Geschichte des gedeckten Tisches

- Tischszenen. Konferenz am Institut für Germanistik der Universität Wien, 28.-30.06.2018 (link) - idw-Pressemeldung 22.06.2018

- Morel, A.: Der gedeckte Tisch. Zur Geschichte der Tafelkultur,  Chronos Verlag, Zürich 2001      (ref. Perlentaucher)
- Lambisch, M.:  Hausarbeit "Osias Beert der Ältere" im Proseminar: „Dinge im Bild: Geschichte des Stillebens“ von A.Michaels -  SS2011, Kunsthistorisches Seminar , Uni Tübingen (download)

Königliche Tafeln - www.sgd-zu-tisch.de - Pressemitteilung von www.spsg.de 09.03.2018

- Handelsverband Koch- und Tischkultur - www.gpk-online.de  -  Zeitschrift: proGusto (link)

Porzellan in drei Jahrhunderten Esskultur. Porzellanmuseum Hohenberg an der Eger/Selb (09.06.2018-06.01.2019)- link bei www.porzellanikon.org -

"Von Tisch zu Tafeln - Schlösser Baden-Württemberg" Ausstellungsserie - www.tisch-tafel-2018.de  Obstpyramiden luden zum Zugreifen ein. Die Küchenorganisation in den kurfürstlichen Schlössern Mannheim und Schwetzingen war eine komplizierte Angelegenheit. - Schlösser Nr.3/2018, S.14f
Taufen und andere Feste: Hofhaltung am Grafenhof im historischen Hohenlohe - Schlösser Nr.2/2018, S.20-26 Klosterkost. Mönche im Mittelalter:Kein Frühstück, aber genügend Brot und Wein- Schlösser Nr.2/2018, S.27-31

Befürchtung bzw. Beobachtungen zum Verfall der Esskultur und Tischkultur durch die allgemeine Verbreitung und Nutzung von Smartphones (Handy)
z.B.  - „Nur schnell was checken“ Warum das Smartphone auf dem Tisch uns unglücklich macht. Kölnische Rundschau 23.03.2018
- Smartphones verändern Esskultur. Telepolis 07.04.2011 ⇒⇒  New Study Examines Impact of New Media on Eating Habits. Data indicates the computer has replaced the kitchen table as focal point of meals. link bei www.rit.edu (28.03.2011)
-Table for none: How the solo generation dines. link bei www.theglobeandmail.com  (15.01.2013 - upated: 11.05.2018)
- Benimmregeln beim Essen "Ellenbogen runter, aber sofort!" Chrismon-Umfrage 29.08.2018

Die längste Zeit aßen die Europäer mit den Fingern. Erst vor etwa 350 Jahren kamen neue Manieren auf, zuerst an den Tafeln der Höfe (S.125f) - Benimmregeln in Form von Lehrgedichten kamen im Spätmittelalter auf und sollten auch einfache Menschen gute Manieren lehren. 1534 veröffentlichte der Nürnberger Meistersinger Hans Sachs einen entsprechenden Text:
• Hör, Mensch! wenn du zu Tisch willt gahn, Dein Händ sollt du gewaschen han.... ( Eine Tischzucht - link)  (S.133f) in Spiegel Geschichte Nr.01/2019 - Wie essen die Welt prägte (Ernährungsgeschichte)  Spiegel Geschichte
(siehe auch Norbert Elias)