Hochsensbile Menschen „Highly Sensitive Persons" (HSP) nehmen überdurchschnittlich  mehr und intensiver Informationen auf und müssen deshalb mehr davon verarbeiten. So sind sie oft "langamser" im Entscheiden und Handeln. 

(schwer zu definieren und abzugrenzen; keine Zahl über Häufigkeitn gefunden; sicher auch anderes Ernährungsverhalten; auch hier keine Information bekannt).

Im Internet umfangreiche Informationen zu findne - hier - sind links: IFHS (Informations- undr Forschungsverbund Hochsensibiltiät) -  www.hochsensibel.org -  

http://www.zartbesaitet.net -  Die Webseite des österreichischen Schwestervereins des IFHS: Gesellschaft zur Förderung und Pflege der Belange hochempfindlicher Menschen mit Sitz in Wien. 

http://www.empfindsam.de - Eine Community zum Thema

http://www.highsensitive.com - Informationsseiten zum Thema vom Institut für angewandte Sozialpsychologie in Rheinberg.

 

http://www.hsperson.com- Diese Webseite von Elaine Aron, der "Entdeckerin" des Phänomens, ist die einzige englischsprachige in dieser Linkliste.

Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hochsensibilit%C3%A4t

 http://www.hochsensibilitaet.ch - http://www.hochsensible.ch

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/78046,30.html

www.hsp-institut.de