TYPO3 Musterprojekt - Thursday, 22. August 2019
Druckversion der Seite: Adipöse - Übergewichtige
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/menschen/individuum-mensch/menschen-unterschiede-physiologie/adipoese-uebergewichtige.html

  Übergewicht ist formell das Resultat von langfristiger Überernährung (mehr Essen als der Körper benötigt) (siehe auch obesogenic environment)

Klassifizierung - z.B. nach BMI - Body-Mass-Index

- Nicht nur Grad des Übergewichts relevant, sondern auch Dauer des Übergewichts. link bei www.eurekalert.org 20.02.2018 ⇒⇒ Number of Obese Years Not — Just Obesity — A Distinct Risk Factor for Heart Damage.  link bei www.hopkinsmedicine.org 20.02.2018

In Realität hat Übergewicht einen komplexen Hintergrund - gute Darstellung z.B. durch Arbeitsgruppe Ernährungsökologie - Universität Giessen (link)  (link - Poster) (link - Literaturliste)
Hummel, E. et al. (I Hoffmann): Das komplexe Zusammenspiel von Einflussfaktoren auf und Auswirkungen von Übergewicht/Adipositas. ErnUmschau 60(1) 2-7 (2013)  (Poster - link) (Vollversion - download)
Bray, G. et al.:   Obesity: a chronic relapsing progressive disease process. A position statement of the World Obesity Federation.   Obesity Reviews doi: 10.1111/obr.12551 (2017)

Foresight Report: the obesity challenge ahead - http://www.foresight.gov.uk/OurWork/ActiveProjects/Obesity/Obesity.asp    (aus UK, enthält eine System-atische Zusammenstellung mit Wechselwirkungen der viele Faktoren - Obesity-Atlas - http://www.foresight.gov.uk/Obesity/11.pdf  (12 MB) (Literatur-Zusammenstellung )
Swinburn, B. et al.: The global obesity pandemic: the global drivers and local environments. Lancet 27.08.2011
(charts) (www.mhsimulations.co.uk )

Yu, E. et al.: Weight History and All-Cause and Cause-Specific Mortality in Three Prospective Cohort Studies. Ann.intern.Medicine DOI: 10.7326/M16-1390 (04.04.2017) (link bei www.heilpraxisnet.de 06.04.2017)
Eckel, N. et al. (DIfE, M.B.Schulze): Transition from metabolic healthy to unhealthy phenotypes and association with cardiovascular disease risk across BMI categories in 90 257 women (the Nurses' Health Study): 30 year follow-up from a prospective cohort study. Lancet Diabetes&Endocrinology doi.org/10.1016/S2213-8587(18)30137-2 (30.05.2018) ⇔ "Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall auch bei stoffwechselgesunden Frauen mit Adipositas erhöht." Pressemitteilung 31.05.2018 www.DIfE.de   - Ärzteblatt 31.05.2018

Ernährungsweisen und Übergewicht - Chap.D, Pt2  bei US Dietary Guidelines 2015

Conference on "Over- and undernutrition: challenges and approaches" - Foresight Report: the obesity challenge ahead - Peter Kopelman - St George´s, University of London, Cranmer Terrace, London SW17 0RE, UK Proceedings of the Nutrition Society (2010), 69, 80–85 doi:10.1017/S0029665109991686 - The Summer Meeting of the Nutrition Society was held at the University of Surrey, Guildford on 30 June–2 July 2009  (Download)

Unit for Biocultural Variation and Obesity (UBVO) (www.oxfordobesity.org ) - multidisciplinary obesity research http://www.bphost.co.uk/ubvo/publications/UBVO_and_multidisciplinary_research.pdf   (Download, Info-Dateien vorhanden)

Über 140 Gene beeinflussen Veranlagung zurFettleibigkeit und Übergewicht  - idw-Meldung 12.02.2015- ScienceDaily 11.02.2015 ⇔ Locke, A.E. et al: Genetic studies of body mass index yield new insights for obesity biology Nature 518, 197–206 (12.02 2015) doi:10.1038/nature14177
Somerville, R. et al.: Childhood central adiposity at ages 5 and 9 shows consistent relationship with that of the maternal grandmother but not other grandparents. pediatricObesity doi.org/10.1111/ijpo.12290-  (09.05.2018) ⇔ link bei www.eurekalert.org 11.05.2018
Geserick, M. et al.: Acceleration of BMI in Early Childhood and Risk of Sustained Obesity. N Engl J Med 379:1303-1312 DOI: 10.1056/NEJMoa1803527 (04.10.2018)  (ref. link bei www.kinderaerzte-im-netz.de 10.12.2018)

Übergewicht in Bezug auf Circadiane Ryhthmen (Mahlzeitenmuster) und Mikrobiom, z.B. McHill, A.W. et al.:   Later circadian timing of food intake is associated with increased body fat.  American J  Clinical Nutrition, 2017; ajcn161588 DOI: 10.3945/ajcn.117.161588.  - Protein links Gut Microbes, Biological Clocks, and Weight Gain. link bei NIH 12.09.2017.

Umweltchemikalien können Übergewicht begünstigen; z.B. Liu, G. et al.: Perfluoroalkyl substances and changes in body weight and resting metabolic rate in response to weight-loss diets: A prospective study.  PLOS Medicine doi.org/10.1371/journal.pmed.1002502 n(13.02.2018 ⇔ link bei www.heilpraxisnet.de 16.02.2018
Do chemicals make you fat? The EU research project EDCMET is investigating the effect of endocrine disruptors on metabolism.  link bei www.eurekalert.org 28.01.2019
- Chemicals in household dust may promote fat cell development. Press Release - www.endocrine.org 24.03.2019 ⇔ Hausstaub führt zur Gewichtszunahme und Übergewicht. link bei www.heilpraxisnet.de 28.03.2019
Hall, K.D. et al.: Ultra-Processed Diets Cause Excess Calorie Intake and Weight Gain: An Inpatient Randomized Controlled Trial of Ad Libitum Food Intake. Cell Metabolism DOI: 10.1016/j.cmet.2019.05.008 (16.05.2019) ⇔ ScienceDaily 16.05.2019 + NIH study finds heavily processed foods cause overeating and weight gain. link bei www.nih.gov 16.05.2019-

IOTF - WPT James - http://www.med.upenn.edu/timm/documents/ClincalArticleTIMM20089Lazar1.pdf

Changes in Terminology for Childhood Overweight and Obesity - National Health Statistics Reports Nr.25 - 25.06.2010  (Report) - http://www.cdc.gov/nchs/data/nhsr/nhsr025.pdf

Modell - Übergewicht - Risiko-Beziehungen (USA) (viele Informationen zu Adipositas aus den US - siehe auch PHN - Adipositas - USA)

Office of Behavioral and Social Sciences Research (OBSSR) opened officially on July 1, 1995. http://obssr.od.nih.gov/index.aspx

Interdisziplinäre Leitlinie der Qualität S3 zur "Prävention und Therapie der Adipositas; Version 2.0 (April 2014) - download der Leitlinien bei www.adipositas-gesellschaft.de ( ⇒⇒ Leitlinien-Report ) (aid aktuell - 04.06.2014)  (DGE - Info )

Chandron,P, Wansink,B. (Cornell University): Does Food Marketing need to make us fat? A Review and Solutions. Nutrition Review 70:571-593 (2012) (269ref; Preis; Marketing/Werbung; Portionsgrößen; Energiegehalte)
Special offers fuel obese shoppers.  Press Release - www.cancerresearchuk.org  27.03.2019 (ref. "Schnäppchenjäger neigen zu Übergewicht." Spiegel 01.04.2019)
Übergewichtige reagieren stärker auf Werbung ⇒⇒ Kemps, E et al.: (2014) Exposure to television food advertising primes food-related cognitions and triggers motivation to eat, Psychology & Health, 29:10, 1192-1205, DOI: 10.1080/08870446.2014.918267 (2014)
- Macht Mode dick? Mehr Übergewichtige als früher unterschätzen ihr Gewicht, zeigt eine Studie. Schuld soll offensive Werbung für Übergrößen sein. - Die Zeit Nr.28, 05.07.2018
Lopez, R.B. et al.: Media multitasking is associated with higher risk for obesity and increased responsiveness to rewarding food stimuli. Brain Imaging and Behavior doi.org/10.1007/s11682-019-00056-0 (01.03.2019) ⇔ ScienceDaily 02.04.2019

Clinical Guidelines on the Identification, Evaluation, and Treatment of Overweight and Obesity in Adults;http://www.nhlbi.nih.gov/guidelines/obesity/ob_home.htm

NHLBI Obesity Education Initiative - http://www.nhlbi.nih.gov/about/oei/

- NIH Obesity Research  http://www.obesityresearch.nih.gov/

http://www.obesityresearch.nih.gov/Health/pro.htm - hier gibt es die links zu

* General information on obesity, overweight, weight loss, and weight control

o Weight-control Information Network (WIN)

o Obesity Education Initiative (OEI)

o We Can! (Ways to Enhance Children's Activity & Nutrition)

o Media-Smart Youth: Eat, Think, and Be Active

o Medline Plus, Obesity

o Additional Information

* Obesity increases risk for many serious diseases

o Diabetes

o Heart Disease and Stroke (Cardiovascular disease)

o Urinary incontinence

o Gallbladder disease

o Sleep disorders

o Cancer
- Lauby-Secretan, B. et al.: Body Fatness and Cancer — Viewpoint of the IARC Working Group. New England Journal of Medicine, 2016; 375 (8): 794 DOI: 10.1056/NEJMsr1606602 -   Science Daily 24.08.2016 -

o Non-alcoholic steatohepatitis

o Psychological problems / Mental Disorders
Ntlholang, O. et al.: The relationship between adiposity and cognitive function in a large community-dwelling population: data from the Trinity Ulster Department of Agriculture (TUDA) ageing cohort study. Brit J Nutr doi.org/10.1017/S0007114518001848 (30.07.2018) ⇔ ScienceDaily 01.08.2018 + link bei www.eurekalert.org 01.08.2018

o Other Information

* Clinical Trials Related to Obesity

ʉۢ Aim for a Healthy Weight; http://www.nhlbi.nih.gov/health/public/heart/obesity/lose_wt/index.htm

• We Can!;  http://wecan.nhlbi.nih.gov/

Ökonomische Faktoren bei Übergewicht -
Sturm,R., An,R.: Obesity and economic environment. CA (a Cancer Journal) (22.05.2014)

Those with inadequate access to food likely to suffer from obesity. ScienceDaily 23.01.2019

Maharana, A., Nsoesie, E.O.: Use of Deep Learning to Examine the Association of the Built Environment With Prevalence of Neighborhood Adult Obesity. JAMA Network Open. 2018;1(4):e181535. doi:10.1001/jamanetworkopen.2018.1535 (31.08.2018) ⇔ "Ein Satellit kann aus dem Weltall erkennen, in welchen Gegenden die Leute eher übergewichtig sind." link bei www.businessinsider.de 05.09.2018

 Diskriminierung der Dicken - dagegen jetzt Verein gegründet, der die Rechte übergewichtiger Menschen verteidigt: die „Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung“.  (aber auch Cartoon - wenn es nur Dicke gibt, dann ist der Dünne auffällig - http://www.gewichtsdiskriminierung.de/
Kersbergen, I.,  Eric Robinson, E.: Blatant Dehumanization of People with Obesity. Obesity 2019; DOI: 10.1002/oby.22460 (02.04.2019) ⇔ ScienceDaily 03.04.2019
- Burger, K.: Übergewichtige Kinder leiden häufig auch unter dem Gespött ihrer Altersgenossen, sagt der Düsseldorfer Kinder- und Jugendarzt Hermann Kahl. TAZ 24.05.2019
Mühleib,F.: Adipositas und Stigmatisierung. Ernährung im Fokus 07_08/2018, S.266-270   (im Archiv)
Mackert, N.: #Über­ge­wicht. Wie das Kalo­ri­en­zählen zur Selbst­technik wurde. link bei www.geschichtedergegenwart.ch  (03.02.2019)
-  http://bodypolitics.de/dehttp://foodfatnessfitness.com/
- Magda Albrecht: It´s raining spam. Dicke Frauen werden ständig beschimpft. Freitag Nr.6/08.02.2018, S.11 - Albrecht, M.: Fa(t)shionista, Ullstein extra, 2018 (Standard, Wien 04.02.2018)
- DAK-Studie - So werden Dicke ausgegrenzt (Pressemitteilung 21.09.2016) (Download) - Die Welt 21.04.2016 -
-- http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/gewichtsdiskriminierung-druck-auf-dicke-immens-gestiegen_aid_399561.html

Haynes, A. et al.: A systematic review of the relationship between weight status perceptions and weight loss attempts, strategies, behaviours and outcomes Obesity Reviews 19(3): 347-363 (März 2018)  doi.org/10.1111/obr.12634 (19.12.2017) ⇔ Wer sich als dick empfindet, nimmt eher zu.  Gourmet-Report 04.04.2018

Cirulli, E.T. et al. Profound Perturbation of the Metabolome in Obesity is Associated with Health Risk.  Cell Metabolism doi.org/10.1016/j.cmet.2018.09.022 (11.10.2018) ⇔ link + link bei www.eurekalert.org 11.10.2018

Forum für Dicke - www.deutschlands-dicke-seiten.de -

Barlösius, E.: Dicksein. Wenn der Körper das Verhältnis zur Gesellschaft bestimmt. Campus Verlag, 2014 

Kabarett - Martina Schwarzmann - Dicke und Dünne (youtube) (Deutscher Kleinkunstpreis 2016)

Gebrechlichkeit im Alter vom Gewicht in mittleren Jahren abhängig

Strandberg, T.E. et al.: Explaining the obesity paradox: cardiovascular risk, weight change, and mortality during long-term follow-up in men. http://eurheartj.oxfordjournals.org/cgi/content/abstract/ehp162

Berghöfer A et al. (2008). Obesity prevalence from a European perspective: a systematic review. BMC Public Health 8:200.

FOOD TODAY 03/2012 Wie groß ist das Übergewichtsproblem in Europa? Die WHO weiß es.  http://www.eufic.org/article/de/page/FTARCHIVE/artid/Wie-gross-Uebergewichtsproblem-Europa-WHO-weiss-es /- EUFIC Food Today - link - Juni 2018

Übergewicht in Deutschland

Übergewicht bei Kindern (Publikation der AHRQ - )

 Berghöfer A et al. (2008). Obesity prevalence from a European perspective: a systematic review. BMC Public Health 8:200.

Rezessions-Übergewicht - USA - Studien - Armut macht dick US-Experten: Die Krise macht Kinder fettleibig -  http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefault.aspx?TabId=4109&alias=wzo&cob=417993
Miech; R.A. et al.: Trends in the Association of Poverty With Overweight Among US Adolescents, 1971-2004. JAMA  24;295(20):2385-93 (May 2006)

Übergewicht. Spektrum der Wissenschaft Kompakt Jan 2017 / + Adipositas link /

Deutsche Adipositas Gesellschaft http://www.adipositas-gesellschaft.de/index.php 

Spezielle Problematik - stark Übergewichtige (dickester Mann / Frau etc) - Transport im ÖPNV - Flugzeug (Sitzplatz); aber auch Krankentransporte - nicht nur in Amerika, sondern auch bei uns - Meldungen dazu; z.B. Stuttgart - Feuerwehr mußte XXL-Person helfen - um ins Krankenaus zu kommen; spezielle Vorrichtungen für die "Feuerwehrleiter_Kran_Körbe" (auch Feuerwehr in Karlsruhe hat dies)
Auch in Dresden: Dresdner Neue Nachrichten 21.03.2018
(dies nicht mehr gültig:  http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2002617_0_9223_krankentransporte-feuerwehr-rettet-immer-haeufiger-xxl-patienten.html) Schon zehnmal in diesem Jahr ist die Feuerwehr von den Rettungsdiensten alarmiert worden - mit einem Hilfegesuch: Die Patienten, die ins Krankenhaus sollten, waren einfach zu schwer für die herkömmlichen Transportwege. Erst in der vergangenen Woche, in der Schwabstraße im Stuttgarter Westen, musste eine Frau schließlich mit Drehleiter und Kran aus ihrer Wohnung gehievt werden - in einer besonders stabilen Trage, der Notarzt im Steiger an der Seite. Die Fahrt ins Krankenhaus erfolgte dann mit dem Großraumrettungstransportwagen, der eigentlich für einen Massenanfall an Verletzten für die Fußball-WM angeschafft wurde, nun aber auch mit einer besonders stabilen Trage für XXL-Patienten eingesetzt wird. (www.welt.de/welt_print/article1140263/Feuerwehr_muss_uebergewichtige_Frau_mit_Kran_retten.html)
- ( www.sueddeutsche.de/gesundheit/819/378625/text/)
In Berlin - Berliner Morgenpost 10.06.2003

Passt nicht! zu dick für Möbel. FAZ 15.04.2016 -
Was alles passiert, wenn wir immer dicker werden: Kugelrunde Kleinkinder, breitere Särge, größere Krankenwagen, größere Kinos, breitere Sitzplätze im Bus, usw. Handelsblatt 16.10.2018

Mehr Platz für Übergewichtige beim Sterben - Sarggröße; Grabstelle - Meldung aus Brasilien (link Mitteld.Ztg, 12.05.2015)  (Mitteld.Ztg. 21.07. 2015)
Zusatzkosten für Bestattung von Übergewichtigen.  TZ 28.03.2018

(Satire - Energiebilanz)  (Cartoon)

Dickster Mann Mexikos gestorben (Tagesspiegel - 8.10.2008) (hatte bis zu 520kg gewogen) / Stern - Fettleibigkeit486-Kilo-Mann hat wieder zugenommen (link nicht mehr gültig - 7.7.13)
200kg schwerer Berliner durch Feuerwehr mit Kran gerettet - Die Welt 2.7.13
- Schwerste Frau der Welt für OP mit Frachtflugzeug nach Indien gebracht.  link bei www.heilpraxisnet.de 13.02.2017 - BBC 07.12.2016 - Times of India 12.02.2017 - (Ägypterin, 36J., >500kg)

-- IOTF - International Obesity Task Force  -- www.iotf.org -- www.adipositas.org  --- www.adipositas-aktuell.com  --- www.adipositas-aktuell.net --  http://www.iaso.org/

Zeitschriften - International Journal of Obesity - http://www.nature.com/ijo/index.html
Obesity - http://www.nature.com/oby/index.html
Obesity Reviews - http://www.wiley.com/bw/journal.asp?ref=1467-7881
"Obesity facts" - offizielles Organ der European Association for the Study of Obesity (EASO), der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) und angegliedert an die International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders - European Chapter (IFSO-EC). - Erkenntnisse in der klinischen Praxis und Forschung zu allen Aspekten der Adipositas, insbesondere zur Epidemiologie, Ätiologie, Pathogenese, Therapie und Prävention. psychologische und soziokulturelle Aspekte sowie Einflüsse von Ernährung und Bewegung auf das Körpergewicht werden ebenfalls erfasst. Peer-Review-Verfahren. Der Impact factor beträgt aktuell 2,114 (2010). - http://content.karger.com/ProdukteDB/produkte.asp?Aktion=JournalHome&ProduktNr=233731
Vol.1 - in 2008; viele Artikel sind in "free access" / Vol.2 - 2009 / Vol.3 - 2010

 USA _ Preventing Obesityhttp://www.cdc.gov/pcd/issues/2009/jul/09_0013.htm#top

-- PASSCLAIM - Diabetes - Obesity - Metabolic Syndrom - BMI - Body Fat Methods - Energy intake - Energy Balance - Activity -Insulin Sensitivity - blood glucose - Chrom - Vanadium - Magnesium - Calcium

(OLT 104 - Trends im Krankheits-und Gesundheitsverhaltens-Daten.. (aid-Verbraucherdienst) 32_1987 / Daten aus Deutschland und USA - Lebenserwartung; CHD-Risikofaktoren; Körpergewicht-Übergewicht; Mortalität / Naschen-Snacking / Mahlzeiten - Frühstück / Alkohol / Rauchen / körperliche Aktivität / Schlafen /

EUFIC Aktuell Sep 2013 - Geringe (Lebenstil)Veränderungen um Gewichtszunahme vorzubeugen. Etwas weniger essen; etwas aktiver werden; lange Literaturliste.

Einfluß der Eltern auf Übergewichtsentwicklung bei Kindern - Obesity Risk Formula (link) (publikation  Morandi Morandi A, Meyre D, Lobbens S, Kleinman K, Kaakinen M, et al. (2012) Estimation of Newborn Risk for Child or Adolescent Obesity: Lessons from Longitudinal Birth Cohorts. PLoS ONE 7(11): e49919. doi:10.1371/journal.pone.0049919)   Ergebnisse aus: Lifetime Northern Finland Birth Cohort 1986 (NFBC1986) (link)
- Yeung, E.H. et al.: Parental Obesity and Early Childhood Development. Pediatrics January 2017. ⇔  Frühkindliche Entwicklung : Auch Adipositas der Väter hat Einfluss.  aid aktuell 25.01.2017

Eltern - Großeltern - Einfluss auf das Ernährungsverhalten (- Übergewicht) - durch biologiche Variablen - Genetik; aber auch "Vorbild" der Bezugspersonen der Kinder (Informationen)  (cartoon dazu)

Rose, L.: Anmerkungen zur Übergewichts-Debatte - Slow Food 03_2012, S.86+88

Familienprobleme können Kinder dick machen - http://www.derstandard.at/1263706017889/Familienprobleme-koennen-Kinder-dick-machen  

Pyko,A. et al.:  Exposure to traffic noise and markers of obesity. Occupational and Environmental Medicine, 2015; DOI: 10.1136/oemed-2014-102516 - Verkehslärm verursacht vielleicht Übergewicht (ScienceDaily 26.05.2015)

Optifast (Nestle) - Adipositas Zentren

Zentrum Bochum / Zentrum Oberhausen / Zentrum Frankfurt-Sachsenhausen

Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum AdipositasErkrankungen (IFB) / IFB Leipzig /

Weight stigma in men associated with harmful health consequences. link bei www.eurekalert.org 30.07.2019

Hilbert, Anja, Braehler, E., Haeuser, W., Zenger,M.: Weight bias internalization, core self-evaluation, and health in overweight and obese persons. Obesity (2013) DOI: 10.1002/oby.20561 Spiegel: Übergewicht: Geringschätzung macht Dicke psychisch krank. ( 6.8.13 link) Spiegel-Titel Nr.7_2013 - Dick durch Stress (link) (dazu link zu Spiegel-TV Videos)
(Zeithistorisch - DGE: Ernährungsbericht 1980 Kap. Psychosoziale Bewertung der Ernährung / OLT 37- Der Druck auf die Dicken - bild der wissenschaft - OLT 40 - 1980 )

Fashion my fat ass (Fatshion-Blog) TAZ 27.07.2015 (im Taz-e-Archiv)

- Adipositas im Fokus: Oder wie übergewichtig darf man sein? Kontroversen, Diskurse, Theorien und Herausforderungen im "interkulturellen Arbeitsfeld Ethnologe & Medizin. Zeitschrift "Curare" 39(2) 2016 (im eArchiv) (Tagung 2015) (link bei www.evifa.de )- Schröder,E., Krahl, W.: Editorial
Krawinkel, M.: Adipositas als Krankheit und Produkt gesellschaftlich erwünschten Konsum-Verhaltens – Nutrition Transition als Herausforderung für Public Health. (S.109-112)  (Charts)
Kuhnle-Krahl, U.: Übergewicht und dessen gesundheitliche Folgen bei Kindern und Jugendlichen
Brombach, C.: Über Gewicht im Alter: Lebensqualität, Langlebigkeit und kulturelle Normen (SZE Nr.5/2015) (IAKE-Mitteilungen Nr.21/2014, S. 12-22)
Pyrges, A.: Fat Knowledge: The History of Corpulence (S.126-135)
Schorb, F.: Fat Acceptance, Health at Every Size und Fat Studies. Alternativen zur Pathologisierung dicker Körper(Kurzfassung)
Linska, M.: Das Lipödem im Kontext von Körper, Psyche und sozialen Interaktionen.
Kofahl, D.: Die Perspektive ändert das medizinische Verhältnis – Zur kulturellen Kontingenz ernährungs- und körperbezogener Pathologisierungen. (S.157-166
+ Bericht zur 11. AGEM/EGE Fachkonferenz, Heidelberg, 24.–27. März 1993: "Heilmittel und Nahrungsmittel aus ethnopharmakologischer Sicht. (Ekkehard Schröder, Reprint 1993)
Oltersdorf, U.: The Use of Traditional Wisdom in Modern Nutrition Research. Thoughts on some Important Sources of Information for Nutritional Epidemiology (Reprint 1996)
Greil, H.: Age, Sex and Group Specifics of Physique and State of Nutrition (Reprint 1996)

zeithistorisch
Diskussion um Fettsucht (Schettler, Ditschuneit; Broca usw) - Spiegel 44_1970

Schütz, T.: Guck mal, nur schöne Leute!: Bilddatenbanken zum Thema Adipositas. Ern-Umschau Nr.09/2018, M476
Ausstellung: Adipositas: Sehenswert! Wanderausstellung „Schwere(s)los“ - www.aktion-schwerelos.de  (ref. Ernährungs-Umschau Nr.03/2017, M127
Bilder - link bei www.dak.de -
- link bei www.ifb-adipositas.de -
- link bei www.obesitycanada.ca -
- link bei University of Connecticut's Institute for Collaboration on Health, Intervention, and Policy (InCHIP) - www.uconnruddcenter.org
- link bei www.worldobesity.org -
- link bei www.obesityaction.org   -

 „Fat Femme Furious“ Ausstellung von  Julischka Stengele, Galerie im Turm, Berlin (18.01 -03.03.2019)   (Pommes auf der Haut. TAZ Berlin 09.02.2019)  + Wer bist Du, wenn keiner guckt?  Berlin030 )

Prähistorisch - Figur - Venus von Hohenfels (wikipedia) - TAZ  23.08.2014 - Die Dicke von Schelklingen