TYPO3 Musterprojekt - Sunday, 3. July 2022
Druckversion der Seite: KIGGS
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/institutionen/kiggs.html

KiGGS - Kinder- und Jugendgesundheitssurveys  http://www.kiggs.de/ = www.kiggs-studie.de -

Studie des RKI - Robert Koch-Instituts zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, longitudinal angelegt
Ersten KiGGS-Studie (2003 bis 2006) (link zu Gesundheitsberichterstattung) (GBE)
Zweite Runde von 2009-2012 -
Welle 2 erste Ergebnisse - Pressemitteilung 15.03.2018 (Pressemappe)
- KiGGS Welle 2 – Erste Ergebnisse aus Querschnitt- und Kohortenanalysen. J Health Monitoring Nr.1/2018
(⇒⇒ Gesundheitsberichterstattung)  (Pressemeldungen 15.03.2108 - z.B. Spiegel  - FAZ  - Ärzte-Zeitung )
- J Health Monitoring Nr.2/2018 - (ref. Ärzte-Zeitung 26.06.2018- "Gesunde Ernährung darf nicht vom sozialen Status abhängen")
- J Health Monitoring Nr.3/2018 - KiGGS Welle 2 – Gesundheitliche Lage von Kindern und Jugendlichen
Neue Daten zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen – Ergebnisse aus KiGGS Welle 2 Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 10/2019  (idw-Pressmeldung + link bei  www.rki.de 08.10.2019)
Poethko-Müller, Chr. et al: Fieberkrämpfe, Epilepsie, Migräne, Diabetes und Herzerkrankungen sowie Masern, Windpocken und Keuchhusten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland (link)
Saß, A.C. et al.: Unfallverletzungen im Kindes- und Jugendalter – Prävalenzen, Unfall- und Behandlungsorte, Mechanismen
Krause, L. et al: Kopf‑, Bauch- und Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland
Cohrdes, C. et al.: Essstörungssymptome bei Kindern und Jugendlichen: Häufigkeiten und Risikofaktoren (link)
Baumgarten, F. et al.:Gesundheitsbezogene Lebensqualität und Zusammenhänge mit chronischen Erkrankungen und psychischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
Knopf, H. et al.:Anwendung von Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln im Kindes- und Jugendalter in Deutschland (link)
Schienkiewitz, A. et al: Body-Mass-Index von Kindern und Jugendlichen: Prävalenzen und Verteilung unter Berücksichtigung von Untergewicht und extremer Adipositas  (link) + Alles nur Methodeneffekte? Prävalenz von Untergewicht, Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Abhängigkeit von Gewichtungsfaktoren und Referenzsystem (link)
Krug, S. et al. Motorische Leistungsfähigkeit 4‑ bis 10‑jähriger Kinder in Deutschland (link)
Santos-Hövener, C et al.: Zur gesundheitlichen Lage von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Deutschland (link)
Lampert, Th, Kuntz, B.: Auswirkungen von Armut auf den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten von Kindern und Jugendlichen
Ergebnisse aus KiGGS Welle 2 (link)
(ref Spiegel 08.10.2019+ Die Zeit 08.10.2019

Pressemeldung (14.11.2013) Erste Ergebnisse der Zweiten KIGGS-Runde(download)Pressemeldung -  23.06.2014 Die Ergebnisse der von 2009 bis 2012 durchgeführten Studie und die Trends seit dem ersten Survey 2003 bis 2006 sind in der Juli-2014 des Bundesgesundheitsblatts erschienen.(Spiegel - 23.06.2014)

Modulartig aufgebaute Studie - Ernährungsmodul ist EsKiMo (Ernährungsstudie als KiGGS-Modul)

Die Kinder-Ernährungsstudie zur Erfassung des Lebensmittelverzehrs (KiESEL) (website) vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Kooperation mit der KiGSS Welle 2 des Robert Koch-Instituts (RKI) ist gestartet.  (BfR-Pressemeldung - 22.06.2015 )