Größe ist die von 799 m² Verkaufsfläche für die Versorgung des Stadtviertels oder Dorfes. Einzelhandelsgeschäfte mit einer Verkaufsfläche von über 800 m² gelten in der aktuellen Praxis und Rechtsprechung in Deutschland als „großflächig“ und sind nur in den Innenstädten sowie in ausgewiesenen Gewerbegebieten zulässig. Supermärkte, die ihre Produkte meistens zu vergleichsweise niedrigen Preisen mit entsprechend niedriger Handelsspanne anbieten, nennt man Discounter (meist mit einer Verkaufsfläche von 600-800 m²).
(wikipedia)

Supermärkte zuerst nur in der Stadtmitte (Citylage); beginnend Ende der 1960iger Jahre wurden auch Supermärkte an den Stadtrand verlegt ("grüne Wiese"); preiswerte Miete; Angebot von kostenlosen Parkplätzen usw
(Anfängliche Skepsis - z.B. Spiegel 40/1969 - war unbegründet; wurden gut angenommen - jeder Mensch hat ein Auto ("Volkswagen") - doch nun Probleme - "Verödung der Innenstätte" bei kleineren Städten) (anderer Problembereich - Zunahme des Verkehrs) (schlechte Erreichbarkeit für Menschen ohne Auto)

Information Resources GfK - März 2004 - Supermarket Review 2003 - (Download im Archiv/Marktfoschung Gfk)  (Studien Archiv) GfK-Infos (2003)

Große internationale Handelsketten - Metro / Rewe / Carrefour  / Walmart
Schweiz - Coop - Migros
TESCO (England)  (Infos - im Archiv / Handel)

Aus Bioladen haben sich jetzt auch  Biosupermärkten z.B./ Basic  entwickelt.

Der Supermarkt ist ein Bild unserer Zeit (2009) - Bilder übergroße Angebotsvielfalt (Kunst; Fotokünstler) (google Bilder - Beispiel)

Fuchs, S.: Im Supermarkt. Die Zukunft der Einkaufsparadiese. SWR2 Wissen 17.05.2018 -

Globale Verbreitung von Supermärkten:
Daum, Th.: Die Supermarkt-Revolution - In vielen Entwicklungsländern entstehen derzeit moderne Lebensmittel-Hallen mit dem üppigen Angebot der Industriestaaten.   Südd Ztg 26.03.2018 ⇒⇒
Demmler, K.M. et al. (M.Qaim, Göttingen): Supermarket purchase contributes to nutrition-related non-communicable diseases in urban Kenya. PLOS One doi.org/10.1371/journal.pone.0185148(21.09.2017)
(GlobalFood Symposium Göttingen 28.-29.04.2017 - link)

Einkaufszeit ("Leben im Supermarkt") bei vielen modernen Menschen größer als die Zeit in der "Küche" (Zubereitung von Lebensmitteln).

(Auch Künstler Jankowski - Jagd im Supermarkt; schiesst mit Pfeil und Bogen auf die Ware die er will)  (Alltagbilder von Anja Ganster)  (Flaschenkleid)  (Ausstellung - katalog -  Shopping - 100 Jahre Kunst und Konsum - Schirn + Tate)

Roman - David Wagner: Vier Äpfel. Rowohlt, Reinbek 2009  (Supermarkt Materialismus - doch hinter jedem Produkt - stehen Geschichten - auch persönlich)  - (Leseprobe)

Wolfgang F. Hug. Kritik der Warenästehtik. edition suhrkamp, Frankfurt/M, 2009

Verbraucherinitiative - Die Supermarkt-Initiative ist ein Zusammenschluss von 23 Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften, die sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass der Missbrauch von Einkaufsmacht aufgedeckt und begrenzt wird. Eine umfassende Untersuchung des Lebensmitteleinzelhandels durch das Kartellamt soll die Misstände ans Tageslicht bringen.

Zudem fordert die Initiative die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards in der gesamten Lieferkette. Dabei geht es vor allem darum, strukturell etwas zu verändern, d.h. bessere Sozial- und Umweltstandards in der gesamten Lieferkette der Supermärkte durchzusetzen, in Deutschland, innerhalb der EU und in Produktionsländern.  (www.supermarktmacht.de )

Supermärkte in Kaufhäusern - immer mehr  Gourmet- und Feinkost-orientierte Sortimente - z.B. Feine Kost bei Karstadt - http://www.perfetto.de / Im Jahr 2005 wurde die Karstadt Feinkost GmbH & Co. KG als Joint Venture zwischen Karstadt und REWE gegründet. Mittlerweile beitreibt sie bundesweit 44 Perfetto Feinkostmärkte in 33 Städten

Neu - Konzept-Supermarkt -Geordnet nach Rezepten
(Kochhaus-Schöneberg - www.kochhaus.de ) - Test 06_2011, S.32-33 (Kochhaus muss Insolvenz anmelden. NGIN-Food 28.03.2019)

Bilder zum Supermarkt - in Bilderbüchern - Wörterbüchern usw
(Beispiel Sprachkurs Belin-Istanbul - link)

Matthew Herbert CD "Tesco" verwendet Geräusche des Supermarkts in seiner Musik (TAZ 11.9.2012 - link) made from 8 sounds only from each of the top ten best selling uk brands in a uk supermarket. titles: lucozade, nescafe, kingsmill hovis and warburton, dairy milk, andrex, fruit shoots, coke, walkers http://itunes.apple.com/gb/album/tesco/id547563187

Jagd im Supermarkt. "The Hunt" Video-Kunst Christian Jankowski - youtube - (im Kunstmuseum Stuttgart)