Die Biomasse der Erde

Die Quelle nachwachsender Rohstoffe

Die Biomasse der Erde (die Summe aller Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere) dient allen (Lebewesen) als Lebens- und Nahrungsgrundlage.  Die "niederen" Organismen erzeugen (durch Sonnenlicht, Wasser und Mineralstoffe; Photosynthese, autotrophe Organismen) Energie und biologisches Material, das die höhren Lebewesen verbraucne. (Nahrungsketten - Ökologie (Biologie). 

Aus der Sicht der Menschen werden die Pflanzen, die genutzt werden können, auch als nachwachsende Rohstoffe bezeichnet - das sind z.B. Holz, Naturfasern; Pflanzenöle, Zucker und Stärke Einige davon können nicht ohne weitere Umwandlung als Nahrungsquelle dienen, wie z.B. Holz, Gräser und faserhaltige Pflanzen (Sisal, Baumwolle, u.a.). Andere wie Geteide, Ölsaaten (z.B. Raps) und Zuckerrohr/-rüben stehen in unmittelbarer Konkurrenz zur Ernährung. Dies ist prinzipiell uralt - entweder erhält das Pferd den Hafer, oder der Mensch. Kriegszeiten sind weitere Konflikt- und Konkurrenzzeiten - Rohstoffe für den "Kampf" oder die Menschen. Seit den 1970ziger Jahren gibt es die Diskussionen um "Treibstoffe statt Lebensmittel"; z.B. Pflanzenöle als Enegieträger (Bio-Diesel; Rapsöl ins Auto oder in den Speisetopf); Äthanol als Schnaps oder Treibstoffe.

Die Konkurrenz ist je nach Lebenssituation von Menschen sehr ungleich; z.B. der wohlhabende Autofahrer konkurriert mit den bargeldlosen, hungernden Weltbürgern.

Nachwachsende Rohstoffe kommen an ihre Grenzen - idw-Pressemitteilung 14.01.2015 - Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. ⇔ Seppelt, R., et al.:  Synchronized peak-rate years of global resources use. Ecology and Society 19(4): 50 (2014). http://dx.doi.org/10.5751/ES-07039-190450  ⇔ www.globallandproject.org / www.nachhaltiges-landmanagement.de
Biokrafstoffe -  aid aktuell 28.01.2015 - Konkurrenz mit Anbau von Lebensmittel (Boden) - Modell der "indirekten Landnutzungsänderung" ILUC (indirect landuse change) (Lahl,U.iLuc, ReSource 4/2013)   (wikipedia)
Dossier "Biodiesel & Co" -   Scinexx.de 30.04.2015

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina: Nationale Empfehlungen Bioenergie: Möglichkeiten und Grenzen; 26.7.2012 Mit Ausnahme der Nutzung von biogenen Abfällen sehen die Experten für die Verwendung von Biomasse als Energiequelle in größerem Maßstab keine wirkliche Option für Deutschland. Sie plädieren jedoch geänderte Essgewohnheiten(weniger Fleisch; ⇒Klimadiät), der dadurch verursachte Rückgang der Treibhausgas-Emissionen würde „wahrscheinlich stärker zur Milderung des Klimawandels beitragen, als es die meisten Bioenergie-Produktionen leisten können.“ (Presse  26.7.2012) - Kurzfassung - Langfassung - Empfehlungen.

(Übersicht OLT94 - Tab.29 - Biomasse der Erde - in den verschiedenen ökologischen Zonen)

Infos bei MLR_BW:
- Agrarmärkte 2016 - nachwachsende Rohstoffe - Text / Charts
- Agrarmärkte 2015 - nachwachsende Rohstoffe - Text / Charts
- Agrarmärkte 2014 - nachwachsende Rohstoffe - Text / Folien
- Agrarmärkte 2013 (Charts - nachwachsende Rohstoffe)

Agrarmarkt für nachwachsende Rohstoffe Überblicke (Produktion, Handel, Preise, Selbstversorgungsgrad) - Welt/Eruopa/Deutschland/Baden-Württemberg  z.B. in Agrarmarkt 2007 Information für Schulen (MLR-BW) oder Agrimente 2006

("Geschichte / OLT 94 Kasten11 / rororo-TB Treibstoff - Nahrungsmittel)

Informationssammlung OLT 2005_08

Weitere Informationen im Internet bei 

http://www.bio-kraftstoffe.info/ 

www.fnr.de 

Jahresberichte, Publikationen, Lehrhefte u.a.

www.nachwachsende-rohstoffe.de 

www.bio-energie.de 

www.btl-plattform.de 

www.bioschmierstoffe.info 

www.biowerkstoffe.info 

www.naturdaemmstoffe.info 

 

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe – Hannover 

http://www.bgr.bund.de/ 

Bodenatlas 2015, S.32 - download

 

Meyer,R., Priefer,C.: Ökologischer Landbau und Biomasseerzeugung - Zielkonflikte und Lösungsansätze. Enbericht zum TA-Projekt, TAB-Arbeitsbericht 151 (2013) (Download)

Agrosprit am Beispiel Nicaragua - link / Beilage in der TAZ vom 26.7.13 (Download im TAZeArchiv)

Informationen zu Nachwachsenden Rohstoffe im BMELV

http://www.bmelv.de/cln_045/nn_752134/DE/081-NachwachsendeRohstoffe/__NachwachsendeRohstoffe__node.html__nnn=true 

z.B. Nationaler Biomasseaktionsplan

Am 29. April 2009 vom Bundeskabinett beschlossen

http://www.bmelv.de/cln_045/nn_1021300/SharedDocs/downloads/01-Broschueren/BiomasseaktionsplanNational,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/BiomasseaktionsplanNational.pdf 

Schwerpunktthema: Biogene Kraftstoffe – Kraftstoffe der Zukunft? 

TECHNIKFOLGENABSCHÄTZUNG Theorie und Praxis - Nr. 1, 15. Jahrgang - April 2006 

http://www.itas.fzk.de/tatup/061/inhalt.htm 

Nachhaltige Bioenergie: Stand und Ausblick; Zusammenfassung bisheriger Ergebnisse des Forschungsvorhabens "Entwicklung von Strategien und Nachhaltigkeitsstandards zur Zertifizierung von Biomasse für den internationalen Handel" von Öko-Institut/IFEU; Darmstadt/Heidelberg 2009, i.A. des Umweltbundesamts (PDF-Datei; 343 kB)  -   http://www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/3740.pdf 

Wissenschaftlicher Beirat Globale Umweltveränderungen: Zukunftsfähige Bioenergie und nachhaltige Landnutzung; Jahresgutachten 2008; Berlin (PDF-Datei; 17,20 MB)  http://www.wbgu.de/wbgu_jg2008_vorab.pdf 

Treibhausgasbilanzen und kumulierter Primärenergieverbrauch von Bioenergie-Konversionspfaden unter Berücksichtigung möglicher Landnutzungsänderungen; Fritsche, Uwe R./Wiegmann, Kirsten; Expertise des Öko-Instituts zum WBGU-Gutachten 2008; Berlin (PDF-Datei; 1,62 MB) - http://www.wbgu.de/wbgu_jg2008_ex04.pdf 

FAO (Food and Agriculture Organization of the United Nations): The State of Agriculture 2008 - Biofuels: prospects, risks and opportunities; Rom - ftp://ftp.fao.org/docrep/fao/011/i0100e/i0100e.pdf  

Nutzungskonkurrenzen bei Biomasse: Studie des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie vom April 2008  -  http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/Studien/nutzungskonkurrenzen-bei-biomasse-kurzfassung,property=pdf,bereich=bmwi,sprache=de,rwb=true.pdf 

 

http://www.answers.com/topic/biomass 

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Biomasse 

http://de.wikipedia.org/wiki/Biomassepotenzial 

http://de.wikipedia.org/wiki/Nachwachsender_Rohstoff 

Landnutzung - Globales Problem - Wie Fläche pro Person wird immer geringer (Grenzen des Wachstum) - durch Bevölkerungswachstum und durch immer weitere Flächennutzungen ("Versiegelung der Flächen")
Global Land Use Report (der www.unep.org ) (Download)  (Pressemeldung: Globaler Landnutzungsbericht empfiehlt gesündere Ernährung und Ausstieg aus Biokraftstoffen - idw 27.01.14)

Beobachtung der Vegetation aus dem Weltraum (Satelliten-Überwachungssysteme.
Publikationen von der NASA - Pressemeldung 0.1.07.2014
- "Blauer Planet wird grüner - Analyse des globalen Pflanzenwachstums (Vegetations-Index) - idw-Meldung 01.08.2014

Sendung SWR2 - Wissen - 24.06.09 - Energie aus Molke und Krabbenschalen - Forscher suchen nach Alternativen für Erdöl (download)

 TAB-Brief Nr.35 (2009) Themenschwerpunkt - Welternährung / Energiepflanzen - Biomasse / Gentechnik - Forschung - Einfluss Entwicklung Dritte Welt

 

Der TAB-Bericht "Chancen und Herausforderungen neuer Energiepflanzen" analysiert mögliche (Flächen-)Konkurrenzen im nationalen und internationalen Maßstab, beschreibt Herausforderungen eines umweltverträglichen Anbaus sowie der Zertifizierung biogener Energieträger und zeigt vier grundsätzliche, alternative Handlungsperspektiven der zukünftigen Energiepflanzennutzung mit ihren jeweils spezifischen Vor- und Nachteilen auf. (Kurzfassung- TAB-Bericht136)  (Download)

 

TAB-Arbeitsberichts Nr. 151 "Ökologischer Landbau und Biomasseproduktion" (Vorläufige Fassung – download

Das europäische Projekt EnAlgae (www.enalgae.eu ) untersucht verschiedene algenbasierten Prozessketten (Mikro- und Makroalgen) sowie geeignete Standorte für die Algenkultivierung mit dem Ziel auf diese Weise Biomasse zur Energiegewinnung zu erzeugen. Das ITAS übernimmt den Teil der Nachhaltigkeitsanalyse (link: www.itas.kit.edu ) (Bericht)
Skarka, J. Potenziale zur Erzeugung von Biomasse aus Mikroalgen in Europa unter besonderer Berücksichtigung der Flächen- und CO2-Verfügbarkeit - Dissertation. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 2015 (download)

Informationsportal für erneuerbare Energiene; Potenzialatlas Bioenergie (link)  (download)

 ArteTV - Themenabend - 14.1.14 - Spekulation mit Nahrungsmitteln.
Crepu, Jean: Die geheimen Deals der Rohstoffhändler. (Arte F; 2012)    
Hungerspekulanten / www.foodwatch.org 
(zeitgeschichtlich passend dazu Hinweis auf Peter Krieg´s "Septemberweizen")