Die 60ziger Jahre - Dekade 1960-1969

Die 60iger Jahre sind geprägt von einem deutlichen Wertewandel in der Gesellschaft. (in den 50iger Jahren begann das Wirtschaftswunder - mit der Freßwelle; in den 60iger Jahren setzte das sich erst einmal anfangs fort)

Die traditionellen Werte-Strukturen (Familien-Hierarchien; gesellschaftliche Schichten - Ober- bis Unterklasse; Autorität qua Amt bzw. Position) lockerten sich.

Die Kultur war Vorreiter; z.B. Musik von ordentlicher Schlager-Swing-Pop-Musik zu Rock und den Beatles. Pop-Art; Hippie-Bewegung; ApO - Ausser-parlamentarische Opposition; Wohngemeinschaften - Kommunen; sexuelle Revolution (Oswald Kolle; Sex-Kommerz);

Wichtige Ereignisse für Deutschland - 1961 - Bau der Mauer in Berlin; 68er Jahre - Studenten-Proteste - Antiautoritäre Bewegung

Trend-Zeitschrift dieser Zeit - der "twen" - http://de.wikipedia.org/wiki/Twen_(Zeitschrift)

Allgemeine Informationsquellen zu dieser (wie auch zu anderen zeithistorischen Ereignissen)

Forschungseinrichtungen für – Alltagsgeschichte / Zeitgeschichte

 http://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftswunder

http://de.wikipedia.org/wiki/1960er

http://www.chroniknet.de/indx_de.0.html?article=2275&year=1960

Trendwellen – http://de.wikipedia.org/wiki/Trend_(Soziologie)

Google Bilder – 60ziger Jahre eingeben

Bildbände - (Informationen zum "Wirtschaftswunder-Bildband")

Digitale Bibliothek – nr.78 – Archiv der Gegenwart 1949-1999—(politisch orientiert; viele Informationen für jedes Jahr)

 

Deutsches Historisches Museum –http://www.dhm.de/lemo/html/1960/index.html

Bildarchiv - http://www.dhm.de/datenbank/bildarchiv.html

Ausstellungen - Oikos - vom Deutschen Werkbund (Informationen dazu) (BUCH)

(Literaturliste - http://www.deutscher-werkbund.de/fileadmin/user_upload/dateien/Literaturliste.pdf

Geschichte der Kücheneinrichtung / Haushaltsgeräte / Firmengeschichten – wie z.B. Bosch-Haushaltsgeräte

Geschichte der Lebensmittelfirmen; Handwerks (Bäcker-Geschichte; Fleischer-Geschichte – entspr. Ernährungs-Museen dazu)

Deutsches Landwirtschafts-Museum / www.dlm-hohenheim.de /

Dr. Klaus Herrmann   Museumsdirektor  Tel.: 0711/459-22146

E-Mail: kh650@uni-hohenheim.de

 

Geschichte des Lebensmittelhandels - Konsumgeschichte

 

Ausstellungen - wie "Im Designerpark" - Darmstadt, 2004 (Informationen)

Geschichte der Benimm/Anstandsregeln / Bücher aus den 60iger Jahren zu diesen Themen

Solche Archive, Aktiviäten gibt es auch auf Länder-Ebene

Baden-Württemberg

http://www.la-bw.de/

/ 50 Jahre Baden-Württemberg - Wandel des ländlichen... Raumes - Ausstellung - http://www.mlr.baden-wuerttemberg.de/content.pl?ARTIKEL_ID=11730

 

Hessen- http://www.archive.hessen.de/

 Freilichmusum Hessenpark Neu-Anspach - http://www.hessenpark.de/deutsch/frame_finden.html

Stadt-Gemeinde-Ebene
Beispiele - Stuttgart - Stadtarchiv der Stadt Stuttgart

http://www.stuttgart.de/sde/menu/frame/top.php?seite=http%3A//www.stuttgart.de/sde/item/gen/55548.htm

Bücher in Stadtbibliotheken / Heimatbücher / Vereinschroniken; „Chronik-Verlage“ wie z.B. für Stuttgart-Blickensdöfer-Hans-u.a.-Die 60ziger Jahre - ein Stuttgarter Jahrzehnt in Bildern-G Braun Verlag, Karlsruhe-1995-Buch- dieser Verlag ist jetzt - http://www.drw-verlag.de/

Aktion der Zeitung (zusammen mit Stadtarchiv) www.von-zeit-zu-zeit.de

Giessen

Stadtarchiv Giessen  http://stadtarchiv-giessen.tagebergen.de/bestaende/?b=12

Heimatverein Schiffenberg - http://www.hv-schiffenberg.de/ / und andere Heimatvereine – Hüttenberg-Museum

Sechzig Jahre Bundesrepublik Deutschland - sechzig Jahre Essen. Aber was welches! Erst Selbstgesammeltes, Gehamstertes, Geklautes, Amischokolade und Kaugummi. Irgendwann wieder Butterbrote und Selbstgeschlachtetes: Blutwurst. Und dann wurde es in den Fünfzigern kulinarisch: Toast Hawaii. Clemens Wilmenrod, der erste Fernsehkoch Deutschlands, präsentierte 1952 "Fruchtsaft im Glas, italienisches Omelette, gebratene Kalbsniere mit Mischgemüse aus der Dose und Mokka". Nach der Fresswelle (Ludwig Erhardt!) bereicherten erst die Italiener, dann die Türken den Speisezettel, dann kamen Rinderwahn und Grünkernklops. In leicht fasslichen, anekdotischen Häppchen führt uns "Mahlzeit" durch Jahrzehnte, von Soraya und Nitribitt bis Leitkultur und Steuerflucht. Ein nie richtig tief gehender, aber sehr unterhaltsamer Querschnitt.

 

Ingke Brodersen/Rüdiger Dammann: Mahlzeit! Dumont Verlag. 250 S., 24,95 Euro.

http://www.dumont-buchverlag.de/sixcms/detail.php?id=4413

http://www.perlentaucher.de/buch/31890.html

 

Fernsehen (3Teiler in der ARD). Mahlzeit Deutschland ( 13./20./27.Juli 2009) - einige Stichworte (für 60ziger Jahre) - Buchstaben-Nudeln / Miracoli - Spaghetti-Tomatensauce - (Teil)Fertiggericht; Henkelmann im Betrieb (noch wenige Kantinen); Beginn der Systemgastronomie - Wiener Wald (Werbung gegen eigene Küche; Lass mal die Küche kalt, geh in den Wiener Wald);
- Erdbeerbowle; Kullerpfirsich; Käseigel; Butterrosen; Götterspeise;

    (Infos dazu)

 

Jugendkulturen in den verschiedenen Generationen - zwischen 1950er bis heute - bei www.bpb.de - (Jugendkulturen in Deutschland )

 

1960ziger Jahre – Die Zeit – Nahaufnahme – DVD Nr6 (im Archiv)- / Wohlstand für Alle - www.zeit-nahaufnahme.de