TYPO3 Musterprojekt - Saturday, 22. January 2022
Druckversion der Seite: Slum - Armenviertel
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/umwelt/gemeinde-mesoebene/stadt-urbanisierung/slum-armenviertel.html

In jeder Stadt gibt es bessere und schlechtere Viertel ("Quartiere", Viertel); eindeutig korreliert mit der sozialen Lage.
Lebensbedingungen in den Armenviertel in der Regel schlechter; erhöhtes Risiko - "natürlich" (z.B. Gefahr von Überschwemmungen;  schlechtere Umwelt; Luft, Lärm, Hygiene) und "sozial".

Illegale Zuwanderungen in die Städte (Urbanisierung)

Slum wird von der UN-HABITAT als ein abgewirtschafteter Stadtteil bezeichnet, bei dem alle Standards des Wohnens und der Lebensumwelt deutlich unterhalb der Grundqualitätliegen. Es wird geschätzt das weltweit ca. 1 Mrd Menschen in Slums leben. (www.unhabitat.org )  (Slum Upgrading Program)

(wikipedia - english / deutsch)

Leben in Slums ist grundsätzlich "unmenschlich" gemäß unserer westlichen Vorstellungen. Andererseits ist es für manche "sehenswert" - besondere Aufmerksamkeit erhielten Slums durch den Kino-Hit "Slumdog Millionaires".

Informationen zum Slum-Tourismus:

Projekt: www.slumtourismus.net

Institut für Geographie; Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück; Sozialgeographie / Leiter Prof. Dr. Andreas Pott / Manfred Rolfes / Malte Steinbrink

Hellenkemper, N., Thomey, E.: Slum-City, SWR2 Wissen, 17.08.2015

Slumtourismus: Safari ins Elend — Der Freitag - 5.4.2009 (Rio de Janeiro)

Slum-Tourismus in Namibia / Spiegel - 11.9.2008