Eine Zeitung ein Druckwerk von mäßigem Seitenumfang, das in periodischen Zeitspannen, meist täglich oder wöchentlich, öffentlich erscheint. Für den Gattungsbegriff Zeitung ist es unerheblich, ob der Leser dafür bezahlen muss oder ob er das Produkt unentgeltlich erhält. Deshalb umfasst die Gattung Zeitung auch Gratiszeitungen oder kostenlos verteilte Anzeigenblätter. Vier Kriterien sollten gegeben sein, wenn man von einer Zeitung spricht: Aktualität (zeitnahe Berichterstattung), Periodizität (regelmäßiges Erscheinen), Publizität (öffentlich für alle Leser zugänglich) und Universalität (inhaltliche Vielfalt).
Die Zeitung ist, anders als die Zeitschrift, ein der Aktualität verpflichtetes Presseorgan und gliedert sich meist in mehrere inhaltliche Rubriken wie Politik, Lokales, Wirtschaft, Sport oder Feuilleton.
Die Redaktion ist die journalistische Abteilung in einem Zeitungs- oder Zeitschriftenverlag. In einer oder für eine Redaktion schreiben Redakteure, Pauschalisten, freie Journalisten und Volontäre, von Fall zu Fall auch externe Experten.
(wikipedia) (Kategorie: Zeitungen in Deutschland)

Der Zeitungen und Zeitschriftenmarkt ist umfangreich und dynamisch. Es gibt ca. 1600 Zeitungen, mit über 25 Millionen täglichen Exemplaren. Ein normalen Tageszeitungen ist der Anteil zum Thema Ernährung und Essen nicht sehr umfangreich. (Link: Reinhild Benterbusch: Darstellung des Themas Ernährung in deutschen Zeitungen; BFE-Bericht-97-2). Nur in jedem dritten Exemplar ist ein Artikel über Ernährung; er ist meist nicht sehr gross und in seiner Aufmachung eher nicht auffällig. Die Mehrzahl kann als sachlich beurteilt werden. Die bekannten Ernährungsskandale haben im Durchschnitt gesehen als Informationsmenge nicht herausragende Bedeutung.
(neue Arbeit zu dem Thema - Linzmaier, Vera: Lebensmittelskandale in der Medienberichterstattung : Risikoprofile und Verbraucherverunsicherung / Vera Linzmaier. - 1. Aufl. - München : Fischer, Reinhard, 2007. - 320 S. : 210 mm x 148 mm. - (Medien und Gesundheit ; 3) 2007 / ISBN 978-3-88927-441-0 - ISBN 3-88927-441-2 (Analyse – Süddeutsche Zeitung – Bild-Zeitung) - http://www.verlag-reinhard-fischer.de/PDF/InhaltLinz_1.pdf  - (Arbeit im Speicher / auch Code-Buch dazu)
Leimüller, G.: Die Ernährungsbotschaft in Zeitungen und Zeitschriften. Ernährung/Nutrition 22(3) 103-105 (1998) (scan im Archiv)

- Titelseiten - Schlagzeilen - erste Seite (Press Covers)  im Internet: www.en.kiosko.net  (für Deutschland)
Indiaktor was für wichtig erachtet wird - aber auch was Zeitungsmacher meinen die Leser würde das am meisten interessieren

Marktdaten:  - bei www.bdzv.de -
- Übersicht zu Zeitungen in Deutschland (mit Websiten) (698 - 15.12.2017)

Medienanalyse; Mediennutzung
(aus Archiv - Leser-Blattbindung - Spiegel-Hausmitteilung 42_1976 )

Bei Tageszeitungen ist auffallend, dass die Meldungen von Presseagenturen, wie z.B. der dpa, weite Verbreitung finden. So sind in (meist kleineren) Zeitungen die Rubriken zu Ernährung fast ausschließlich durch von dpa-verbreitenden Berichten bestückt; dies zeigt die hohe Filterfunktion der Presseagenturen auf. (dpa/tmn - www.dpa-themendienst.de - link zu Ernährung)
Beispiele: 
Wormser Zeitung ⇒ Rund um Ernährung
Rhein-Zeitung (Koblenz) ⇒ Gutes Essen
Volksfreund (Trier) ⇒  Ernährung

Weitere Zeitungen:
- Bild-Zeitung
- Berliner Zeitung
- Frankfurter Allgemeine Zeitung
- Frankfurter Rundschau
- Süddeutsche Zeitung
- Stuttgarter Zeitung
- Tagesspiegel
- TAZ - Tageszeitung
- Volkstimme
- Welt
- Standard - Wien
- NZZ - Neue Zürcher Zeitung
- Zeit - Wochenzeitung
- Freitag - Wochenzeitung

Zeitung mit Schwerpunkt Medien -  www.horizont.net 

Seit ca 1995 sind Tageszeitungen auch elektronische lesbar (z.B. TAZ ab 1995) (Beginn die Zeitung auch elektronisch zu lesen (eBook-Kindle) (TAZ  02.06.09)
- www.pressreader.com -

Internet-Zeitung (nur im Internet)
http://www.huffingtonpost.com  /
- Der Schattenblick (Deutschland) - www.schattenblick.de

Personalisierte bzw. individualisierte Zeitungen - Nov 2009 -  www.niiu.de/ -   -- (Informationen)

elektronische Zeitung - 
z.B. TagesWoche (aus Basel) (wikipedia) (jeden Tag - online - www.tageswoche.ch - am Freitag ein gedrucktes Exemplar)

- Neue Formen - wie BuzzFeed (wikipedia) - www.buzzfeed.com -
"Der andere Rechercheverbund". TAZ 02.11.2017
- Correctiv (wikipedia) - www.correctiv.org -

Print of Demand Zeitungen - z.B. Stuttgarter Hauptbahnhof - (P.O.D.Holding Hamburg)

- www.united-kiosk.de -

Dazu gibt es ein Schaubild über die Zusammenhängen (einschließlich Mittler und Medien

Kategorien- nach Land (Staat) (deutsche Zeitungen) Sprache - deutschsprachige- nach Erscheinungsweise - Tageszeitung, Wochenzeitung- Gratiszeitungen, Anzeigenblätter (Stadt-Zeitungen)- nach Themen: Allgemeine Zeitung; Wirtschaftszeitung; Sportzeitung; religiöse Zeitungen Zeitung

Mediendaten Südwest (Baden-Württemberg)  -  www.mediendaten.de 
(z.B Broschüre 2011 - aber auch zurück bis 1998)

Allensbacher Werbeträger Analyse (AWA) (download AWA 2013 - gibt es seit 1959 jährlich) - Trend in Auflagen, Leserschaft usw. für Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.  (wikipedia)

(Mediennutzung; Zeitnutzung)

Presseschau/Pressestimmen - wikipedia
- www.eurotopics.net

Zur Geschichte der Zeitungen (aus der Sicht der Phitalie) - Klaus Henseler: www.drucker-marken.de⇒⇒ Zeitungen

Archiv von Zeitungen:
digiPress - Das elektronische Zeitungsportal der Bayerischen Staatsbibliothek - link (250 deutsche Zeitungen)- link -

- Zeitungsarchiv bei Google (vorwiegende anglo-amerikanische Zeitungen)