Unter dem Beruf versteht man diejenige institutionalisierte Tätigkeit, die ein Mensch für finanzielle oder herkömmliche Gegenleistungen oder im Dienste Dritter regelmäßig erbringt, bzw. für die er ausgebildet, erzogen oder berufen ist. Eine interne Arbeitsgruppe der deutschen Bundesagentur für Arbeit zur Vorbereitung einer neuen Klassifikation der Berufe 2010 hat eine Definition entwickelt, nach der ein Beruf ein Bündel von Tätigkeiten ist, die fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten erfordern
(wikipedia - Beruf )

Knapp drei Viertel (22,5 Millionen) der 30,2 Millionen abhängig Beschäftigten im Alter von 15 bis 64 Jahren, die nicht in Bildung oder Ausbildung waren, befanden sich 2007 in einem Normalarbeitsverhältnis. Demgegenüber standen 7,7 Millionen Personen in neuen Beschäftigungsformen; neues Wort - atypische Arbeitsverhältnisse. (Pressemitteilung - und Material vom statistischen Bundesamt - 09.09.08) (Informationssammlung)

- Datenkarte für Beschäftigte der Hans-Boeckler-Stiftung zu den Arbeitsverhältnissen 2016.

Arbeit - bezug zu Ernährung und Gesundheit - Einkommen (Lebenslage); Arbeitszeiten - Essenszeiten (Kantinen; Betriebsverpflegung) (Pausenregelung);  Arbeit - körperliche Aktivität - Nahrungsenergiebedarf); Arbeit - körperliche Belastung (z.B. Skelett-Knochen-Apparat);  Arbeit - Chemikalien / Berufskrankheiten (Public Health Nutrition) -
RKI  - www.rki.de - Gesundheitsberichterstattung Heft Nr. 38 "Arbeitsunfälle und Berufserkrankungen"
Arbeit - psychischer Stress) / Arbeit und soziales Netz (Betriebsfeiern; Einladungen usw) Richtfeste; Umfeld - After-Work-Parites  /  Prestige - Ansehen - von Berufen (Vertrauen) / sozio-ökonomischer Bezug - Faktor beim Ernährungsverhalten - Beruf)  Image des Berufs / „Körperbild“ – Verhalten - passendes Essen
Es gibt nur wenige Studien zum Ernährungsverhalten (best. Berufe) – IÖS – Streifenbeamte / ÖPNV-Fahrer (Strassenbahn, Bus) (OLT 149)

Ernährung bei versch. Berufsgruppen – IME März 2005 Wandel, M., G. Roos:   Work, food and physical activity. A qualitative study of coping strategies among men in three occupations. Appetite, 44, (2005) pp. 93-102.

Die Gesundheit (Tage der Arbeitsunfähigkeit; Krankmeldung, ua.) der Arbeitnehmer hängt von der Arbeitsmarktlage ab (z.B. bei Angst vor dem Arbeitsplatzverlust) (s. z.B. Bericht des DGB - Gute Arbeit - 2009; S.19 - krank zur Arbeit gehen)

moderne Arbeitswelt - teilweise hohe Amsprüche -auch Leistungssteigerung - enhancement -medikamente; auch "power food" usw

Liste der Berufe (Bundesagentur für Arbeit - link)  (Wikipedia - Kategorien Berufe) Berufsgruppen (wikipedia)

Berufe im Ernährungsbereich (entlang der Nahrungskette)
- Produktion

Bauern

Ernährungshandwerker

Fischer

Koch - Küchenpersonal

- Handel

- Bildungsbereich (Berufsgruppen, die auf die Ernährung der Menschen durch Information und Bildung beitragen <können>) (Ernährungsbericht 1980 - Ernährungswissenstest dieser Berufsgruppen) (OLT 037; OLT 039)
- Ernährungsberater
- Kindererzieher; Lehrer

 

Astronauten

Problemgruppe - Menschen ohne Berufsausbildung - 1,5 Millionen Jugendliche ohne Berufsabschluss (Spiegel 15.6.2009)

Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung "Jugend ohne Berufsabschluß" (Download)

Image - Ansehen - (Ranking) verschiedener Berufe innerhalb der Gesellschaft
z.B. Brüger-Umfrage des Beamtenbundes Okt 2011 (Pressemeldung) (Meldung - 21.10.11 - Berliner Morgenpost )  (download)
Allensbacher Berufsprestige Skala (wikipedia) (download Skala 2013)
(Beruf-Status)
Berufe mit Vertrauensbonus. GfK-Fokusthema März 2018

 

Erwerbstätigkeit und Erwerbslosigkeit in Deutschland (GfK-Rahmendaten)
- Bundesagentur für Arbeit  -  Statistiken der Arbeitsagentur.
- Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist die Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit -  Daten des IAB
- Bundeszentrale für politischen Bildung (www.bpb.de ) -  Online-Angebot „Zahlen und Fakten“ - Grafiken zum Thema Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit.
- Online-Atlas INKAR - www.inkar.de - des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung veranschaulicht die Lebensbedingungen in Deutschland und Europa.
- Statistische Bundesamt -  Thema Erwerbstätigkeit und Erwerbslosigkeit - Datenbank GENESIS
- Links mit Zahlen für Europa  (siehe auch Bevölkerung).