In fast allen Ländern der Erde ist ein Bevölkerungswachstum zu verzeichnen.
Es werden mehr Kinder geboren (Geburtenrate) als Menschen sterben (Mortalität) - (natürliche Bevölkerungsentwicklung).Ein anderer Bereich betrifft das Migrationssaldo = Differenz zwischen Zu- und Abwanderung (Völkerwanderung) (Ergebnisse der demographischen Forschung). 

Kennzeichnend für die Bevölkerungsentwicklung der Welt, insbesondere der letzten 200 Jahre, war und ist ein starkes hyperexponentielles Wachstum, weshalb man auch von Bevölkerungsexplosion spricht.

Bedingt durch seinen negativen Einfluss auf die begrenzte Tragfähigkeit der Erde (siehe auch Ökologischer Fußabdruck) sowie seine Multiplikatorfunktion aller der nachhaltigen Entwicklung entgegenstehenden Aktivitäten des Menschen ist das Bevölkerungswachstum eines der zentralen globalen Probleme und mitverantwortlich für die Globale Erwärmung. (Wikipedia)

Kap.3 in <media 5999>OLT94</media>

Weltbevölkerungsbericht -  State of World Population (SWP)
des UN Population Fund (UNFPA) (Wikipedia)
www.weltbevoelkerung.de

Es wird erwartet, dass am 31.10.2001 bei 7 Milliarden Grenze überschritten wird / Pressemeldung
Weltbevölkerungsbericht 2011 (download)

- Video "Human Population Through Time" des American Museum of Natural History ( www.amnh.org ).  (Youtube

Bevölkerungsentwicklung bei www.bpb.de

Wie viele Menschen erträgt die Erde? Watson (Schweiz) 10.05.2018

To top