Kultur (Menschen-Handlungen) vs Natur
(großer Gesellschaftsbereich)  Kultur und Bildung

Kultur strahlt deutlich auf´s Essen aus - Ess-Kultur; und Umgang mit Nahrung und Essen - ist Teil der (Alltagskultur)
Und wieviel Hauswirtschaft (Wohnkultur, Esskultur usw) wird für die (Alltags) Kultur benötigt (Diskussion bei dgh 2013)

Hinweise zu anderen Seiten der Ernährungsdenkwerkstatt
Ernährungskulturwissenschaft
⇒ ⇒ Philosophie der Ernährung
⇒⇒ Gastrosophie
⇒⇒ Kulinaristik
⇒⇒ kulinarische Ethnologie

Bromatologie + Kochkunst
⇒⇒ Kochkunst (Hochschulen)
⇒⇒ molekulare Gastronomie

Hier - Gedanken - Hinweise - zu Beziehungen

- Dichter beschreiben viele Aspekte des Essens
- Satiriker, Kleinkünstler - (Kabarett) wenden sich dem Thema Ernährung und Essen zu
        (Eintopf ⇒⇒ Satire(Cartoons) /  Ernährung und Musik  / Ernährung und Jazz )

Ernährung in der bildenden Kunst (Malerei); darstellenden Kunst - Maler stellen das Essen dar; Bilder entlang der Nahrungskette - ländliches Leben; Bauernmalerei; usw.  Nahrungsmittel als Symbol - Kommunikation - z.B. in der Werbung.  Nahrungsmittel als Material in der Kunst (Schokolade, Salzteig; Honig usw.) -

Projektkünstler
Wissenschaftler und Künstler
Tagungen als "Kunstwerk", z.B.
- Science-Ville – Hamburg; Wilhelmsburg; 11.-13.07.2014 – „Nichtwissen ist ein Segen“ _ Ignorance is bliss – TAZ 16.07.2014 - http://www.scienceville.de/programm /

- Aktion "Permanentes Frühstück" - "Eroberung" von öffentlichen Räumen - www.permanentbreakfast.org - gegründet 1996 von einer Gruppe um Friedemann Derschmidt -

Seminar in Karlsruhe - Männerbauch-Design - Körper durch Sport und Ernährung zu gestalten - und die Selbsterfahrungen (die die Künstler) dokumentieren (Infos)

www.kochkunst-berlin.de

Bereich - Dichtung -   Im weiteren Sinn interessant ist; daß der "Ernährungsbericht" Eingang in die Literatur gefunden hat. Julia Zeh - Romans Corpus Delicti - http://www.juli-zeh.de/   (Thema: Auswüchse und Absurditäten einer Gesundheitsdiktatur im 21. Jahrhundert)  (Bericht aus Kieler Nachrichten - nicht mehr gültiger Link - http://www.kn-online.de/schleswig_holstein/kultur/87435_Hoellisches_Paradies.html- ----http://fm4.orf.at/stories/1601861/

(siehe auch Genokratie)

(Publikation - HJ Teuteberg - Der große "Bio-Boom" - MUT-Zeitschrift; Sept. 2008 (www.mut-verlag.de)(als Scan vorhanden - interessante Gemälde zum Thema Ernährung)

 

einzelne Kapitel -

Kabarett

Satirische Aktionen
ein Beispiel aus Österreich (notiert 29.07.2014) - Dopinglandwirtschaft - die Plattform für KUNSTDünger 

WortMenue - www.wortmenue.ueberlingen.de - zum 6.Mal findet dies statt - 2009 - 17.4.-1.5. - in Überlingen(Bodensee) - Zwanzig SchriftstellerInnen in deren Werk es um Essen und Trinken geht, lesen aus ihren Werken und es gibt passendes Essen und Getränke dazu.

Kunsthandwerk - Handwerkskunst

z.B. "Plastiken" der Konditoren; Chocolatiers, usw.

Motive aus dem Bereich Ernährung - als Dekoration (auf Geschirr; Tassen usw)

Krawatten mit Ernährungsmotiven (eigene Sammlung)

Geschirrtuchkrawatte - http://www.tomwet.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=1741  (Bild)

Möbel in Form von Speisen
"Sushi zum Sitzen" - (Foto)

- Ernährungskultur ⇒ Kulinarsitik

Literaturliste:
(Ausgangspunkt:Mörth, Ingo: Bibliographie neuerer Literatur zum Themenbereich Essen und Trinken, Nahrung und Ernährung, Küche und Kochen. Linz 1994: Institut für Soziologie; online verfügbar )
- Bendix, Regina (Göttingen): Literatur zum Seminar "Über das Kochen und Essen in der Kultur" - link (SS 2003)

Besser, Klaus: Essay über die Kochkünstler und ihre Rolle in der Gesellschaft. In: ders.: Die 100 besten Rezepte der großen Köche Europas. Frankfurt 1977, S. 14-23.
Birle, Herbert: Die Sprache der Küche. Ein kulinarisches Lexikon für Gastrosophen und Gourmets. Weil der Stadt 1993.
Czar, Reinhard: Formen, Funktionen und Motive der Trinkliteratur des 13. bis 16. Jahrhunderts. Diplomarbeit an der Universität Graz 1990.
Dumont, Cedric: Allegro con gusto. Rezepte und Geschichten aus Musikerküchen. Bern 1992.
Ehalt, Ch. u.a.(Hg.): Kulturjahrbuch 7: Essen und Trinken. Wien 1988. Esquivel, Laura: Schäumend wie heiße Schokolade. Mexikanischer Roman um Liebe, Kochrezepte und bewährte Hausmittel in monatlichen Fortsetzungen. Frankfurt 1992.
Essen und Trinken: Sterz Nr. 31 (1985), Graz.
Gordon, Harald: Nach dem Genuß schluckweise gelesen. Weingedichte. Klagenfurt 1992.
Haas, Norbert: Trinklieder des deutschen Spätmittelalters. Göppingen 1991. Karmasin, Helene: Der kulinarische Code in Günter Grass: Der Butt. Dissertation an der Univ. Wien 1990.
Könnecker Marie-Luise/Fischer-Hornberger Esther: Götterspeise-Teufelsküchen. Texte und Bilder von Essen und Verdauen, vom Fressen und Fasten, Schlecken und Schlemmen, von Fett und Fleisch, Brot und Tod. Frankfurt 1990.
Kohl, Franz: Heitere Volksgesänge aus Tirol. Tisch- und Gesellschaftslieder mit Singweisen. Wien 1908.
Kott, Jan: Gott-Essen. Interpretationen griechischer Tragödien. München 1991. Kubelka, Peter: Kochen als Kunstgattung. In: Internationales Design Zentrum (Hg.): Essen und Ritual. Ergebnisse der Entwurfswoche im IDZ Januar 1981. Berlin 1981.
Kubelka, Peter. Conçu et réalisé par Christian Lebrat. Paris 1990 (Expérimental-éditions).
Landmann, Salcia: Gepfeffert und gesalzen. Ein streitbares Kochbrevier. München/Berlin 1980.
Mosimann, Anton: Die Kunst des Anton Mosimann. Kulinarische Meisterwerke für alle, die ein exquisites Essen lieben. Cham/Wien 1991.
Muhr, Dorothea: Wein in der Sprache. Ein Versuch, die Weinkultur Frankreichs und Österreichs anhand von Fundstellen in der Literatur, Sprichwörtern und Zitaten zu vergleichen. Diplomarbeit an der Universität Wien 1990. O´Sullivan, Sue (Hg.): Aus aller Frauen Länder. Gerichte, Gelüste, Geschichten. Berlin 1989.
Pazcensky, Gert: Feinschmeckers Beschwerdebuch. Brevier wider die Sünden der Gastronomie. Reinbek 1976.
Pintar, Astrid: The English Coffee House as a Cultural Institution and its Reflection in Literature. Diplomarbeit an der Univ. Wien 1993.
Richter, Dieter: Schlaraffenland. Geschichte einer populären Phantasie. Frankfurt 1989.
Roos, Hermann: Essen und Trinken im Prosawerk Gottfried Kellers. Dissertation an der Univ. Saarbrücken 1988.
Siebeck, Wolfram: Kulinarische Notizen. München 1980.
Siebeck, Wolfram: Das Haar in der Suppe hab´ ich nicht bestellt. Erinnerungen eines Berufsessers. Frankfurt 1992.
Thomsen, Christian W.: Menschenfresser in der Kunst und Literatur, in fernen Ländern, Mythen, Märchen und Satiren, in Dramen, Liedern, Epen und Romanen. Eine kannibalische Text-Bilddokumentation. Wien 1983.
Toulouse-Lautrec, Henri/Maurice Joyant: Die Kunst des Kochens. Weil der Stadt 1986.
Uther, Hans-Jörg: Märchen vom Essen und Trinken. Frankfurt 1993.
Völksen, Wilhelm: Auf den Spuren der Kartoffel in Kunst und Literatur. Bielefeld 1988.
Wagner, Christoph: Sternstunden der Kochkunst. Geschichten über Gerichte. Mit über 100 histo-rischen Rezepten. Salzburg 1987.
Winnington, Ursula: Ein Leib- und Magenbuch. Kulinarische Notizen. Leipzig 1984.
Woelker, Sepp J. (Hg.): Von Leckermäulern und Zungenlumpen. Die schönsten deutschen Gedichte vom Essen und Trinken und zur Freude der Gastgeber. Wien 1989.
Zotter Heidi/Zotter Hans (Hg.): Wohl bekomm´s: Alte Bücher über Kochen und Essen. Ausstellung der Universitätsbibliothek Graz, 10.-12. Dezember 1979. Katalog. Graz 1979.

Private Website - www.esskultur.net -