Umwelt als Wert - einmal religiös - alle Pflanzen und Tiere (Lebewesen) sind - "Geschöpfe (des Gottes)" - nicht nur Verantwortung für Mit-Menschen, sondern auch für die "Mitgeschöpfe"  (Religiöse Werte - Umwelt)

Umweltbewußstein in Deutschland 2014 - http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/umweltbewusstsein-in-deutschland-2014

- Umweltbeuwßtsein: Gesündere Landwirtschaft beginnt mit uns. (Willinger, G.) Die Zeit 05.11.2017

 

Die Kritik an der "Moderne" ist ein Phänomen in allen Zeiten der Menscheitsgeschichte (von alten Griechen; über Jean-Jacques Rousseau - "Zurück zur Natur" und den modernen Reformbewegungen zu Beginn des 20ten Jahrhunderts (Reformhäuser; u.v.am.) (alternative Lebensweisen)

Umwelt als "ökologischer" Wert (Ressourcen nachhaltig nutzen); gegen Übernutzung  (Umwelt-Problematik) (Rachel Carson - Stummer Frühling)

(Prozess der Zivilisation - an weite Zukunft denken)

Prinzip Verantwortung

(Umwelt-Verantwortung - Dimension in der Ernährungsökologie)

"Vordenker" des Umweltgedankens / ökologisches Bewußtsein ("Öko-Pioniere"/ alternative Lebensstil (vs. Konsumismus) / System-Denker
- Capra, Fritjof - Wikipedia  --- Centre of Ecoliteracy -

- Pestalozzi, Hans A - Wikipedia

 

Umweltbewusstsein der Bevölkerung / politische Parteien beginnen deutlicher das Thema Umwelt im Wahlkampf aufzunehmen - z.B. TAZ vom 23.06.09 - Titel und "Kampf um die Ökos" / Wählt mich! Ich bin jetzt Öko!

http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=a1&dig=2009%2F06%2F23%2Fa0036&cHash=aaa6287b07

NGO - Initiative - www.klimawahl2009.de /

http://www.klimawahl2009.de/wp-content/uploads/Zeitung.pdf

Umweltbildungsportal aus Österreich - www.umweltbildung.at - (Informationsmaterial)

Experte - Umweltbewusstein-Studien -

Udo Kuckartz - Empirische Erziehungswissenschaften, Universität Marburg

"Trends im Umweltbewusstsein"
- Umweltbewusstsein 2016  (Pressemitteilung) (Download des Berichts)  (ref. Die Zeit 12.04.2017)

http://www.umweltbewusstsein.de/ (Studien 2008 und davor jährlich ab 2000)

http://www.umweltbundesamt.de/umweltbewusstsein/

Umfrage Nielsen - Dez 2009 - Maßnahmen gegen Klimawandel (CHARTS)

Umwelt – Verantwortung – Herstellung – Handel – Verbraucher; Aktionen aus USA – z.B. Bürgerinitaitve – „Versteigerung“ von Umwelt-Aktionen und „food shops „ TAZ – Wirtschaft/Umwelt – Mit Karotten gegen.. Carrotmob /

 

http://www.carrotmob.org/

(google - am 20.10.08 - Web - 23.300 für carrotmob; am 23.06.09 -  77.400

 

Nachhaltigkeit - Thema in der Kunst

"Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden" - ist die letzte graphische Arbeit (1941) von Käthe Kollwitz (1867-1945), und zugleich ihr Vermächtnis. Dem Titel liegt ein Zitat aus "Wilhelm Meisters Lehrjahre" von Johann Wolfgang von Goethe zugrunde, das die Künstlerin schon 1919 in einem offenen Brief an Richard Dehmel benutzte.
"Goethe hat uns ein wunderbares Sinnbild für Nachhaltigkeit geschenkt: "Gebackenes Brot (ist) schmackhaft und sättigend für einen Tag; aber Mehl kann man nicht säen, und die Saatfrüche sollen nicht vermahlen werden." Die Formel "sustainable development" ist zwar neu, aber die Substanz dieses Denkens ist uralt und global verbreitet - ein Weltkulturerbe." (Ulrich Grober: Die Idee der Nachhaltigkeit als zivilisatorischer Entwurf Aus Politik und Zeitgeschichte (B 24/2001)   - (Infos im Bild Archiv)

 

Die Werte der Natur - The Economics of Ecosystems and Biodiversity (TEEB) -http://www.teebweb.org
Studie: The Economics of Nature  (download)

Der Gesamtwert der Produkte und Dienstleistungen, die die Natur erbringt, wird auf 16-54 Trillionen (1012) US$ pro Jahr geschätzt. Die globalen Schutzgebietsprogramms zur Erhaltung der biologischen Vielfalt erbringen einen Nutzen von bis zu 4.200 Mrd. Euro, bei Kosten von 37 Mrd. Euro. (aus Website des BMU - www.wirtschaft-und-natur.de/kapitel01.asp ) „Lohnt sich der Raubbau wirklich?“ Klaus Zintz - Stg Ztg 22.04.2012