Sie sind hier: Keller | Kartei | Stakeholder

Interessenvertreter - Stakeholder - Lobby

Prinzipiell hat jeder Mensch, jeder Bürger Interessen, die er selbt vertritt. Es ist das Wesen von (demokratischen) Gesellschaften, dass sich Gleichgesinnte (Menschen mit gleichen Zielen, Interessen, usw.) sich ver-bünden. Diejenigen die besonders (mit)entscheidend sind, werden im modernen Sprachgebrauch auch Stakeholder genannt. Sie sind die entscheidenden Personen (auch die davon betroffen sind, Interesse daran haben) in einer Organisation / Betrieb / Projekt (z.B. die Stakeholder für Ernährungsprogramme in einer Organisation)
(wikipedia)
(auch: Akteur; Anspruchsberechtige; Geschäftsinteressent. Interessenvertreter (Lobbyist); treuhänderischer Verwahren.
(Beispiel: Einbindung von Stakeholders beim Technikfolgenabschätzung-Prozeß - Chart )
- Stakeholder Panel TA – Partizipation und Diskurs - im TAB-Arbeitsbericht 2014/15 S.13-16

Werden die Interessen nahe an den entscheidenden Stellen der Gesellschaft (Parlamente, Ministerien, u.a.) vertreten, dann wird daraus die Lobby. Die Lobbyiasten (als beruflioche Interessenvertreter) haben häufig einen negativen "Touch"; doch im gesellschaftlichen System - gibt es überall die Organisation - das andere Menschen beuaftragt werden, die Interessen zu vertreten (Anwälte der Interessenten); wichtig ist dabei - dass die Interessen-Vertretungen (auch die Autoren-Interessen in Publikationen) erkennbar - transparent sind. Der Standpunkt - die Position der Betrachtung/Perspektive - Ausblick - sollte benannt werden ("Objektivität")

Verbände - Verbandsarbeit (Themenschwerpunkt - VDOe-Nachrichten 04_2009)
Ungleichheit von Industrie/Wirtschafts-Interessen und Vertretung der Verbraucherinteressen (analog des Verhältnis - Ausgaben für Werbung/Marketing und Ausgaben für Verbraucheraufklärung
(Beispiel in TAZ 22.05.2014 geschildert. Eine Verbraucherlobbyistin steht in Brüssel 20.000 anderen Interessenvertretern gegenüber / Handelsabkommens-Verhandlungen EU+USA - TTIP)

www.ec.europa.eu/transparency - Transparenz-Register - link -

Lobby der Mächtigen große Macht (Nutzung aller Kommunikationsmittel;Medien, Internet u.a.) - auch als "Fünfte Gewalt" im Staat bezeichnet. (z.B. Die Zeit, 29.11.2013)  

(am 5.6.09 - 1545 Interessenvertreter registriert - detailier auf der Website zu sehen; TAZ -  5.6.09 - Das EU-Lobbyregister verzeichnet inzwischen 1.488 Einträge)

Alliance for Lobbying Transparency & Ethics Regulation - http://www.alter-eu.org/
-- www.lobbycontrol.de  ⇒ Website: Lobbypedia
Konzerne tragen immer öfter grün ("greenwash") - TAZ 27.11.2007
- "150 Sekunden, die erklären, warum wir ein Lobbyregister brauchen" - campact-video-clip 06.05.2016 -

Informationssammlung zu Lobby (OLT)
Stichwort „Lobbyliste“   (des deutschen Bundestages) (Download, 2008)

Von A wie Arbeitsgemeinschaft Amateurfunkfernsehen bis Z wie Zentralverband der deutschen Schweineproduktion reicht die so genannte Lobbyliste des Bundestages. Seit 1972 führt die Bundestagsverwaltung dieses Verbandsregister. Die Zahl der Mitgliedsverbände wächst stetig. Waren auf der ersten Liste 635 Verbände verzeichnet, sind es mittlerweile knapp 1.800. Aufgenommen werden Verbände, die ein allgemeines Vertretungsinteresse glaubhaft machen können. Die Liste wird im Bundesanzeiger veröffentlicht und dient den Abgeordneten und anderen Interessierten als Informationsquelle. Unternehmen und Vereine werden nicht aufgenommen. Rechtsgrundlage für die Liste ist die Anlage 2 zur Geschäftsordnung des Bundestages. Ein Recht auf Anhörung erwächst aus der Registrierung allerdings nicht. Bei Ausschussanhörungen etwa entscheidet allein der Ausschuss, welche Verbände angehört werden sollen.
www.bundestag.de  (Verwaltung/Archiv)- Lobbyliste

Lobby im Agrar-Ernährungsbereich  (NABU-Text )
- Beispiel - Raps (Pflanzenöle) - www.ufop.de

-- Bauernverband,

-- ILSI,

-- CIAA

-- BLL,

"Eisernes Dreieck" - Interessemverflechtung zwischen (Agar)Politik; Bürokratie und (Agrar)Wirtschaft - (Geschichte der Agrarpolitik) (AGEV-Tagung 2013 - Vorträge Spiekermann - Rehaag)

Beispiele:
Zucker:
Finanzielle Interessenkonflikte können Studien zu zuckerhaltigen Erfrischungsgetränken beeinflussen - DIfE -Pressemeldung ⇒⇒ Bes-Rastrollo, M. et al: Financial conflicts of interest and reporting bias for the association between sugar-sweetened beverages and weight gain: a systematic review of systematic reviews. PLOS MEDICINE; 31st Dec. 2013. 
Laut "New York Times" (09.08.2015) hatte Coca-Cola 1,5 Millionen Dollar für die Einrichtung des "Global Energy Balance Network" (www.gebn.org ) gespendet, das laut seiner Website nun die Dienste einstellt - "due to resource limitations" (ref. Ärztezeitung, 2015)
Thacker,P.: Coca-Cola’s secret influence on medical and science journalists. Brit.med.J.  05.04.2017
- Sacks, G.: Leaked email exchange shows industry tactics to influence obesity policy. Media Release der Deakin University, Melbourne, Australien, 15.09.2017 ⇔ Wie Coca-Cola Gesundheitspolitik beeinflusst. Standard, Wien 20.09.2017 -  Mialon, M., Swinburn, B., Wale, J.T., Sacks, G.: Analysis of the corporate political activity of major food industry actors in Fiji. "Globalization and Health" · May 2016 DOI: 10.1186/s12992-016-0158-8.
Kearns, C.E. et al.:  Sugar Industry and Coronary Heart Disease Research: A Historical Analysis of Internal Industry Documents JAMA 12.09.2016 ⇒⇒ Industrie zahlte heimlich für Forschung, die Gefahr von Zucker vertuscht.  motherboard 14.09.2016  (Erwiderung "Re-writing history to expose a non-existent conspiracy."   link in www.foodnavigator.com )
Die Zuckertricks der Lebensmittelindustrie. Wirtschaftswoche 27.09.2016 -
Kearns, C.E. et al.: Sugar industry sponsorship of germ-free rodent studies linking sucrose to hyperlipidemia and cancer: An historical analysis of internal documents. PLOS Biology  doi.org/10.1371/journal.pbio.2003460 (21.11.2017) ⇔  link bei www.eurekalert.org 21.11.2017  - Spiegel  24.11.2017
- Satire: So verarscht uns die Zucker-Lobby. Heute Show 06.10.2017 (youtube)

- Grimm, H-U: Die Kalorienlüge. Knaur Verlag, 2015

WHO will Zuckerkonsum einschränken (link - WHO Discussion) - heftige Diskussionen - Südd. Ztg. 10.03.2014 / Schweizer Radio Fernsehen - 11.03.2014
Gornall,J.: Sugar: spinning a web of influence, Brit.Med.J 2015:350:h231-
Kearns,C.E. et al: Sugar Industry Influence on the Scientific Agenda of the National Institute of Dental Research’s 1971 National Caries Program: A Historical Analysis of Internal Documents.  Plos Medicine Journal (10.03.2015) (ref. Dokumente der Zuckerindustrie belegen Einfluss auf die Politik - Südd.Zeitung - 11.03.2015)
Global Energy Balance Network - (website) - wird u.a. von Coca Cola gesponsert. "Nutrition experts alarmed by nonprofit downplaying role of junk food in obesity"  (u.a Marion Nestle; Barry M Popkin - Guardian 11.08.2015 / "Klebrige Argumente"  Südd. Ztg  10.08.2015 und 16.08.2015

Lobby der Süßstoffforschung: Mandrioli, D. et al.: Relationship between Research Outcomes and Risk of Bias, Study Sponsorship, and Author Financial Conflicts of Interest in Reviews of the Effects of Artificially Sweetened Beverages on Weight Outcomes: A Systematic Review of Review. PLOS One http://dx.doi.org/10.1371/journal.pone.0162198  08.09.2016 - link bei www.foodnavigator.com 19.09.2016 - 
Godin, K. et al.: The school environment and sugar-sweetened beverage consumption among Guatemalan adolescents. Public Health Nutr. 2017 Aug 14:1-8. doi: 10.1017/S1368980017001926. ] ⇔ Beverage industry capitalizing on countries with fewer health regulations. link bei www.eurekalert.org 11.09.2017 - link bei www.medicalxpress.com 11.09.2017

-- Vitamine (Text "Vitamin B"bei Medien-Doktor)
(⇒⇒ Kartell)
Künstliche Vitamine Wie die Lebensmittelindustrie ein dreckiges Produkt schönredet (Fuchs,C u.a.)   Zeit Nr.18, 21.04.2016, S.13f; Lobbyiamus: Vitamin L (Die Zeit, 21.04.2016)
- Gesellschaft zur Information über Vitalstoffe und Ernährung e.V. (Give) Stuttgart www.give-ev.de
- Gesellschaft für angewandte Vitaminforschung e.V. (GVF) www.vitaminforschung.org -
- Gesellschaft für Ernährungsforschung e.V. (GfE) www.gfe-ev.de -
- Arbeitskreis Folsäure & Gesundheit  - www.ak-folsaeure.de -
- "Sight and Life" (Vitamin A) - www.sightandlife.org -
- www.nutri-facts.org -
Meisten klinischen Studien mit Vitaminen zeigen methodische Schwächen (Science daily - 30.12.13) ⇒ Michels, A. et al.: Artifacts, and Fatal Flaws: Identifying Limitations and Opportunities in Vitamin C Research. Nutrients, 2013; 5 (12): 5161 DOI: 10.3390/nu5125161

- Lobbyaktivitäten der Alkoholindustrie: Wie die Alkoholindustrie uns dazu bringt, immer weiter zu trinken. link bei www.correctiv.org  22.02.2017  ⇔ detector (Radio) 23.02.2017
- Petticrew, M. et al.: How alcohol industry organisations mislead the public about alcohol and cancer. Drug and Alcohol  Review  DOI: 10.1111/dar.12596  (07.09.2017) ⇔- link bei www.eurekalert.org 07.09.2017 -

Barnard, N.D., Willett, W.C., Ding,E.L.: The Misuse of Meta-analysis in Nutrition Research. JAMA  318(15):1435-1436. doi:10.1001/jama.2017.12083 (17.10.2017) (z.B. durch Lebensmittelindustrie mit einseitiger interessen-geleiteter Interpretationen)

- www.hochschulwatch.de  (⇒ "Das Geld des Geistes",  TAZ, 14.02.2015; "Die Hochschultrojaner" (Stiftungsprofessuren) - TAZ, 14.02.2015)

Michel Simone (author; book and ⇒ www.eatdrinkpolitics.com ) - Themen wie Health Claims; School Food, Advertsing usw

NAS-Report 2006 – Independency and Objectivity in Science

(Selektion von Informationen)

www.netzwerkrecherche.de 

- Bode, Th.: Diktatur der Konzerne. Wie globale Unternehmen uns schaden und die Demokratie zerstören. S Fischer FFM, 2018 - Bode, Th.: Lobbyismus 2.0: Der industriell-politische Komplex. Blätter f dtsch internationale Politik. Nr.10/2018, S.77-87
Ritzer, U., Balser, M.: Lobbykratie: Wie Wirtschaft sich Einfluss, Mehrheiten, Gesetze kauft. Droemer-Knaur, München, 2016
Tillack, H.-W.: Die Lobby-Republik - Wer in Deutschland die Strippen zieht.  Hanser-Verlag, 2015 (link bei www.abgeordnetenwatch.de ) (ref. Perlentaucher, 2015)

SWR2 Wissen - Lobby - 5.te Gewalt im Staat (Sendung 23_04_2010)

Spiegel 47_1976 - "Etwa 5000 Verbände mit mindestens 50.000 Mitarbeitern sorgen sich um die Interessen der deutschen Wirtschaft - ..."

Heutige Gefahr besteht darin, daß die Arbeit der Interessenvertreter im Bereich Kommunikation immer mehr professionalisiert wird - gezielte, selektive Informationen weiter gibt - über Kanäle, die neutral erscheinen -
Desinformation - (keine sichtbare Trennung zwischen Information und Werbung)
Stauber,J., Rampton,J.:  Giftmüll macht schlank; Medienprofis, Spindoctors, PC-Wizards. Die Wahrheit über die Public Relations-Industrie -Orange Press, Freiburg/Br. 2006
-- www.prwatch.org  -- www.sourcewatch.org  --

Lobby-Control - www.lobbycontrol.de   (wikipedia)
EU-weit - www.lobbyfacts.eu -


- Lobbyismus in der Gesundheitspolitik - Teil des Dossiers - im www.bpb.de

(Grenzen zur Korruption werden überschritten - Spenden an Patienten/Selbsthilfegruppen - Zuwendungen an Ärzte, usw - Ärztegruppe, die sich nicht bestechen lassen - "Mein Essen zahle ich selbst" - www.mezis.de - Aktionstag gegen Bestechung im Gesundheitswesen - link Uni Witten/Herdecke www.uni-wh.de  , 01.03.2016 -

Schweiz: Lobby - Sponsoringverträge, Forschungsmandate, Nebenbeschäftigungen: Die Schweizer Universitäten sind eng mit der Wirtschaft verbunden. Bei der Universität St. Gallen zum Beispiel kommt fast die Hälfte des Etats aus Drittmitteln. Das Datenteam des SRF hat ein Jahr lang recherchiert und jetzt ein ganzes Paket an Analysen und Beiträgen online gestellt. Die meisten Lehrstühle fördert übrigens die Pharma- und Gesundheitsbranche in der Informatik.
In Deutschland gibt es seit Jahren unter www.hochschulwatch.de  ein ganz ähnliches Projekt.
(aus Correctiv Newsletter 17/2016 - www.correctiv.org  )

10 Nutrition Studies funded by big business. link bei www.everydayhealth.com 10.06.2015 from the blog of Marion Nestle - www.foodpolitics.com -
- Energy balance network ⇔ Coca Cola
- Reduce blood pressure with lean pork ⇔ National Pork Board
- Oatmeal reduces Childhood Obesity ⇔ PepsiCole = Quaker Oats
- High Protein Snacks good for mood and cognition ⇔ DuPont
- Coconut reduces obesity ⇔ Hershey Comp
- Cranberry juice good for your heart ⇔ Ocean Spray Cranberries
- Take two eggs ⇔ Australian Egg Cooperation (DIABEGG-Study)
- Brain on Chocolate ⇔ Mars Inc
- Dairy products good for your heart ⇔ Nestec Ltd
- Eat eggs, if you have diabetes ⇔ Egg Nutrition Center
- Go ahead with meat and cheese ⇔ Danish Dairy Research Foundation + Dairy Research Institute US

Food Thought Leader: Warum Hashtags das neue Salz in der Suppe sind. Link bei www.gdi.ch 03.05.2018
Essen wird zum neuen Pop, und zur Popkultur gehören Superstars. Wer sie sind und was sie ausmacht, haben ForscherInnen am GDI anhand von Netzwerkanalysen evaluiert. Dazu wurde eine Liste mit wichtigen Personen aus der Food-Branche erstellt, darunter TV-­Köche und -Köchinnen, ErnährungswissenschaftlerInnen, Restaurateure und Restaurateurinnen sowie Food-­BloggerInnen.  (z.B. Jamie Oliver, Michael Pollan, Gordon Ramsey, usw.)