Ernte = das Einbringen der reifen landwirtschaflichen Früchte

(Fruchtreife - wikipedia)
(Früchte der Arbeit auf dem mühsamen Weg von der Bodenbereitung - der Aussaat (Sämann) - der Pflege/Pflanzenschutz (Nahrungsketten-Bereich - Agrarproduktion) - Landwirtschaftlicher (Arbeits)Kalender (Zeit - saisonale Zyklen). 
(Ernte-Reife - biologische Veränderungen gehen weiter, wenn nicht unterbrochen / Reifung / - z.B. Verderb - Verfäulnis (mikrobiologische Prozesse) (Abfall) / dagegen - Haltbarmachung / Vorratshaltung) (Lagerung - Agribusiness - Lagerung im Haushalt) (Lebensmittelhygiene)

Die Ernte erfolgt in einem relativ kurzer Zeitraum und ist sehr arbeitsintensiv (Saisonarbeiter - soziale Aspekte - Erntehelfer - Nahrungspolitik)
Wahl des richtigen Erntezeitpunktes (Klima - Agrarwetterbericht) (link)
Erntezeiten für verschiedene Produkte unterschiedlich (Züchtungen - z.B. Frühkartoffeln; Späte-Sorten); unterschiedliche Traditionen und Namen
Weinerte = Wein - Traubenlese)
Besondere Formen von Urlaub/Freizeitaktivitäten - Erntehelfer (z.B. Weinlese; Olivenernte usw)
- Erntehilfe als alternativer Urlaub. link bei Zeitschrift www.livingathome.de -
(Zum Zeitpunkt der Ernte - Ernährungsvorräte am geringsten - historisch und entwicklungspolitisch - Problem hoher Arbeitsbedarf - geringe Arbeitskraft / Projekte: Einfluß von Ernährungszustand auf Arbeitskraft in der Landwirtschaft)
Ausreichende Ernte sichert das Leben für das kommende Jahr
Mißernten - bedeuten drohenden Hunger (Geschichte der Hungersnöte)
(modern: FAO - Food Outlook - Hunger)

Historisch: Erntearbeit - Handarbeit (körperliche Arbeit)
Bilder (Kunst) - Erntearbeit / Essen auf dem Feld
Technische Entwicklungen - Erntemaschinen (wikipedia)
(z.B. Bild von Getreideernte im 19.Jahrhundert - der Schnitter; die Sense; und heute: "Erntevollautomaten")

Während der Ernte zeigt sich, ob die Mühe erfolgreich war.
Historisch war die Gefahr von Mißernten allgegenwärtig (Nahrungsunsicherheit). (Klima: Dürre; Überschwemmung; Unwetter; Hagel; Ungeziefer, Schädlinge / Heuschrecken); Feuer / Waldbrand
Anbetung von Göttern / Religion /
Eine gute Ernte wird gefeiert - (Zeit - Rhythmus - Feiertage) - Erntedankfest
Gute Ernte - Dank (Feste - auch sozialer Ausgleich)

(Agrarpolitik - Landwirtschaftsversicherungen ) usw
Food Policy - Vorratsschutz; Ausgleich

Regelmäßige Ernte-Berichte - Portal für Deutschland / weltweit

Heute gibt es auch bei der Beeren-Ernte, die besonders personal intensiv sind (Hinweis - auf Selbst-Ernten, z.B. auf Erdbeerfelder),
Selbsterntefelder - Stadtnahe Landwirtschachft - Aid Aktuell - 16.04.2014 und BuB Heft (link)
Erntemaschinen - für Johannisbeeren, Blaubeeren, Aroniabeeren (link)- 
In Belgien Entwicklung von Ernterobotern für Erdbeeren. link bei www.fruchtportal.de 21.06.2017.
Ernte von Blumenkohl (aid aktuell 04.05.2016)
- Entwicklung von Ernte-Robotern für Gurken. idw-Pressemitteilung 01.02.2018: Mit Leichtbau-Robotern auf Gurkenernte. EU-Projekt: CATCH -(link bei www.fraunhofer.de 01.02.2018) (Link bei www.fruchtportal.de 08.03.2018)
- Fieldwork Robotics an der University of Plymouth entwickelt Roboter-Himbeer-Erntemaschinen (Prototyp kann so konfiguriert werden, um eine Vielzahl von frischem Obst und Gemüse zu pflücken.  link bei www.freshplaza.de 06.09.2018, link bei www.farmingportal.co.za 04.09.2018
Digitale Lieferketten (von Ernte bis zu Kunden).  link bei www.freshplaza.de 05.03.2018

Beerenerntemaschine auf Briefmarke aus Finnland (1991)

Weitere Informationen:
Wikipedia - Ernte / engl Harvest

Publikation: Kirche im ländlichen Raum 54, Heft 3; 2003 Thema: ErnteDank 2003 - ErnteZeiten  (editorial) - OLT214  

Gleichnis - Vom Sämann

Das Gleichnis vom Sämann Es sprach: Siehe, der Säemann ging und säte. Beim Säen fiel ein Teil des Samens auf den Weg, und die Vögel flogen herbei und fraßen es auf. Ein anderer Teil fiel auf felsigen Boden, wo es wenig Erdreich gab. Und weil die Erde keine Tiefe hatte, sprossten die Pflanzen zwar bald empor, aber als die Sonne höher stieg, verdorrten sie, weil sie nicht Wurzel schlagen könnten. Ein anderer Teil fiel unter die Dornen, und die Dornen schossen empor und erstickten es. Ein anderer Teil fiel auf gute Erde und trug Frucht. Einiges hundertfach, einiges sechzigfach und einiges dreißigfach. Wer Ohren hat, der höre! Matthäus 13, 4-9 (Säen – Ernten / Ursache – Wirkung)

Bilder von Ernte  - link + z.B. van Gogh bei www.akg-images.de -
Theodor Christoph Schüz (1830-1900) Staatsgalerie Stuttgart - Mittagsgebiet bei der Ernte (1861) (link)

 

Agrarphilatelie