Was ist Abfall? Materie am falschen Platz, Ort / Prozess der Aussonderung / Wechsel im Eigentum - Abfall meist gemeinschaftlich entsorgt - Mülldeponie (aber im Zeichen der Globalisierung auch privatisiert, mit all den Folgen - Müll-Mafia) - Wortspiel - Abjekt - Objekte die Ekel erregend sind.
Bezug zur Zeitperspektive; die Endlichkeit - der Tod; der Umwandlung - Zirkularität /  (aus Benedikt Zitouni - Was ist Abfall - Scheidewege -Bd 39; 2009_10)
Alles was für Menschen keinen Wert hat, nicht mehr genutzt werden kann; zählt zum Abfall - das Ende der Nahrungskette

früher - kurze Ketten; traditionelle Haushalte haben viele Verwendungsmöglichkeiten gefunden (Reste-Verwertung) usw (haushälerischh - sparsam).  (CHART)  (Kreislauf - Wirtschaft) - heute lange Ketten (globale Ströme) - Wegwerfgesellschaft
einige Zeit lang - alle "Abfälle" in Luft (globale Verteilung - Politik der hohen Schornsteine)(später: Filteranlagen); in Wasser - unkontrolliert - später Kläranlagen; in Abfalldeponen (Müllberge) - jetzt auch mehr kontrolliert; Recylcing - Aussortieren; Endlager) - Folgen - Luiftverschmutzung - Wasserverschmutzung - Bidenverschmutzung -  Rückwirkung durch Kontamination der Luft (Atmung); Wasser und Lebensmittel. Kosten der Umweltverschmutzung

Rotten eggs: e-waste from Europe poisons Ghana's food chain. Toxins from old computers, fridges and other electronic goods are polluting chicken eggs in an area where 80,000 people live. Guardian 24.04.2019

Food loss: Wohin unser Essen verschwindet (entlang der Versorgungskette)  link bei www.gdi.ch 16.10.2019

Report: What A Waste 2.0: A Global Snapshot on Solid Waste Management to 2050. link bei www.worldbank.org (download) (ref. Spiegel 20.09.2018)

Ziele -  Abfallvermeidung (ideal - kein Abfall; C2C - from cradle to cradle - Technologie) (Info)  (Ökoeffiktivität - Worldwatch)

Abfallwirtschaft - allgemein möglichst nah am Ort des Entstehens; trotzdem gibt es grenzüberschreitende Abfallversorgung - und illegalen, kriminellen Mülltourismus  - Infos
Die Müllberge von Gambia. TAZ 30.08.2017
China stoppt weltweite Müllimporte. Deutscher Müll muss deutsch bleiben (Titelgeschichte, Tifelbild) TAZ 28.11.2017 -

Lehrmaterial zum Thema Müllexporte in die  Dritte Welt (Brot für die Welt)

Bei www.bund.net ⇒⇒ Abfall / Ziel - Abfall vermeiden (Graphik)

Was gehört in welche Tonne? Test Nov 2013

Bei www.umweltunderinnerung.de  - Müll-Trennung

unkontrolliert im Meer - Müllstrudel (Infos)  (SWR2 Sendung  18_05_2010 - Tütenpest - Manuskript) (Meldungen am 12.4.2011 - z.B. Die Welt - 100te Teile pro 100m Nordseestrand)

Informationen - Abfallwirtschaft in Europa (März 2010)

Informationen zur Abfallwirtschaft in Österreich

Abfall in der Schweiz  (NZZ Folio 07_2009-  Graphik - Abfall/Jahr/Perfson /  Grafik - Recycling )

Abfall bei Lebensmitteln

 „dauerhaft“ vs „vergänglich“ (Abfall) (Dichotomie) (dauerhaftes ins Museum / anderes auf Mülldeponie)

Thompson, Michael (2003): Mülltheorie. Über die Schaffung und Vernichtung von Werten. Neu herausgegeben von Michael Fehr. Essen (Sozialanthropologe)

Abfallstatistik für Deutschland: 387 Mill. Tonnen im Jahr 2011 (oder 4800kg/Kopf/Jahr) Stat. Bundesamt (Pressemeldung 22.5.13) (link - Abfallwirtschaft)
462 kg Haushaltsabfälle pro Personen und Jahr - Pressemeldung Stat.Bundesamt 16.12.2015

Essen wegwerfen ist Müll (Brennpunkt Nr.02/2015) - Deutsche Welthungerhilfe,
Lebensmittelverschwendung Thema im Weitblick Nr.2/2015 von www.germanwatch.org -

Infographik - Lebensmittelverschwendung von www.juliaettlich.de -
Infografik - Verpackungsmüll (Die Zeit 30.10.2015)
– Verpackungsabfall – Sachkunde TAZ 07.11.2015, S.29-32 (im TAZeArchiv) (mit Graphiken)
- Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung - http://www.gvmonline.de /

Müll vermeiden statt recyclen - Schrot&Korn Okt 2014
z.B. Aktionen - unverpackt Lebensmittel einkaufen - in Köln - ww.freikost.de     - in Berlin "original unverpackt"  (Tagesspiegel 11.09.2014)
"Ich nehm´s ohne" - Die Zeit - Nr.49 (27.11.2014) (Autorin: Jana Gioia Baurmann)
Portland State University (PSU) - Aktionen zur Abfallvermeidung (link) bei- PSU Recycles  ⇒⇒ Trash to Treasure - go zero now (new life of discarded materials) - material metamorphosis
(⇒⇒ "Grüne Szene in Portland"    TAZ 11.11.2013)

Colin Beavan - der "no impact man" (wikipedia) (Ein klimaneutrales Leben) FAZ - 19.082007)

 Abfallwirtschaft (Waste-Management) - in verschiedenen Gesellschaften/Ländern unterschiedlich (auch historisch) - gewisse Abfolge - die Ärmsten der Gesellschaft - suchen ím Abfall nach Nützlichem (auch Lebensmittelabfall) - (auch in Industrieländern - "Pfandflaschensammler" - "Freeganer") -
"berühmte" Beispiele aus der Dritten Welt - z.B. Zabbaleen, eine Slum City in Kairo / Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt/Main - Architekturfotograph Iwan Baan (www.iwan.com )- "52 Wochen, 52 Städte" 21.02.2015-14.06.2015 (link - bei www.dam-online.de ) (Interview im Magazin www.dezeen.com 27.01.2014;  Video_Vortrag bei www.ted.com  ) (TED - wikipedia)

Kersten, J. (Hg): Inwastement -  Abfall in Umwelt und Gesellschaft , transcript-Verlag, 2016 - Leseprobe --
Zeitschrift
Wastemanagement (Elsevier-Verlag) (link)
- www.waste-management-world.com  (Archiv)

Müll. Aus Politik und Zeitgeschichte Nr.49-50/03.12.2018 - u.a.
Mauch, Chr.: Archäologien des Mülls als Spiegel der Gesellschaft
Gäth, St., Eck, F.: Müll als Ressource
Witt, O.: Zero Waste. (K)Ein Ding der Unmöglichkeit?

Köster, R.: Hausmüll. Abfall und Gesellschaft in Westdeutschland 1945–1990. (Reihe: Umwelt und Gesellschaft. - Band 015) Vandenhoek&Ruprecht, Göttingen, 2017

 Projekt "7 Days of Garbage" des Fotographen Gregg Segal - link bei www.greggsegal.com  (2018)

Abfall - Philatelie
Verschwendung von Resourcen - Agrarphilatelie Heft 152 (Juli 2013)
Plastikmüll im Nordpazifik (Burundi 2012 - Abb)

To top