Erstes Institut für Ernährungswissenschaften in Deutschland 

1956Justus-Liebig-Universität Giessen (Hans-Diedrich Cremer + sein "Netz" - Hötzel, Menden, usw)  (Geschichte der Ernährungswissenschaft in Giessen, Jubiläumsveranstaltungen)  (link)

Giessen- aktuell -http://www.uni-giessen.de/cms/fbz/fb09/institute/ernaehrungswissenschaft/ag
- Arbeitsgruppen -
- Ernährung des Menschen - (früher Cremer; Kübler) - Prof. Dr. M Neuhäuser-Berthold
- Biochemie und Molekularbiologie - Prof. Dr Katja Becker
- Ernährungsökologie  (früher Leitzmann; Hoffmann; 2014 - kommisarisch besetzt) (link)
- Ernährung in Entwicklungsländern (früher - Cremer, Leitzmann; <OLT>) - Prof. Dr. Michael Krawinkel
- Ernährungsberatung und Verbraucherverhalten - Prof.Dr. Ingrid-Ute Leonhäuser (am 05.12.2013 - 65.Geb)  (jetzt Jan 2015 - wie früher zusammen mit Argarberatung -  Prof. Dr Jasmin Godemann)
- Molekuläre Ernährungsforschung - Prof.  Uwe Wenzel
- Pathophysiologie des Stoffwechsels und Ernährungsmedizin - Prof.Dr. Thomas Linn
- Ernährungsphysiologische Bewertung von Lebensmiteln - Prof.Dr. Clemens Kunz
- Lebensmittelwissenschaften (früher Menden, Bitsch, Brückner) Prof.Dr. Gertrud Morlock
- Bromatologie und angewandte Diätetik (früher: Aign) - Dr. Sabine Schulz

(Übersicht zu Arbeitsgruppen - Stand 1981 - Scan)

Dissertationen - zugänglich

 Neuer Masterstudiengang Ökotrophologie - Uni Gießen (JLU Giessen Pressemeldung 11.12.2012)) (VDOe Position Nr.4_2013,S.33)  (05.09.2013) (Download - Broschüre)
Ernährungsökonomie (link)
Bachelor – Ökotrophologie / Ernährungswissenschaften Master – Ernährungswissenschaften / Versorgungsmanagement (Haushalts und Dienstleistungswissenschaften / Ernährungsökonomie

BONN  - - www.nutrition.uni-bonn.de  ⇒⇒ link

Bachelor – Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften / Humanernährung / Lebensmitteltechnologie / Ökonomie des Agrar- und Lebensmittelsektors
Master:  Humanernährung / Lebensmitteltechnologie / Ökonomie des Agrar- und Lebensmittelsektors

KIEL
Bachelor – Ökotrophologie – mit Fachrichtungen – Ernährung und Lebensmittelwissenschaften – Ökonomie
Master: Ernährung und Lebensmittelwissenschaften
Master: Ernährungs- und Verbraucherökonomie‘

TUM - Freising Weihenstephan - nicht mehr Ökotrophologie

Bachelor Ernährungswissenschaft
Master Nutrition and Biomedicine

HALLE -

http://www.landw.uni-halle.de/stud/index.de.php
Übersicht - Studiengänge (link) Bachelor – Master – Ernährungswissenschaften

HANNOVER

http://www.uni-hannover.de/de/studium/studiengaenge/oekotroph/ 

STUTTGART-HOHENHEIM 
- Bachelor – Ernährungswissenschaft / Ernährungsmanagement und Diätetik - link
- Master: Organic Agriculture and Food Systems (link)
-  Master – Molekulare Ernährungswissenschaften / Ernährungsmedizin

JENA 
Institut für Ernährungswissenschaften(Website)
Jahresbericht 2010 (link)

Bachelor – Ernährungswissenschaften (Molekulare E / Ernährungsberatung / Master – Molecular Nutrition

PADERBORN  

Institut für Ernährung, Konsum und Gesundheit - http://dsg.uni-paderborn.de/evb/ 

POTSDAM - - Institut für Ernährungswissenschaft

Bachelor + Master – Ernährungswissenschaft

 

Fachhochschulen

Bernburg - www.hs-anhalt.de - FB 1 - Landwirtschaft, Oekotrophologie und Landschaftsentwicklung
- Studiengänge (link) - u.a. Bachelor + Master "Ökotrophologie"
Master "Food and Agribusiness"

 Fulda - http://www.hs-fulda.de/index.php?id=oe 

Hamburg - www.haw-hamburg.de  - Life Sciences  - Ökotrophologie
- Bachelor "Ökotrophologie" mit Spezialisierungen in Ernährung / Lebensmittel / Verpflegung / Lebensmittelsicherheit
- Master "Food Science" 

Münster - Fachbereich (FB8) Oekotropholgie + Facility Management (website)

Studiengänge:  Bachelor "Oekotrophologie
Master "Ernährung und Gesundheit"

Mönchengladbach (HS Niederrhein) - www.hs-niederrhein.de
Fachbereich Oekotrophologie

Studiengänge: Bachelor "Oecotrophologie" mit Studienrichtungen: Beratung und Kommunikation / Ernährung / Lebensmittelindustrie u. -handel
Master: "Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften" mit Studienrichtungen - Ernährung und Gesundheit / Management der Lebensmittelverarbeitung

Osnabrück www.al.fh-osnabrueck.de
- Bachelor "Ökotrophologie" (mit Schwerpunkten: Beratung / Hauswirtshcafl Dienstleistungen / Ernährungswirtschaft / Management)
- Master "Agrar- und Lebensmittelwirtschaft"

Albstadt-Sigmaringen www.hs-albsig.de -
Bachelor. Lebensmittel, Ernährung, Hygiene - Gertrud Winkler

Weihenstephan-TroisdorfTriesdorfwww.hswt.de
Bachelor: Ernährungs- und Versorgungsmanagement" (link)

Zusammenstellung -  VDOE (www.vdoe.de ) (2004)  (2006) (VDOe Position Nr.4/2014 S.16-17)

Studie zum Innovationssektor - Ernährung und Lebensmittel (2010) - http://www.bmbf.de/pub/studie_ernaerungsforschung.pdf  und die Anlagen - http://www.bmbf.de/pub/studie_ernaerungsforschung_anlagen.pdf

(enthält gute Übersichten zu den Universitäten, Fachhochschulen und anderen Forschungseinrichtungen) S.43 Tab. 5: Universitäten mit Studiengängen in Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften; S.44  – Fachhochschulen

Informationen zu allen Studiengängen in Deutschland sind auf der website: studieren.de abzurufen (646 Hochschulen mit  17.775 Studienangeboten; abgerufen 11.06.2015); die Wild-Stiftung hat damit eine Liste "Ernährung und Gesundheit" zusammengesellt (download) (Stand: 2010/2011).

Fernstudium Ernährungswissenschaft (?) - www.fernstudium-ernaehrungswissenschaften.de