TYPO3 Musterprojekt - Sunday, 17. February 2019
Druckversion der Seite: Neues am 25 03 2008
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/frischware/frische-ernaehrung-im-internet/archiv-2008/archiv-maerz-2008/neues-am-25-03-2008.html

Neues am Dienstag 25 März 2008

Nach Ostern gibt es nur wenige ernährungsrelevante Meldungen. Es sind sicher (wie jedes Jahr) zu den Osterntagen überdurchschnittlich viele Maultaschen und Fische (Karfreitag) verspeist worden; viele Hühner- und Schokoeier (selbst wenn nicht alle gefunden wurden) und auch viele Lämmer leben nicht mehr. Genaue Zahlen sind nicht bekannt.  Wer sich dafür interessiert, wie hoch die Einschaltquoten (der Fernsehsendungen) war, der kann solche Zahlen erhalten. Das ist  wichtiger (für die Ökonomie) als  "Essquoten".

Wenn Sie die Neue Zürcher Zeitung lesen, dann wird sie überraschen, dass es dem Lamm gut geht: „Gute Laune für das Lamm“ - http://www.nzz.ch/nachrichten/wissenschaft/gute_laune_fuer_das_lamm_1.693576.html   Ob es wohl die "dummen Schafe" sind.

Der Übergewichtsexperte der NZZ beschreibt,  warum es so schwierig ist abzunehmen, das ist „Nicht eine Frage des Charakters“ - http://www.nzz.ch/nachrichten/wissenschaft/nicht_eine_frage_des_charakters_1.693574.html

Und beim Googlen ergaben sich (am 25.03.08) ungefähr 2.938 Treffer für Ernährung. Und ungefähr 975 für Übergewicht.

Thema des Tages aus Sicht der Ernährungsdenkwerkstatt – sie ist ab heute zugänglich – unter www.ernaehrungsdenkwerkstatt.de finden Sie nun etwas – doch das haben Sie ja schon bemerkt.

Hauptarbeit der Ernährungsdenkwerkstatt ist die Vorlesung „Soziologie der Ernährung“ an der Universität Wien

Lebensmittel des Tages in der Ernährungsdenkwerkstatt ist der Bärlauch.

Aktuelles von Gestern: am 20.März war der Tag des wichtigsten Lebensmittels – Tag des Wassers. http://www.unesco.org/water/water_celebrations - Dieses Jahr wurde in Deutschland am 22.März 2008 daran gedacht. http://de.wikipedia.org/wiki/Weltwassertag   - Trotz dieser Diskrepanz, wichtig ist jeden Tag auf die Verwendung von Wasser achten -für Gesundheit und Umwelt.

Ernährung und Kunst – Hinweis. „Die Kuh“ von Gerhard Richter ist in Baden-Baden zu sehen  www.museum-frieder-burda.de - siehe auch:
http://www.faz.net/s/RubEBED639C476B407798B1CE808F1F6632/Doc~E917B340904D549A4AF77A481D1107620~ATpl~Ecommon~Sspezial.html

Ernährung macht „Spass“ – z.B. das „Muh-Seumhttp://www.muhseum.de/  und auch - http://www.kuh-kult.de/

Weiterre mögliche Hinweise (aber aber nicht jetzt)  Philatelie und Ernährung und am Ende sogar Jazz-bezogene Ernährungsinformationen.