Kühlen und Tiefkühlen

Durch Kühlung verlangsamen sich alle biologischen und chemischen Prozesse (van´t Hoff-Regel - für chemische Reaktionen; 100 Differenz verdoppelt bzw halbiert).
Praktische Erfahrungen mit Kühlen von Lebensmitteln (unterhalb der Raumtemperatur) zum Zwecke der Vorratshaltung gab es bereits in der Antike erreicht. Dazu wurden im Winter bzw aus den Gebirgshöhenlagen große Mengen Eis in tiefen Kellern (sog. Eiskellern) gelagert.
Eisschränke, die mit Eis aus Kellern (bzw später aus Eisfabriken) befüllt wurden, gab es bis etwa 1950 (in Österreich Eiskasten - Name für Kühlschrank).

Eine erste künstliche Kühlung (mittels Verdunstungskälte; Äther) wurde an der Universität Glasgow (William Cullen) bereits 1748 getestet; eine wichtige Entwicklungstufe war der Einsatz von Ammoniak als Kühlungsmittel durch Ferdinand Carré 1859. Mittels einer Reihe von Patenten von Carl von Linden konnten Haushaltskühlschränke entwickelt werden. (Geschichte der Kühlung von Lebensmitteln). (Kältemaschinen - wikipedia)
(Verbreitung der Kühlgeräte mit Zwischenstufen, wie Dorfgemeinschafts-Kühlhäuser)(Bedeutung der Kühlung in Bierproduktion; Eiskeller; Bild - (scan) Eisgewinning Sägen See Historisch Forbes Deutschland 03_1990 (Geschichte der Eissäge - link) (www.berlin-eisfabrik.de )

Die Erfindung und Verbreitung der Kühlschränke zählt zu den wichtigsten Innovationen im Lebensmittelbereich. In der ersten Hälfte des 20ten Jahrhunderts gab es in den meisten Haushalten noch keinen Kühlschrank, so verdarben viele Lebensmittel im Sommer (Lebensmittelbedingte Infektionen), folglich waren die Morbiditätsraten im Sommer damals höher als im Winter (CHART

(Hinweis - Geschichte des Max Rubner Instituts für Ernährungsforschung in Karlsruhe (MRI) (1936 - Gründung des Reichsinstitut für Lebensmittelfrischhaltung) (Prof Johann Kuprianoff) (1904-1971) (Kälte- und Lebensmittelchemiker)

Kühlschrank im privaten Haushalt erst in Deutschland allgemein verbreitet nach 1950; und noch später die TK-Truhen. Heute alles selbstverständlich.  Heute Kühlschrank im Haushalt die "zentrale" Vorratsstelle (Beschreibungen - nachts an Kühlschrank gehen; Kühlschrank-Inhalt - Spiegel des Ernährungsverhaltens einer Person - (Abbildung)  / Kühlschrank - intelligenter (elektronische Verknüfungen in der Zukunft) (s. e@life)
- Kühlschrank: Lebensmittel richtig lagern - link bei Apotheken.Umschau
- Spiegel 26.01.2017 -

Verschiedene Arten der Lebensmittelkühlung
Kühlen/Kühlschrank -  (knapp) oberhalb des Gefriebeginns) (2-8o) -  (Kühllagerung; Kühlkonservierung)
Gefrierkühlung (Frost) (<-18oC) -   (Gefrierschrank, - truhe) - noch längere Haltbarkeiten.
 Gefrieren unterbricht das Wachstum von Mikroorganismen, tötet sie aber nicht ab, so dass sie sich beim Auftauen mit steigenden Temperaturen wieder vermehren können. Erst bei Temperaturen von mindestens -40 °C werden auch Reaktionen durch lebensmitteleigene Enzyme unterbunden.

Nährstoffe, Aroma und Aussehen bleiben beim sachgemäßen Gefrieren weitgehend erhalten. Die Abnahme an Vitamin C beträgt nach 12-monatiger Lagerung je nach Art des Lebensmittels 5-60 %. Der Gehalt an anderen Vitaminen (Thiamin, Riboflavin, Niacin) wird während dieser Zeit dagegen nur geringfügig verändert. (aid - link).

(Hinweis - Diskussionen um das richtige Kältemittel im Kühlschrank; z.B. frühere Fluor-Kohlenwasserstoffe haben negative Einfluß auf die Atmosphäre - Treibhauseffekt) (bis heute aktuell - z.B. Ärger mit Klimananlage in Daimler S-Klasse - Handelsblatt 20.2.13)

 

 Informationen:
- wikipedia - Kühlschrank - engl. Refrigerator)
- aid-Information zur Kühlung von Lebensmittel (link)
⇒⇒ Lebensmittel-Gruppen-VT ⇒⇒ TK-Lebensmittel  /  ⇒⇒ Kühlkost (chilled food)
Haltbarkeit von TK-Lebensmittel - daily infographic 09.05.2015
Welches Obst und Gemüse gehört in den Kühlschrank (dpa/tmn-Meldung) (z.B. FR 18.10.2016 - Rhein-Zeitung)
Lebensmittel richtig einfrieren. link bei www.bzfe.de
Einfrieren: Lebensmittel eiskalt konservieren. link bei www.ernaehrung-bw.info 02.11.2017

Geschichte des Linde-Konzern (website) (Chronicle - Download) (wikipedia)
Hans-Ludger Dienel, "Die Linde AG - Geschichte eines Technologiekonzerns 1879-2004." Beck, München; 2004 ISBN 3-406-51484-7. 512S. EUR 34,90;
Wiesbadener Linde AG wird 125 Jahre - Die Kältemaschine war für Bierbrauer eine Revolution Stuttgarter Zeitung 06.07.04 / Wirtschaft 

Zur Geschichte der künstlichen Kälte (bdw 1979 - 1879 - 100 Jahre)  (weitere Infos)

Hinweise zur Nutzung des Kühlschranks im Haushalt -
(Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft; R.Zacharias, H.Dürr: Lebensmittelverarbeitung im Haushalt, Ulmer-Verlag, 1968 + 1992)
Tab.25 - Gewichtsschwund / Tab.52 - Richtwerte für das Fassungsvermögen von Geräten - Kühlschrank, Vorratsregale usw - 120 Liter bei Kühlschrank - für SingleHaushalte; jede weitere Person 60 Liter) (Tab. 67, 74, 75  - Lagerdauer) (Kap.7.3 - Temperatur)(Kap. 9.2 - Kühl- und Gefriergerräte)

Fock, W.: Optimale Lagerbedingungen von Lebensmitteln in Kühlgeräten. HuW 03.04.2018 (Abfallvermeidungspotential; EU -Lebensmittelflussdiagramm - VHK 2017: 51)(Küche mit Köpfchen)

James, SJ, James, Chr: Innovative freezing technologies for foods. newfood magazine  4 (6.9.2012) hydro-fluidisation freezing / High pressure assisted freezing / Ultrasonic assisted freezing / Magnetic resonance assisted freezing / electrostatic assisted freezing / microwave assisted freezing / radio-frequency assisted freezing / dehydrofreezing/  - impingement freezing (link)

Experimentelle Archäologie: Ein römischer Kühlschrank im Praxistest. NZZ 24.01.2017