TYPO3 Musterprojekt - Monday, 11. November 2019
Druckversion der Seite: Körperentwicklung - Anthropometrie
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/menschen/koerperentwicklung-anthropometrie.html

Die körperliche Entwicklung - der Körperzustand - die Köpermasse - Körpermaße - sind u.a. das Ergebnis der Nahrungs-Energiebilanz

Indikatoren - antropometrische Methoden  (dort körperliche Entwicklung)

KörpergewichtKörpergröße
Übergewicht - positive Energiebilanz
Untergewicht - negative Energiebilanz

Die Bilanz ist jedoch nicht determinsitisch - sondern Anpassungsmechanismen (nach unten - Anpassung an Hunger - und nach oben - Luxuskonsumption)

Lange Zeit herrschte "Glaube" an arithmetische Berechenbarkeit - täglich xkcal Bilanz Unterschied - ist y-Änderung in Körpergewicht

Satire -

Körpergewichts Norm - Ideal - biologisch -  kulturell - Ideal

Körperliche Entwicklung ist keine einheitliche Größe, sondern sie ist differenziert und mit psychomotorischen Leistungsfähigkeiten gekoppelt (Beispiel der verschiedenen Altersabhängigkeiten - Chart Wolanski 1979)

 Nationale Charta der deutschen Textil- und Modebranche im Rahmen der „Initiative Leben hat Gewicht“ -  www.leben-hat-gewicht.de unterzeichnet. Mit dieser Selbstverpflichtung soll die Öffentlichkeit für ein gesundes Körperbild sensibilisiert und einem extremen Schlankheitsideal entgegengetreten werden. (Juli 2008 - Informationen)

Veränderung des Körpergewichts im Laufe des Familienzyklus
Garfield, C.F. et al.: Longitudinal Study of Body Mass Index in Young Males and the Transition to Fatherhood. Am J Mens Health July 21, 2015 1557988315596224  - (ref. aid 19.08.2015)

Waltraut Posch: Projekt Körper. Wie der Kult um die Schönheit unser Leben prägtCampus, 2009

http://www.campus.de/wissenschaft/kulturwissenschaften/Projekt +K%C3%B6rper.85891.html

Der moderne Mensch gestaltet nicht nur sein Leben, er gestaltet auch seinen Körper. Noch nie hatte die Perfektion des äußeren Erscheinungsbildes einen derartigen Stellenwert wie in der Gegenwart. Der Körper ist zu einem Projekt geworden und zu einer Baustelle der Selbstoptimierung. In diesem Wunsch nach Optimierung spielt die Suche nach Individualität und Freiheit eine große Rolle. Es geht um die Abgrenzung von anderen, gleichzeitig aber auch darum, nicht zu sehr aus dem Rahmen zu fallen.

Für die Arbeit am eigenen Körper stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung. Der moderne Mensch kann seinen Körper selbst gestalten. Das heißt aber auch: Er ist selbst dafür verantwortlich und wird dafür verantwortlich gemacht, wie er aussieht. So steht der Einzelne unter dem Druck zur Schönheit, dem er sich nur scheinbar freiwillig unterwirft.

Schönheit fungiert als Mittel zum Zweck, um sich sozial zu positionieren und die eigene Identität zu sichern und zu schaffen. Der Kult um die Schönheit ist in Wirklichkeit ein Ringen um die persönliche und soziale Positionierung in einer unsicher erscheinenden Welt. Es geht um Selbstverwirklichung zwischen Anpassung und Eigenständigkeit, zwischen Normalisierung und Extravaganz, zwischen Konsum und Authentizität.

 

Hugh Aldersey-Williams. Anatomien. Kulturgeschichte vom menschlichen Körper. Hanser, München 2013 (Besprechung DRKultur - 23.8.13)

 

Veränderungen der Körpermaßen im Laufe der Menschheitsentwicklung - Trend zu immer größeren Menschen - Akzelleration des Wachstums - jetzt (2009) gestoppt ?

Größenentwicklung und Pubertät bei deutschen Kindern Gibt es noch einen positivensäkularen Trend?Growth and Puberty in GermanChildren: Is There Still a PositiveSecular Trend? Bettina Gohlke, Joachim WölfleDtsch Arztebl Int 2009; 106(23): 377–82    DOI: 10.3238/arztebl.2009.0377 (DOWNLOAD)

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=64878

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/pdf.asp?id=64878

http://de.wikipedia.org/wiki/Akzeleration_(Biologie)

 

Die körperliche Entwicklung in der Vorpubertät

(Vorlesung - Linz - http://www.tep-online.info/developm/psycho1.htm

 

Garn;S.M.: The Secular Trend in Size and Maturational Timing and Its Implications for Nutritional Assessment. JNu 117_817_1987 (download)

 

National Children’s Study (USA; seit 2010; ca 100.000 Familien, in allen US-Bundesstaaten) "will examine the effects of the environment, as broadly defined to include factors such as air, water, diet, sound, family dynamics, community and cultural influences, and genetics on the growth, development, and health of children across the United States, following them from before birth until age 21 years"

http://www.nationalchildrensstudy.gov/Pages/default.aspx

 

Raine-Studie, Telethon-Institut, Australien - Entwicklung von Kindern - longitudinale Studie - (ab Schwangerschaft) - http://www.rainestudy.org.au/

Clegg, Brian: Die Vermessung des Körpers, Hanser, München 2013 (link)

historisch:
Anthropometrie wurde in der Rassenlehre intensiv verwendet -  franz. ARTE TV Film "Die Entstehung des Rassismus (link) - bei www.bpb.de

 

Daniel E. Lieberman: Unser Körper. Geschichte, Gegenwart, Zukunft, Fischer-Verlage, Frankfurt/M. 2015  -  Leseprobe (ref. Deutschlandfunk 03.07.2015, Perlentaucher 08.09.2015)

To top