Sie sind hier: Keller | Kartei | Craft

05/22/16

Craft ... handwerklich

Das englische Wort "craft" für handwerklich wird in Deutschland für einen Trend auf dem Lebensmittelmarkt verwendet. ("handgemacht")
Zuerst tauchte er bei Bier auf. Es gibt eine Gegenbewegung zu den großen industriell erzeugten internationalen Bieren - Bier selbst zu brauen bzw. an die handwerkliche Tradition der kleinen örtlichen Brauereien anzuknüpfen - es gibt einen Trend zu "Craft Bier" (⇒⇒ Bier)

Analog ist der Trend im Segment des Brotes. Es gibt eine indsutrielle Broterzeugung, "Aufbäckerein" und Backautomaten in Supermärkten.
Die Rückbesinnung auf die traditionellen Backtraditionen, die auch als UNESCO-Kulturgut gelten, wird beobachtet - es sind "Slow Bakeries" und auch "Crat Bakeries". ⇒⇒ (Bäckerei / Brot )

Wesely, Kathrin: Rezepte für das gute Leben. Stuttgarter Zeitung 07.05.2016
Beschreibt die urbane Avantgarde (in Stuttgart). Sie lehnt die standardisierte industriellen Lebensmittel-Massenerzeugnisse ab, und wendet sich wenigen qualitativ hochwertigen, regionalen, "handgemachten" Lebensmitteln zu. Das äussere Ambiente spielt keine große Rolle, die Orte sind schlicht, rustikal. Das ist zu finden in Cafes - wie z.B. Café Condesa (Stuttgart Marienplatz) und dem Barista, der viele Kaffee-Spezialitäten anbieten kann. Die Röstung erfolgt durch den Röster Mokuska (im Stuttgarter Westen). Hier ist das handwerkliche Können die wesentliche Grundlage für die indivdiuele Qualität der Produkte (Gegensatz zu vakuumverpackten Markenkaffees oder Starbucks-Angeboten). Diese Wertschöpfung (durch Handwerks-Meister - Könner - Kunsthandwerker - "Kulturschaffende") und die zugehörige Wertschätzung durch die Kunden lassen hohe Preise der Produkte zu und haben damit  einen elitären "Touch". Es ist also nicht nur der Geschmack, die Achtsamkeit und Wertschätzung der Lebensmittel und ihrer Erzeuger (fair, ökologisch, regional), sondern auch die Hervorhebung (soziale Distinktion) der eignen Person, der zu diesen "craft"-Erzeugnissen hinführt.
Ähnliche Entwicklungen gibt es bei Bier, Bäckereien, Konditoreien, Schnapsbrenner, Mikromolkereien, Käserein u.a.
Anm.: Was wird aus den Craft-Produkten - wenn sie zu einem großen Erfolg führen.  Die Hofpfisterei produziert Brote mit "Craft-Qualität", doch die Brote werden x1000fach täglich produziert.

(⇒⇒ Lebensmittelgruppe Herkunft)

(⇒⇒ Ernährungshandwerk vs Industrie )

 

 

To top