TYPO3 Musterprojekt - Saturday, 22. January 2022
Druckversion der Seite: Parks - Naturparks
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/umwelt/lebensraeume-settings/agrarraum-landleben/parks-naturparks.html

Parks - Naturparks

Park ist einerseits eine Land(schafts)fläche, die von Menschen (z.B. nach Regeln der Gartenbaukunst) gestaltet ist. Stadtpark, Volkspark; Schlosspark; Wildpark (Tiergarten; Zoo). Es gibt verschiedene Arten – mehr geometrisch-künstlich (französischer Park-Stil), mehr als vom Menschen-idealisierte Natur, mehr Landschafts-orientiert (englischer Landschaftspark); mehr naturbelasseneNaturparks (möglichst wenig Veränderungen und Gestaltungen durch Menschen) (geht über in Naturschutzgebiete). Parks (sollten) größer als Gärten sein; haben viele Gestaltungselemente – Wiesenflächen, Büsche, Bäume, Haine, Wälder, Seen (Teiche),

Sie dienen verschiedenen Zwecken – z.B. der Erholung (der „Erbauung“), auch körperlicher Betätigung ("walking"; "green physical activity"); Tourismus-Förderung;; Bildungsarbeit (Naturkenntnisse; regionale Kulturen, einschl. regionaler Ernährung; Nachhaltigkeitsaspekte vermitteln; Lehrpfade), auch Naturschutz.

In Deutschland gibt es über 100 Naturparke - Verband Deutscher Naturparke (VDN) – www.naturparke.de

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Naturpark

http://de.wikipedia.org/wiki/Naturschutzgebiet