Siehe auch Berufs-Sportler

Personen - die überdurchschnittlich Kraftraining (Body-Building) betreiben, der täglich lange Strecken laufen usw. (bis hin zu Suchtcharakter)

Burke, L.M., Hawley, J.A.: Swifter, higher, stronger: What’s on the menu? (Review) Science 362 (#6416) 781-787 DOI: 10.1126/science.aau2093 (16.11.2018)

Spiegel - TitelHeft 30/1984 - Titelbild - Die Computerathleten - "Typen wie aus dem Panoptikum": Höher, schneller, weiter, kaputter - an Superlativen wird es den Olympischen Spielen von Los Angeles nicht mangeln. strenge Auswahl, die Riesen, Zwerge und Monster bevorzugt; durch ein barbarisches Training; mit Computerhilfe und durch Doping.

Langstreckenlauf - wikipedia -
- Marathonlauf - wikipedia -
Jones, A.M. et al.: Physiological demands of running at 2-hour marathon race pace. J appl Physiol  doi.org/10.1152/japplphysiol.00647.2020 (05.11.2020) ⇔  link bei www.eurekalert.org 13.11.2020
The Marathon: Physiological, Medical, Epidemiological, and Psychological Studies. Annals of the NY Acad Sci, 1046p (1977)
- p.820-852, Martin, D.E. et al.: Development of the Marathon from Pheidippides to the present, with statistics of signifincant races.
- p.862-876, Kuscsik, N.: The history of women´s participation in the marathon.