TYPO3 Musterprojekt - Monday, 21. September 2020
Druckversion der Seite: Byrsonima
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/lebensmittel/lebensmittel/9-frischobst-exotisch-suedfruechte/byrsonima.html

06/10/20

Byrsonima - Locusberry - Guanabeere auf Briefmarken

Die Byrsonima - eine Pflanzenart aus der Familie der Malpighiaceae - sind Sträucher und Bäume, es gibt mehr als 135 Spezien davon. Sie sind im tropischen Amerika -  vom südlichen Florida, der Caribik, Mexiko bis in den Südosten von Brasilien -  heimisch. Sie tragen fleischige essbare Steinfrüchte, die auch Nance und Muruc(Brasilien) genannt werden, und einige von ihnen zählen zu den in Vergessenheit geratenen, vernachlässigte oder wenig genützte Kulturpflanzen (Neglected and Underutilized Crop Species). Es sind meits immergrüne Sträucher und Bäume (manche erreichen Höhen von bis zu 10 Metern)
Zwei Spezien - Byrsonima crassifolia und Byrsonima lucida - zählen zu den häufigst genutzen. Beide haben eine Reihe von verschiedenen Namen. B. lucida wird auch clam cherry, gooseberry, locust berry und Long Key locustberry genannt, B. crassfolia  wird auch Nance, Nancit, Wild Cherry, changunga, muruci, murici, chacunga, craboo, kraabu, savanna serrette, golden spoon und Hogberry.

Die meist kleinen (2-3cm), rundlichen und gelb bis orange, seltener auch grünen, glatten, fast kahlen dünnschaligen Steinfrüchte riechen unangenehm (nach Käse). Sie haben einen gewöhnungsbedürftigen Geschmack, leicht süß, schwach sauer und mehlig-faserig. Die reifen Früchte können roh verzehrt werden, und sie können zu Fruchtsaft und Fruchtweinen verarbeitet werden; auch in Eiskrem werden sie genutzt.
Es gibt auch Hinweise für medizinische Anwendungen der Blätter, Rinden und Früchte.

Informationen:
- wikipedia - Byrsonima -

- Byrsonima crassifolia - engl. Byrsonima crassifolia  -

 - Byrsonima lucida -

- Byrsonima crassifolia. link bei Useful Tropical Plants.

- Byrsonima lucida (Locusberry) link bei www.eattheweeds.com -

Einige Byrsonima-Spezien sind auf Briefmarken zu finden:

Anguilla (MiNr.972-87, 30.04.1997) Freimarken: Einheimische Früchte - u.a. Byrsonima lucida  (Abb)
Bahamas (MiNr.1069-72, 15.05.2001) Einheimische Wildfrüchte. u.a. Guanabeere (Byrsonima lucida) (Abb) (Satz)
Brasilien (MiNr.4426-31, 11.09.2016) Wildobst aus der Savanne (I) u.a. Murici (Byrsonima verbascifolia) (Abb) (Kleinbogen A) (Kleinbogen B)
Dominikanische Republik (MiNr.2573-84. 12.09.2017) Einheimisches Obst. u.a. Maricao (Byrsonima spicata) (Abb)  (Kleinbogen)
Kuba (MiNr.3942-45, 27.09.1966) Tourismus: Santiago de Cuba und einheimische Flora. u.a. Baconao Park; Byrsonima crassifolia (Abb)
Panama (MiNr.1703-05, 18.05.1990) u.a. Einheimische Früchte. Nance (Byrsonima crassifolia) (Abb)

To top