TYPO3 Musterprojekt - Thursday, 21. October 2021
Druckversion der Seite: Wassernuss
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/http://agrarphilatelie.de/agrarphilatelie/obst-fruechte/wassernuss.html

10/27/13

Die Wassernuss

Die Wassernuss (Trapa natans) (nicht verwandt mit Wasserkastanie (Eleocharis dulcis) wurde früher (bei und und in Osteuropa) verzehrt. Auch in Asien - in Japan heißt die Pflanze hishi (菱). (wikipedia) (Ernährungsdenkwerkstatt - Wildobst - Wassernuss)

Sie ist auf Briefmarken zu finden:

Deutschland, Mi-Nr.1108-11, 8.10.1981, Wohlfahrt: Gefährdete Moor-, Sumpfwiesen- und Wasserpflanzen.  (Abb)
Lettland, Mi-Nr.569-570, 25.5.2002; Geschützte Pflanzen (I) (Abb)
Litauen, Mi-Nr.883-884; 10.09.2005; Das Rote Buch gefährdeter Tier- und Pflanzenarten: Tiere und Pflanzen der Feuchtgebiete. (Abb)
Polen, Mi-Nr. 4232-33; 14.03.2006 Geschützte und gefährdete Flora (Abb)

 

To top