TYPO3 Musterprojekt - Tuesday, 25. June 2019
Druckversion der Seite: TK-Lebensmittel
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/lebensmittel/lebensmittel/lebensmittelgruppen-vt/tk-lebensmittel.html

Tiefkühllebensmittel basieren auf einem sehr wichtigem Haltbermachungsverfahren - die Kälte (verlangsamung bis Stillstand der biologischen Reaktionen). Durch richtiges Vorgehen (z.B. Einhaltung der Tiefkühltemperatur entlang der Produktionskette, hier TK-Kette) wird die Qualität der Lebensmittel sehr gut erhalten. Das Prinzip ist sehr lange bekannt, der Siegeszug erforderte jedoch die Entwicklung der Kältetechnik (Linde) (siehe Geschichte der TK-Lebensmittel)

Angaben zum Verbrauch der TK-Lebensmittel - durch den entsprechenden Industrieverband - http://www.tiefkuehlkost.de/
link zu TK-Markt-Statistik

"Das Deutsche Tiefkühlinstitut, kurz dti, mit Sitz in Köln ist die Kommunikations- und Informationsplattform der deutschen Tiefkühlwirtschaft. Das Institut unterstützt alle Maßnahmen, die der Herstellung, der Qualitätserhaltung, dem Vertrieb und der Verwendung von Tiefkühlkost dienen. Unsere Informationen sind firmen- und produktneutral. Das Tiefkühlinstitut ist die zentrale Anlaufstelle, wenn es um tiefgefrorene Lebensmittel geht."
- Älter und kälter / Cooles Jubiläum - 60 Jahre Deutsches Tiefkühlinstitut (GVmanager Nr.8 2016, S.12-15) - link  bei www.tiefkuehlkost.de

Information zu TK-Markt
Tierkühlkost ist beliebt. aid aktuell 26.04.2017 - pro Kopf-Verbrauch im Jahr 2016 54,4kg
Tiefkühlkost: Mehr Snacker. Lebensmittelmarkt 27.03.2017.
2015 - Pro-Kopf-Verbrauch steigt auf 43,6kg/Kopf/Jahr -  Marktdaten / Chart  - "Cool Facts 2015"
2014 - Deutsche Tiefkühlwirtschaft zeigt weiterhin positive Entwicklung (link) ("Cool Facts 2014" download) - Notiz in "Ernährung im Fokus" 06.0.5.2015(link)

Informationen zur TK-Kost im Jahr 2012 (link - Tiefkühlinstitut / Die Welt 28.4.2013)  (Cool Facts 2012 - download) (Pressemiteilung Juni 2013) / Wirtschaftswoche 11.6.13) Nachfrage kühlt leicht ab - GVmanager Nr.9, 2013, S.20f (scan im Archiv)

Backwaren vergolden Absatz (TK-Waren-Trend im LEH und Außer-Haus-Markt) GVmanager Nr.6-7/2014, S.12f (scan im Archiv)

Tierkühlkost – 25kg/Jahr/Personh – (1996) – 2006 - 38kg   2009 - 39,3 kg (Chart 2009)

Seit Jahren wächst der Absatz tiefgekühlter Produkte in Deutschland – allein im Jahr 2008 um 1,6 Prozent auf 38,7 Kilogramm pro Kopf. Unkomplizierte Lagerung, lange Haltbarkeit und wenig Aufwand bei der Zubereitung: Durch seine praktischen Aspekte passt „Essen aus dem Eis“ ideal zum hektischen Lebensstil unserer Tage. Im Januar 2009 befragte der Aachener Marktforscher Dialego 1.000 Bundesbürger, um mehr über deren Konsumverhalten in Sachen Tiefgefrorenes zu erfahren.

http://www2.dialego.de/uploads/media/090213_DD_Tiefkuehlprodukte.pdf

Bilder zum kostenlosen Download finden Sie in unserer Fotodatenbank: http://www.tiefkuehlkost.de/presse/fotoarchiv/ ---  http://www.tiefkuehlkost.de/lexikon//

- Tiefkühlkost - Lebensmittel-Praxis 22.04.2016 -

"Drei-Länder-Vergleich" - Tiefkühlkost in der Gemeinschaftsverpflegung - GVmanager 2012_10, S.10-11 (scan im Archiv) (Geo-Marketing - Großverbraucherpanel) (D-A-CH - ca 16% - 10% - 9% Anteil am Gesamtmarkt)

Auch 2008 und damit bereits im Zuge der Wirtschaftskrise verzeichnete Tiefkühlkost steigenden Absatz und Umsatz. Der Gesamtverbrauch tiefgekühlter Lebensmittel, ohne Speiseeis, in Deutschland stieg um 2,1 Prozent auf über 3,2 Millionen Tonnen im Vergleich zum Vorjahr.

http://www.tiefkuehlkost.de/presse/meldungen/pm_2009_005_marktdaten/  (nicht mehr gültig - 2012_11)

Broschüre "Frische Genießen" des TK-Instituts

(Wikipedia - Tiefkühlkost - engl - frozen food)

Informationen des MLR_BW - Woher kommt die TK-Kost - global oder regional? (link)

TK-Institut - Absatzstatistik 2012 (link) - Klimabilanz-Studie (link)
BLL - Information zur Herkunftskennzeichnung - link
Frosta-Pressemeldung (5.4.2013): Frosta legt die Herkunftsländer sämtlicher Zutaten offen -  http://www.zutatentracker.de

aid -  www.was-wir-essen.de/abisz/tiefkuehlkost.php
Verbraucherzentralen -   www.lebensmittelklarheit.de

In den USA gibt es den National Frozen Food Day seit 1984
(TAZ erinnert daran am 06.03.2014) TK Pizza / Fischstäbchen / IGLO Schlemmer Filet / Hühner Frikassee / Torten Coppenrath& Wiese /
(USA - Nationalwhateverday - link / dietitin blog - link)
Marketing durch www.frozenfoodfacts.org - z.B. Pressemeldung bei www.eurekalert.org 24.04.2017 "Frozen fruits and vegetables help Americans achieve nutrition goals"

Notizen:
"Aus Eis gelegt?" aktuelle Zahlen des Deutschen Tiefkühlinstitut - GVmanager 2012_08 (scan im Archiv)