Praktisch für jedes Lebensmittel - gibt es eine eigene Geschichte - dies wird in den meisten Fällen in der entsprechenden Seite der Lebensmittel aufgeführt.
Geschichte des jeweiligen Handwers (Geschichte der Zünfte)
(⇒⇒ Ernährungsgeschichte) (Cambridge World History of Food)

Dazu auch Hinweise zu entsprechenden Spezial-Museen von Lebensmittel.

(siehe auch - Einleitung - OLT134B) -(S.14) dort auch Abb. 3 - Weltkarte – Harlan

The Origins of Agriculture and Crop Domestication_Buch: http://www.bioversityinternational.org/publications/Web_version/47/
(link nicht mehr gültig - 20.10.11)http://www.bioversityinternational.org/publications/Web_version/47/
Khoury, C.K. et al.: Origins of food crops connect countries worldwide. - Roy. Soc. Proc. B, 08.06.2016. DOI: 10.1098/rspb.2016.0792

Zur Lebensmittelgeschichte gehört auch wann welche Lebensmittel entdeckt wurden / Time Line / auch modern (Neue Lebensmittel) - Innovation im Lebensmittelsektor / und ebenso welche Lebensmittel "ausgestorben" und vergessen sind (bzw. welche auf den roten Listen stehen; bzw. welche geschützt werden sollten - "Natur"Schutz) - Prinzip der "Arche" / diese Geschichte unterscheidet sich aber je nach Land bzw.Region   (siehe auch  regionale Lebensmittel - Speise-Kulturen-Küchen)
- Biologische Invasionen (wikipedia)
- Entdeckung Amerikas durch Columbus (Pflanzen und Tiere von Amerika nach Europa; und auch von Europa nach Amerika) - Columbian Exchange (wikipedia) (engl. wikipedia)
Europa. Pflanzen- und Tierwelt. link im Biologie Lexikon von Spektrum der Wissenschaften

Das Technoseum in Mannheim zeigt vom 29. Oktober 2011 bis zum 29. April 2012 die Sonderausstellung „Unser täglich Brot Die Industrialisierung der Ernährung“. Die Ausstellung nimmt den Besucher auf eine Reise durch 200 Jahre Lebensmittelherstellung mit. http://www.technoseum.de/ausstellungen/unser-taeglich-brot   (Begleitprogramm) (Infos im Archiv)

(Verbreitung von Lebensmitteln über den Globus; Globalisierung) (Verbreitung der Arten - Neophyten)

"Wie Erbsen und Kirschen zu uns kamen." Pflanzen mit Migrationshintergrund (C.Heissenberg)  SWR2 Wissen 30.05.2017 -Wiederholung (29.06.2018)

Udelgard Körber-Grohne: „Nutzpflanzen in Deutschland - Kulturgeschichte und Biologie“. Theiss, Stuttgart. 1988. ISBN 3-8062-0481-0 (S.202f) (Inhaltsverzeichnis)

Thomas Miedaner: Kulturpflanzen: Botanik – Geschichte – Perspektiven, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014, Softcover, 253 Seiten, 24,99 Euro, ISBN 978-3-642-55292-2, 19,99 Euro, ISBN 978-3-642-55293-9 (eBook), DOI 10.1007/978-3-642-55293-9 -- http://idw-online.de/de/news616193  
Hobhouse - Fünf Pflanzen verändern die Welt - Ernährungspolitik-Geschichte
Hobhouse H . Seeds of wealth: four plants that made men rich. Macmillan/Pan Books; 2003.
Hobhouse H . Seeds of change: six plants that transformed mankind. New York: Shoemaker & Hoard; 2005. Lewington A . Plants for people. Transworld Publishers/Eden Project Books; 2003.
Musgrave T, Musgrave W . An empire of plants: people and plants that changed the world. London: Cassell & Co; 2000.
Wood C, Habgood N . Why people need plants. London: Kew Publishing; 2010. (Univ Chicago Press)
- Bill Laws:  Zwiebel, Safran, Fingerhut. 50 Pflanzen, die unsere Welt verändert haben. Gerstenberg-Verlag, Hildesheim 2012 (ref. DRKultur - 22.06.2012) - Agave, Ananas, Bambus, Baumwolle, Cayenne Pfeffer; Chinarinde; Duftwicke, (Stiel)Eiche; Eukalyptus; Farne; (roter) Fingerhut; Gerste, Hanf, Hopfen, Hundsrose (Hagebutte); Indigostrauch, Ingwer, Kaffee, Kakao, Kardamon, Kartoffel, Kautschuk, Kohl, Kokastrauch, Kokospalme, Koriander, Lavendel, Mais, (weiße) Maulbeere,(Schlaf)Mohn; Muskatnuß, Olive, Orange, Papyrus, (schwarzer) Pfeffer; Reis, Safran, Sojabohnen, Sonnenblumen; Tabak, Tee, Tulpe, Vanille, (Silber)Weide, Weinrebe, Weizen, Wildapfel, Yams, Zuckerrohr, Zwiebel
- Tom Standage: Der Mensch ist, was er isst. Wie unser Essen die Welt veränderte. Artemis & Winkler Verlag, Mannheim 2010. (Original: An edibel history of Humanity)  (ref - Berliner Literaturkritik )
Standage,T.: A history of the world in six glasses, Bloomsbury, 2006  (download) -  Sechs Getränke, die die Welt bewegten. Patmos, Düsseldorf 2007 (Bier, Wein, Spirituosen, Kaffee, Tee und Col) - link bei www.epikur-journal.at 2/2010)

Bilder - Curtis´Botanical Magazine (ab1787)

Günther Schiedlausky: Tee, Kaffee, Schokolade. ( ISBN: ) Ihr Eintritt in die europäische Gesellschaft. Prestel, München, 1961, 48 S. Text & 48 S. mit 54 Fotos & Ill. (info von www.buchgourment.com 

Getreide - Mühlengeschichte (Pfingsten traditionell - Mühlentag) www.muehlen-dgm-ev.de 

Gurken - Melonen - (link)(nicht mehr gültig 20.10.11) (Text im Archiv Geschichte (INFOS- Lebensmittel/Gurken-Melonen-Geschichte)

So hat unser Essen vor tausend Jahre ausgesehen - link - bei www.watson.ch - 02.02.2016

Archäologie - Getreidespeicher aus der Steinzeit gefunden - Von Wolfgang W. Merkel 23. Juni 2009 - Einen steinzeitlichen Getreidespeicher aus den Anfängen der Landwirtschaft haben Wissenschaftler im Jordantal in der Nähe des Toten Meeres entdeckt. Das Gebäude ist schlappe 11.200 Jahre 
(Die Welt - 23.6.09 / Spektrum 22.6.09 / Stern 23.6.09)

Wie alt ein Käse ist, ist manchmal keine Frage für Gourmets - sondern erzählt viel über die ersten Bauern in Europa. NZZ 29.10.2018 -

Die "Venus vom Hohlen Fels" Extra: Jordanien - Archäologie: Jäger der verlorenen Schätze 

Ulrich + Helga Schimmel: Indianische Genußmittel, Rohstoffe und Farben. Die Werkstatt 2009   - Zeitlich und ortsgebunden werden Kakao, Tabak, Kautschuk, Baumwolle, Cochenille und Indigo mit de; Vanille, Kartoffel;-  http://www.werkstatt-verlag.de/pages/5_6522.html (nicht mehr gültig 20.10.11)http://www.werkstatt-verlag.de/pages/5_6522.html 

Kategorien im englischen Wikipedia - History of food and drink
History of
- agricultural science
- alcoholic beverages
- bread
- cheese
- chocolate
- coffee
- Edible History of Humanity (Buch)
- Food history  (praktisch nur Bibliography)
- hamburger
- McDonald's 
- potato
- pizza
- saffron
- salt
- seafood
- sugar
- sushi
- veganism
- vegetarianism
- yerba mate

Hobhouse H . Seeds of wealth: four plants that made men rich. Macmillan/Pan Books; 2003.
Hobhouse H . Seeds of change: six plants that transformed mankind. New York: Shoemaker & Hoard; 2005.
Lewington A . Plants for people. Transworld Publishers/Eden Project Books; 2003.
Musgrave T, Musgrave W . An empire of plants: people and plants that changed the world. London: Cassell & Co; 2000.
Wood C, Habgood N . Why people need plants. London: Kew Publishing; 2010.

Laws, B.: Fifty Plants that changed the course of history . 2010. F&W Media International/David & Charles.  (paperback). pp. 224.
Bill Laws: "Zwiebel, Safran, Fingerhut - 50 Pflanzen, die unsere Welt verändert haben" Aus dem Englischen übersetzt von Frank Auerbach Gerstenberg-Verlag, Hildesheim 2012
Agave, Ananas, Bambus, Baumwolle, Cayenne Pfeffer; Chinarinde; Duftwicke, (Stiel)Eiche; Eukalyptus; Farne; (roter) Fingerhut; Gerste, Hanf, Hopfen, Hundsrose (Hagebutte); Indigostrauch, Ingwer, Kaffee, Kakao, Kardamon, Kartoffel, Kautschuk, Kohl, Kokastrauch, Kokospalme, Koriander, Lavendel, Mais, (weiße) Maulbeere,(Schlaf)Mohn; Muskatnuß, Olive, Orange, Papyrus, (schwarzer) Pfeffer; Reis, Safran, Sojabohnen, Sonnenblumen; Tabak, Tee, Tulpe, Vanille, (Silber)Weide, Weinrebe, Weizen, Wildapfel, Yams, Zuckerrohr, Zwiebel

Beckert, S., Schneider, M.: Der große Landraub. Seit Jahrhunderten liefert der arme Süden, was den Norden reich macht: Rohstoffe und billige Arbeitskräfte. Daran hat auch das Ende des Kolonialzeitalters nichts geändert. Die Zeit 05.09.2018 ⇒ Projekt: Commodity Frontiers Initiative (CFI) - Ghent University—Harvard University—International Institute of Social History- link bei www.wigh.wcfia.harvard.edu - Weatherhead Initiative on Global History (WIGH)/Weatherhead Research Cluster on Global Transformations

Thomas Miedaner: Kulturpflanzen: Botanik – Geschichte – Perspektiven, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014, 

Dossier: Heilmittel Bier - Geschichte - Scinexx Feb. 2015

Biblische Geschichte (Genesis) - Vers 11 "Dann sprach Gott: Das Land lasse junges Grün wachsen, alle Arten von Pflanzen, die Samen tragen, und von Bäumen, die auf der Erde Früchte bringen mit ihrem Samen darin. So geschah es." - Vers 29 - "Dann sprach Gott: Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen auf der ganzen Erde, die Samen tragen, und alle Bäume mit samenhaltigen Früchten. Euch sollen sie zur Nahrung dienen.  Vers 30 "Allen Tieren des Feldes, allen Vögeln des Himmels und allem, was sich auf der Erde regt, was Lebensatem in sich hat, gebe ich alle grünen Pflanzen zur Nahrung. So geschah es."  Online-Bibel - bei www.die-bibel.de